Sprache
Aquila

Medjugorje Heft 20 mit Beitrag von Bernhard Philberth

Der Katechismus der Katholischen Kirche lehrt folgendes:

VI Die Notwendigkeit der Taufe

1257 Der Herr selbst sagt, daß die Taufe heilsnotwendig ist [Vgl. Joh 3,5.]. Darum hat er seinen Jüngern den Auftrag gegeben, das Evangelium zu verkünden und alle Völker zu taufen [Vgl. Mt 28, 19-20; DS 1618; LO 14; AG 5]. Die Taufe ist für jene Menschen heilsnotwendig, denen … Mehr
Aquila

Ein von Franziskus beworbener Theologe will eine Päpstin

Man wird sich Lehrer suchen, die den Ohren schmeicheln...
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Aquila

Kanadas Beamte dürfen nicht mehr "Monsieur" und "Madame" sagen

So viel mir bekannt sind, sind in Kanada die "Dreckspfoten" der Freimaurerei kräftig am Werken.
Aquila

Der Scharlatan ist wieder unterwegs.

Ich bin nicht davon überzeugt, dass die Muttergottes Herrn Caputa erscheint, allerdings ist grundsätzlich zu Erscheinungen der himmlischen Mutter etwas Wichtiges festzustellen:
- Da sie im Himmel auf keinen Fall alt aussieht, wirkt sie bei jeder Erscheinung jung!

Mit der obigen Rechnung hat es einen Haken, eigentlich zwei:
1. Als Maria Jesus geboren hat, war sie wahrscheinlich ca.14 oder 15 Jahr… Mehr
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Aquila

Hl. Leonard: Die kleine Anzahl derer, die gerettet werden (4 von 10)

Ja, es ist so schrecklich, dass viele Seelen auf ewig verlorengehen, aber mit der oben zitierten Aussage eines Dämons gibt es ein Problem: Wir müssen uns immer bewusst sein, dass der Teufel der Vater der Lüge ist, also weiß man in diesem Fall - und in vielen Fällen - nicht, ob er gelogen oder die Wahrheit gesagt hat!
Aquila

Heilige Birgitta: Ein Papst, der den Zölibat abschaffte, würde Speise des Teufels in der Hölle

Liebe Sieglinde, so einfach ist die Sache nicht! Der oben angeführte Text ist so schwerwiegend, dass man sich einfach Gedanken machen muss.

Sollten diese Worte wirklich von der Muttergottes kommen, so würde ich, ehrlich gesagt, zu ihr sagen: Mutter, ich kann dich in diesem Punkt nicht verstehen, aber ich nehme Deine Worte kindlich an.
Aber zurzeit bin ich durchaus nicht davon überzeugt, dass …
Mehr
gennen gefällt das. 
Aquila

Heilige Birgitta: Ein Papst, der den Zölibat abschaffte, würde Speise des Teufels in der Hölle

Es ist unglaublich: Wenn man diese Thema sachlich diskutieren will, wird man sofort gelöscht! Dabei darf man doch fragen: 1.) Stammen diese Worte wirklich von der hl. Birgitta? 2.) Falls es sich wirklich um eine echte Vision der Muttergottes handelt - haben sich vielleicht eigene Vorstellungen, Sorgen Ängste, Überlegungen der Seherin dazu gesellt (was ja bei manchen echten Visionen der Fall war?
Mehr
gennen gefällt das. 
Aquila

Amazonas Synode: Unsere Liebe Frau sagte der Heiligen Birgitta, dass ein Papst, der den Zölibat …



Es ist unglaublich: Wenn man diese Thema sachlich diskutieren will, wird man sofort gelöscht! Dabei darf man doch fragen: 1.) Stammen diese Worte wirklich von der hl. Birgitta? 2.) Falls es sich wirklich um eine echte Vision der Muttergottes handelt - haben sich vielleicht eigene Vorstellungen, Sorgen Ängste, Überlegungen der Seherin dazu gesellt (was ja bei manchen echten … Mehr
gennen gefällt das. 
Aquila

