01:31
Gregor
56.1K

Wachkomapatientin bringt Kind zur Welt

Wie kürzlich erst bekannt wurde, hat eine Wachkomapatientin in Erlangen ein Kind zur Welt gebracht. Die bekannteste Wachkomapatientin der letzten Zeit war Terry Schiavo. Ihr wurde wegen "Lebensunwert…More
Wie kürzlich erst bekannt wurde, hat eine Wachkomapatientin in Erlangen ein Kind zur Welt gebracht.
Die bekannteste Wachkomapatientin der letzten Zeit war Terry Schiavo. Ihr wurde wegen "Lebensunwertigkeit" das Lebensrecht abgesprochen. Nun sehen wir hier ein Beispiel, daß Wachkomapatienten keineswegs "human vegetable" sind.
Ärgerlich ist der Schlußkommentar, in dem die Journalistin das Austragen des Kindes als ethisch bedenklich darstellt und impliziert, daß das unnötig und unzumutbar gewesen sei.
Florence
@jabulon

So ist es !!! 🤬
bekenner
Da kann ich wirklich stolz auf meine Heimatstadt sein 👏
jabulon
Lebende Kinder aus (fast)toten Müttern zu ziehen ist sicher ethisch vertretbarer, als von Ärzten getötete Kinder aus lebenden Müttern zu ziehen.
holger
😇 👏 👏 🙂 👏 😉
Eva
😘 dem kleinen Buben.