01:01
Clicks2K
Waagerl
7
Vienna Business School Leopoldstadt Wiener Wut-Lehrerin rastet aus Seht hin, auf die feigen Gestalten, zeigen ihre wahre Fratze. Die hitzige Diskussion rund um die geplante Corona-Impfpflicht im …More
Vienna Business School Leopoldstadt Wiener Wut-Lehrerin rastet aus Seht hin, auf die feigen Gestalten, zeigen ihre wahre Fratze. Die hitzige Diskussion rund um die geplante Corona-Impfpflicht im Februar nimmt kein Ende und sorgt immer wieder für Debatten. In einer Schule in der Wiener Leopoldstadt verlor eine Lehrerin die Kontrolle über ihre Emotionen. Vor den Schülern kam es nämlich zu einer regelrechten Wut-Attacke. Auf den heimlich gefilmten Aufnahmen ist zu hören, wie die Lehrkraft den Corona-Demonstranten, die sie selbst als Arschlöcher bezeichnet, den Tod wünscht. Das Video wird seitdem in diversen sozialen Medien geteilt. Lehrerin wünscht Corona-Leugnern den Tod "Und die Arschlöcher, die da demonstrieren gehen, sollen sich anstecken und sollen sterben gehen. Das ist wirklich ein Wahnsinn. Ich habe kein Verständnis mehr für Demonstrierende, die da umadum rennen und auf ihre 'Freiheit' pochen", schreit die Wienerin in den Klassenraum.
Aquila
Die gehört sofort suspendiert!
Mensch Meier
Ich behaupte mal, sie gehört zur grossen Mehrheit der staatsdienenden Lehrerschaft! Wess Brot ich ess, dess Lied ich sing! Es sind nur wenige, die gegen das von oben angeordnete Unrecht aufstehen.... was eigentlich ihre Pflicht wäre.....aber der Sessel ist so gut gepolstert, dass man da nicht raus will!
Nur Lehrer mit Rückgrat, wie der aus Altach, der von Anfang an auf Seiten der Kinder war....…More
Ich behaupte mal, sie gehört zur grossen Mehrheit der staatsdienenden Lehrerschaft! Wess Brot ich ess, dess Lied ich sing! Es sind nur wenige, die gegen das von oben angeordnete Unrecht aufstehen.... was eigentlich ihre Pflicht wäre.....aber der Sessel ist so gut gepolstert, dass man da nicht raus will!
Nur Lehrer mit Rückgrat, wie der aus Altach, der von Anfang an auf Seiten der Kinder war....denen wird gekündigt und die Lebensgrundlage entzogen! Es ist eine Riesensauerei!
JohannesT
Die Unbefleckte Jungfrau Maria, unsere Mutter wird uns beschützen und über den Feind siegen!
Bibiana
Ich poche auf Impffreiheit - die Freiheit, mich impfen zu lassen oder eben nicht.

So gehässig ausfallend werden in Sachen "Impfung gegen Corona" sind für mich vor allen
die Impfbefürworter.
Stelle ich mit Staunen immer wieder fest.

Man kann ja für die Impfung plädieren und sich dann auch impfen lassen - doch wehe, man/frau wird
dann böse gegen die Nicht-Geimpften! Ein Riss geht durch die Gesel…More
Ich poche auf Impffreiheit - die Freiheit, mich impfen zu lassen oder eben nicht.

So gehässig ausfallend werden in Sachen "Impfung gegen Corona" sind für mich vor allen
die Impfbefürworter.
Stelle ich mit Staunen immer wieder fest.

Man kann ja für die Impfung plädieren und sich dann auch impfen lassen - doch wehe, man/frau wird
dann böse gegen die Nicht-Geimpften! Ein Riss geht durch die Gesellschaft und scheint im weiter auseinander zu klaffen.
Ich schaue aus - und sehe niemand, der dem Einhalt gebietet.
Doch kann nun einer kommen, der sich als Erlöser ausgibt und in Wahrheit alles noch böser macht.

Aber haben wir noch einen Funken Glauben, lasset uns beten, damit wir, die Christgläubigen, nicht in Versuchung fallen. Amen.
Klaus Elmar Müller
Lehrer (und Ärzte) sind fleißige Lerner, / Aber zum Denken bräucht's noch mehr Gehirn her.
Waagerl
Erinnert mich an das kommunistische Regiem in der DDR. Das war nicht anders.
kyriake
Der Stimme nach hat die rauchige "Dame" schon das 3. Reich überlebt - und nichts daraus gelernt?!
Leider sind sämtliche Lehrkörper heute wie damals wieder voll auf Linie und manipulieren ihre Schüler in diese Richtung. Wehe eine Lehrkraft würde versuchen, die Heranwachsenden vom Gegenteil zu überzeugen und die Coronamaßnahmen mitsamt Giftspritze lautstark anzweifeln! - Die wäre sofort weg vom …More
Der Stimme nach hat die rauchige "Dame" schon das 3. Reich überlebt - und nichts daraus gelernt?!
Leider sind sämtliche Lehrkörper heute wie damals wieder voll auf Linie und manipulieren ihre Schüler in diese Richtung. Wehe eine Lehrkraft würde versuchen, die Heranwachsenden vom Gegenteil zu überzeugen und die Coronamaßnahmen mitsamt Giftspritze lautstark anzweifeln! - Die wäre sofort weg vom Fenster! Solchen IdiotInnen - im wahrsten Sinne des Wortes - aber, wird unsere Jugend ohne wenn und aber ausgesetzt!! Verheerend!!!