Clicks2.5K
Tina 13
11
Gebrauche oft geweihtes Wasser! Ein Trost für die Armen Seelen. Die Realität des Fegefeuers darf nicht stillschweigend übergangen werden. Die christliche Tradition übergibt uns die Lehre vom Fegefeue…More
Gebrauche oft geweihtes Wasser! Ein Trost für die Armen Seelen.

Die Realität des Fegefeuers darf nicht stillschweigend übergangen werden. Die christliche Tradition übergibt uns die Lehre vom Fegefeuer, von der Läuterung in der barmherzigen Liebe Gottes, der will dass niemand verloren gehe.

Ja, es genügt zu lieben, denn Gott ist die Liebe, und unsere Religion ist eine Religion der Liebe. Darum ist jede Sünde zunächst ein Mangel an Liebe. Sie ist ein Vergehen gegen Gottes Liebe. Daher muss sie auch durch Liebe gesühnt werden: betende und sühnende Liebe in diesem Leben, leidende und verzehrende Liebe im jenseitigen Leben. Denn wer in der Gnade Gottes stirbt, aber noch nicht frei ist von allen Sünden und Sündenstrafen, kann nicht sofort in den Himmel eingehen, sondern kommt an den Reinigungsort, den die Kirchenväter FEGEFEUER oder REINIGUNGSFEUER nennen.

*Über die Feigheit*
„Durch die Feigheit tragen heute viele eine große Schuld! Viele sehen es ein, dass sie den falschen Weg gehen, aber da ist schon wieder der Teufel mit seine List am Werk mit dem Einwand: Ich kann ja nicht aus der Reihe tanzen.“ (Maria Simma)

*Über die gute Ausnützung der Zeit*
„Erst in der Ewigkeit werdet ihr erkennen, was ihr aus eurer Lebenszeit, aus euren Jahren, Tagen und Stunden gemacht habt und was ihr aus ihnen hättet machen können. Dort wird euch klar werden, was ihr im Leben versäumt habt. Darum benützt die Lebenszeit, um alles gut zu machen. Was würden die Menschen alles tun, um ein anderes Leben zu beginnen, wenn sie wüssten, was die Ewigkeit ist!“
(Maria Simma)

*Die Fegfeuerschau*
Die Liebe und Gerechtigkeit Gottes im Fegfeuer wurde Maria Simma in wunderbarer Harmonie offenbar. Jede Seele wird nach der Art ihrer Verfehlungen und nach dem Affekt, mit dem sie die Sünde beging, bestraft.

Der Teufel kann Arme Seelen quälen, besonders jene, durch deren Mitschuld andere in die Hölle gekommen sind.

Sie sah auch viele Ordensmänner und Ordensschwestern im Fegfeuer wegen Lauheit und Lieblosigkeit. Bereits Kinder von sechs Jahren können längere Zeit im Fegfeuer leiden müssen.

Wer im Leben meine, das Fegfeuer sei harmlos und daraufhin sündige, müsse es bitter büssen.

www.kathtube.com/player.php
Tina 13
Schuldentilgende Aufopferung für die Armen Seelen

Heiliger Dreieiniger Gott! Durch die reinsten Hände
Mariens opfere ich Dir alle HEILIGEN MESSEN auf, die heute und in Zukunft auf der ganzen Erde gefeiert werden, zu Deiner höchsten Ehre und zur Erlösung der Armen Seelen aus dem Fegfeuer. Lass ihnen die Sühneverdienste der Erlösung Jesu durch den Einschluss in diese Heiligen Messen so wirksam …More
Schuldentilgende Aufopferung für die Armen Seelen

Heiliger Dreieiniger Gott! Durch die reinsten Hände
Mariens opfere ich Dir alle HEILIGEN MESSEN auf, die heute und in Zukunft auf der ganzen Erde gefeiert werden, zu Deiner höchsten Ehre und zur Erlösung der Armen Seelen aus dem Fegfeuer. Lass ihnen die Sühneverdienste der Erlösung Jesu durch den Einschluss in diese Heiligen Messen so wirksam zuteil werden, als wenn sie eigens für jede einzelne Seele gefeiert würden. Erbarme Dich ihrer und tilge ihre Schuld aus den überreichen Verdiensten Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, der alle Lücken ihres ganzen
Lebens mit Seinem Kostbaren Blut ausfüllen möge.
Zur Erstattung des Lobes, der Liebe, der Ehre, des Dankes, die diese Seelen in ihrem Leben Dir zu erweisen, und der Verdienste, die sie zu sammeln unterlassen haben, opfere ich Dir all das Lob, die Liebe, die Ehre, den Dank und die Mühen Jesu, Deines Sohnes, auf, durch die er Dich auf Erden verherrlicht hat.
Zur Genugtuung aller Nachlässigkeiten, aller Lauheit, die diese lieben Seelen sich zuschulden kommen ließen, opfere ich Dir den glühenden Eifer auf, mit dem Dein Sohn auf Erden all seine Werke verrichtet hat und jetzt in allen heiligen Messen erneut Dir darbringt.