Vision an Brigitta von Schweden: Der Papst, der den Zölibat abschafft, fährt zur Hölle

Die Kirche verpflichtet uns nicht, diese Vision oder Eingebung als göttliche Offenbarung anzunehmen! Es gibt kein Dogma und natürlich kein offizielles kirchliches Glaubensbekenntnis, das diese furchterregende Aussage zum Inhalt hat!
Einige grundlegende Überlegungen:

1.) Man sollte die zitierten Worte genau untersuchen. Zunächst ist die Frage, ob diese Worte wirklich von der hl. Birgitta so … Mehr
Aquila

Kirchen-Neubau der Erzdiözese München mit dem Spitznamen "Kühlturm"

Wie lange noch wollen und können Ordinariate für solche Projekte Geld verschwenden?
Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass derzeit unter der Leitung der Kapuziner in Altötting die Bruder-Konrad-Kirche "in Kühlschrank-Manier" "renoviert" wird. Den in der St.Anna-Basilika graphisch dargestellten Plänen zufolge werden u.a. angeschafft: ein teurer, nicht notwendiger "Volksaltar"; ein neuer, nicht … Mehr
Sunamis 46 gefällt das. 
Aquila

Was haltet ihr davon?

Wie so oft haben solche "Botschaften" einen Haken: Man weiß nicht, ob sie echt sind; man weiß nicht, wer sie angeblich empfangen hat; und man weiß nicht, ob sie kirchlicherseits geprüft worden sind!
DieNeuenLinken3 gefällt das. 
Aquila

Die Bayern kneifen: Nun doch keine Klage gegen die Homo-Ehe!



Grundsätzlich müssten alle Bischöfe und alle noch wirklich katholischen Politiker einmütig und mutig gegen die "Homo-Ehe" auftreten, aber da ist nur lautes Schweigen zu hören...
Deutschland wird dafür die Rechnung bekommen!
Josephus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Aquila

Wenn Sie aus dem Kinderzimmer plötzlich ein lautes „Allahu Akbar“ vernehmen...

Will sich der Ravensburger-Verlag vielleicht den Muslimen anbiedern und hofft, dem Geköpftwerden entgehen zu können, wenn es den Christen in jener Gegend an den Kragen gehen könnte?
Oder macht man Zugeständnisse an die Super-Multi-Kulti-"Theologen", die ihre eigenen christlichen Wurzeln abschneiden?
Sunamis 46 gefällt das. 
Aquila

Diözese Linz erlaubt Homo-Dreharbeiten in einer berühmten Basilika

Ich bin zwar entsetzt über viele Zustände in der Diözese Linz, a b e r es ist m.E. durchaus denkbar, dass die Verantwortlichen in der Diözese nichts von dieser "Verunstaltung" gewusst haben.
Aquila

Kreativer Protest gegen Regensburger Moscheebau: Baustelle wird Friedhof

Hoffentlich gibt es bald auch einen kräftigen "kreativen Protest" gegen die derzeit stattfindende moderne Umkrempelung der Bruder-Konrad-Kirche in Altötting!
Gestas gefällt das. 
Aquila

Seminarkapelle in Graz, Österreich



Auf solche Art und auf andere Weise werden in vielen Diözesen katholisch gebliebene Seminaristen abgeschreckt oder vertrieben. Kein Wunder, dass sich solche dann guten Gemeinschaften zuwenden und dass diözesane Seminare immer leerer werden.
Eremitin gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Aquila

Laun entschuldigt sich bei Homosexuellen

Weihbischof Laun hat nur die Wahrheit gesagt hat. Im Übrigen ist es inakzeptabel, dass Kardinal Schönborn, Erzbischof Lackner und viele andere Bischöfe schweigen und schweigen und schweigen, wenn es darum geht, offen zu verkünden, dass praktizierte Homosexualität schwer sündhaft ist! Alle Hirten hätten die Aufgabe, Sünde Sünde zu nennen und mit dem reuigen Sünder barmherzig zu sein!
Manche Bisch… Mehr
Klaus Elmar Müller gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.