Tina 13
2157

ER wird GERECHTIGKEIT walten lassen.

Doch: Es genügt noch nicht. Es muss noch viel mehr erfolgen, betreffend die Reue, die Umkehr und die Busse. Denn: GOTT ist der HERR und MEISTER über Allen und Allem. Auf IHN allein sollt ihr hören! Nicht auf das Wirr-Warr, das jetzt auf der ganzen Welt geschieht.

Wenn sich jetzt nicht weiter viele Menschen bekehren und Busse tun, wird noch Einiges geschehen. Denn: So Viele beachten nicht und vergessen, was GOTT sagt und will. Sie hören nicht auf IHN; sondern, nur auf die Menschen. Darum, spricht ER doch so deutlich, was geschehen muss.

Es wird noch einiges Furchtbares eintreffen, wenn keine Umkehr stattfindet.

Wiederum, rufe ich die treuen Priester auf:

Tut Busse. Geht mit euren Herden ins HEILIGTUM GOTTES, vor den TABERNAKEL. Dort, betet GOTT an. Und, bittet IHN um Verzeihung.

Betet alle zu GOTT, dem ALLMÄCHTIGEN. Und: ER wird GERECHTIGKEIT walten lassen.

Es bleibt nur noch ganz wenig Zeit!

Feb. 2022

Worte der Mutter Gottes, Myrtha-Maria, Sühneseele
Stelzer
Jesus will daß wir seine Gebote halten, das scheinen die Bischöfe nicht zu wissen. Was sollen Friedensgebete wenn Jesus dermaßen beleidigt wird.
Tina 13
„Es wird noch einiges Furchtbares eintreffen, wenn keine Umkehr stattfindet.
Wiederum, rufe ich die treuen Priester auf:
Tut Busse. Geht mit euren Herden ins HEILIGTUM GOTTES, vor den TABERNAKEL. Dort, betet GOTT an. Und, bittet IHN um Verzeihung.“More
„Es wird noch einiges Furchtbares eintreffen, wenn keine Umkehr stattfindet.
Wiederum, rufe ich die treuen Priester auf:

Tut Busse. Geht mit euren Herden ins HEILIGTUM GOTTES, vor den TABERNAKEL. Dort, betet GOTT an. Und, bittet IHN um Verzeihung.“