Eremitin
schöne und sehr wichtige gebete! 🤗
loveshalom
Allbarmherziger Vater,
lass jene, die hören und immer wieder hören
und doch nie verstehen,
diesmal Deine Stimme hören und verstehen,
dass Du es bist, der Heilige der Heiligen.
Öffne die Augen derer, die schauen und schauen,
und doch nie erkennen,
damit sie diesmal mit ihren Augen
Dein Heiliges Antlitz und Deine Herrlichkeit sehen.
Lege Deinen Finger auf ihr Herz,
damit ihr Herz sich öffne und …More
Allbarmherziger Vater,
lass jene, die hören und immer wieder hören
und doch nie verstehen,
diesmal Deine Stimme hören und verstehen,
dass Du es bist, der Heilige der Heiligen.
Öffne die Augen derer, die schauen und schauen,
und doch nie erkennen,
damit sie diesmal mit ihren Augen
Dein Heiliges Antlitz und Deine Herrlichkeit sehen.
Lege Deinen Finger auf ihr Herz,
damit ihr Herz sich öffne und Deine Treue begreife.
Ich bete und bitte Dich um all dies, Gerechter Vater,
damit alle Völker bekehrt und geheilt werden
durch die Wunden Deines Geliebten Sohnes, Jesus Christus.
"Amen. Gebet zur Bekehrung der Welt"
loveshalom
„Wenn doch auch du an diesem Tag erkannt hättest, was dir Frieden bringt. Jetzt aber bleibt es vor deinen Augen verborgen!“(Lk 19,42) und wir wissen welche Katastrophe daraus (aus dieser Blindheit) erfolgte. (die vollkommene Zerstörung Jerusalems)
One more comment from loveshalom
loveshalom
Die Pharisäer halten sich für besser, und in ihrem Stolz machen sie den unglaublichen Fehler, die Wahrheit, die sich vor ihren Augen zeigt zu ignorieren: Dass ein blinder Mann, der von seiner Geburt an nicht sehen konnte jetzt sehen kann, körperlich, genau so wie sie.
Jesus spricht über wahre Blindheit und falsche Blindheit,
Er sagt:
"Um zu richten, bin ich in diese Welt gekommen: damit die …More
Die Pharisäer halten sich für besser, und in ihrem Stolz machen sie den unglaublichen Fehler, die Wahrheit, die sich vor ihren Augen zeigt zu ignorieren: Dass ein blinder Mann, der von seiner Geburt an nicht sehen konnte jetzt sehen kann, körperlich, genau so wie sie.
Jesus spricht über wahre Blindheit und falsche Blindheit,
Er sagt:
"Um zu richten, bin ich in diese Welt gekommen: damit die Blinden sehend und die Sehenden blind werden".
Als die Pharisäer fragen, ob Er sagt, dass sie blind seien, ist die Antwort von Jesus ja, denn Er sagt ihnen:
"Wenn ihr blind wärt, hättet ihr keine Sünde. Jetzt aber sagt ihr: Wir sehen. Darum bleibt eure Sünde."

"Herr, beschütze mich vor den Sünden, welche ich mit den Augen begehe, und öffne meine seelischen Augen für die Erkenntnis. Amen."