Zum Ersatz aller Fehler und Unvollkommenheiten dieser Seelen, opfere ich Dir auf alle Tugenden, die Dein Sohn auf Erden aufs vollkommenste geübt hat und jetzt noch in allen heiligen Messen erneuert.
Zur Reinigung von allen Sündenmakeln, mit denen die Armen Seelen befleckt sind, opfere ich Dir das Kostbare Blut auf, das Dein Sohn auf Erden vergossen hat und in allen heiligen Messen Dir aufs neue darbringt.
Zur Tilgung aller Strafen und Peinen, die diese Seelen für ihre Sünden erdulden, opfere ich Dir das bittere Leiden und Sterben Deines vielgeliebten Sohnes auf, das Er in allen heiligen Messen gegenwärtig setzt.
Zur Befreiung aus ihrer schmerzlichen Läuterung opfere ich Dir die unendlichen Verdienste auf, die Dein Sohn auf Erden erworben hat und uns jetzt noch in allen heiligen Messen zuwendet.
Endlich um Deiner strengen Gerechtigkeit vollkommen genugzutun, opfere ich Dir auf alle Tugenden und Verdienste, das ganze Leben, Leiden und Sterben Deines lieben Sohnes, Seiner heiligsten Mutter und aller Heiligen und Auserwählten, die mehr gesühnt als die Armen Seelen verschuldet haben. Amen.
Tina 13
„gnadenreiches Aufopferungsgebet“ offenbart an die Hl. Gertrud von Helfta

Der Herr sagte der heiligen Gertrud, dass das folgende Gebet, jedesmal, wenn es gesprochen wird, tausend Seelen aus dem Fegfeuer befreit. Dieses Gebet wurde erweitert, um die lebenden Sünder einzuschließen.

Ewiger Vater, ich opfere DIR das höchst Kostbare Blut Deines göttlichen Sohnes JESUS auf, zusammen mit allen heilige…More
„gnadenreiches Aufopferungsgebet“ offenbart an die Hl. Gertrud von Helfta

Der Herr sagte der heiligen Gertrud, dass das folgende Gebet, jedesmal, wenn es gesprochen wird, tausend Seelen aus dem Fegfeuer befreit. Dieses Gebet wurde erweitert, um die lebenden Sünder einzuschließen.

Ewiger Vater, ich opfere DIR das höchst Kostbare Blut Deines göttlichen Sohnes JESUS auf, zusammen mit allen heiligen Messen, die heute auf der ganzen Welt gefeiert werden, für alle Armen Seelen im Fegfeuer, für alle Sünder auf der ganzen Welt, in der Weltkirche, in meinem Hause und in meiner Familie.

Amen.

🙏 🙏
One more comment from Tina 13
Tina 13
Eine Seele, die im Fegefeuer ist, tut nichts anderes als zu lieben, nachzudenken und im Licht der göttlichen Liebe zu bereuen; es ist ja die Liebe, die für sie diese Flammen angezündet hat, die ihr jedoch zu ihrer Bestrafung Gott verbergen.

www.gottliebtuns.com/armeseelen_2.htm
Marienkinderkreis Totus Tuus Maria
Wenn du täglich dich selbst und deine lebenden Angehörigen mit Weihwasser segnest, dann laß bitte auch die lieben Armen Seelen im Fegfeuer daran teilhaben. Schenk auch ihnen ein Tröpflein Weihwasser!
Marienkinderkreis Totus Tuus Maria
Alle Heiligen und Seligen des Himmels, alle himmlischen Bewohner, die schon im Lichte des Himmels sind – Alle Heiligen Engel und Erzengel, die ihr in der Wonne des Himmels seid, betet mit großer Inbrunst für alle Armen Seelen, betet für die verlassensten Armen Seelen, die im „Tiefen See“ sind und furchtbare Qualen erleiden – Betet für die Armen Seelen insgesamt, damit ihnen Linderung und …More
Alle Heiligen und Seligen des Himmels, alle himmlischen Bewohner, die schon im Lichte des Himmels sind – Alle Heiligen Engel und Erzengel, die ihr in der Wonne des Himmels seid, betet mit großer Inbrunst für alle Armen Seelen, betet für die verlassensten Armen Seelen, die im „Tiefen See“ sind und furchtbare Qualen erleiden – Betet für die Armen Seelen insgesamt, damit ihnen Linderung und Befreiung aus den unsagbaren Qualen des Fegfeuers zuteil werde. Amen.
intellego1
Danke Tina13.
🙏
Tina 13
Gebet für unsere lieben Verstorbenen

Lieber Heiland, sei so gut
lass doch Dein teures Blut
in das Fegefeuer fließen
wo die Armen Seelen büßen.
Ach, sie leiden große Pein,
wolltest ihnen gnädig sein!
Höre das Gebet der Kleinen,
die sich alle hier vereinen.
Nimm die Armen Seelen doch
Heute in den Himmel hoch!

Amen
StellaMARIA
ursula
Ja das stimmt liebe Tina .Ich gebe den Armen Seelen immer Weihwasser wenn ich das Haus verlasse ,über den Tag am Abend und in der Kirche
🙏 🙏 🙏 🙏 🙏 🙏
Latina
danke liebe tina,sehr schön und wahr 😇
Tina 13
„Die Seelen, die im Fegefeuer sind, können nichts mehr für sich selbst tun. Nichts, gar nichts. Aber GOTT kann etwas tun durch die unermesslichen Gnaden des Heiligen Messopfers“.
(Zeugnis Gloria Polo)

www.pater-pio.de/content/index.php