Clicks117
Zweihundert
5

"So viel zum „Keuschheitsgürtel“ dafür könnte ich ihnen die Fresse polieren, wie abgefahren sind sie denn?"

Träger der Kordel sollten die Intention (Meinung) haben, die Hl. Philomena auf die ihnen beste Weise zu ehren, um so des Schutzes gegen alle Übel von Leib und Seele würdig zu werden, auch um durch die Fürbitte der hl. Philomena die vollkommene Keuschheit und die Gnade eines starken Glaubens zu erhalten.
Es wird empfohlen, das folgende Gebet täglich zu sprechen:
«O hl. Philomena, Jungfrau und Märtyrerin, bitte für uns, damit wir durch Deine wunderbare und mächtige Fürbitte die Reinheit von Geist und Herz erhalten, die uns zur vollkommenen Gottesliebe führen möge. Amen.»

adorare.ch/philokordel.html
Zweihundert
auf den Punkt getroffen, lieber @Heilwasser
Zweihundert
One more comment from Zweihundert
Zweihundert
Heilwasser
Heilwasser
Persönliches Erlebnis oder wie?