Sprache
9

„Siehe, ich bin des Herrn Magd; mir geschehe nach deinem Wort."

Maria wurde von Gott auserwählt. Durch sie wurde Gott zum Menschen. Gott hat sie unter allen Menschen ausgezeichnet und gesegnet. Es gibt kein vergleichbares Ereignis. Eine solche Ehre wurde nicht … Mehr
Kommentieren
3 92

NOVENENBEGINN FÜR DIE ARMEN SEELEN

Mittwoch, 24. OKTOBER: NOVENENBEGINN FÜR DIE ARMEN SEELEN Gnadennovene für die Armen Seelen, verfasst vom hl. Alfons von Liguori: Vorbereitungsgebet: Empfehlen wir Jesus Christus und seiner …
Kommentieren

Deinen Willen zu tun, mein Gott, macht mir Freude, deine Weisung trag‘ ich im Herzen. Gerechtigkeit…

Barmherziger Gott, du selber weckst in uns das Verlangen, dir zu dienen. Heilige uns durch Werke der Buße, erleuchte und stärke uns, damit wir treu den Weg deiner Gebote gehen. Darum bitten wir durch…
Kommentieren
Hildegard51
Betrachtung am 23. Oktober - Von der christlichen Abtötung Willkommen sei mir, Tod, dein strenger Schmerz, Der du die Sünde von der Seele scheidest. … Mehr
diana 1
Selig die Knechte, die der Herr wach findet, wenn er kommt Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Legt… Mehr

Kleine einfache Übungen der Vergegenwärtigung Gottes

Hl. Vinzenz von Paul (1581-1660) Priester, Ordensgründer Konferenzen für die Barmherzigen Schwestern, 31.7.1634 (trad. © evangelizo) Kleine einfache Übungen der Vergegenwärtigung Gottes Bedenkt, …
Kommentieren
Tina 13

Das unzerstörbare Bild Mariens

Das unzerstörbare Bild Mariens Im Herzen des Piemont, in Italien, in einer kleinen Stadt namens Ivrea, befindet sich das Mutterhaus einer Schwesterngemeinschaft. In diesem Haus wird ein Bild der … Mehr
Kommentieren
Hildegard51
Der heilige Severin, Bischof und Bekenner von Köln, + 23.10.399 – Fest: 23. Oktober Nach der dreihundertjährigen Verfolgung der Kirche durch die römi… Mehr
2 40

Die Rache ist mein; - spricht der HERR

Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der HERR." Ein eifernder und rächender Gott ist der Herr. Der Herr übt Rache und ist voll Zorn. Der Herr übt Rache an seinen Gegnern und hält fest am …
Kommentieren

Die Menschheit kollabiert angesichts fehlenden Liebe, nicht aufgrund des Willens des Himmels, …

Die Menschheit kollabiert angesichts fehlenden Liebe, nicht aufgrund des Willens des Himmels, sondern aufgrund des freien Willens des Menschen, der seinen Weg ohne Gott gehen möchte. Die Menschen …
Kommentieren
Tina 13
Sieglinde
Trotz der vielen Warnungen und Katastrophen wollen die Menschen einfach nicht hören. Wie Leidvoll wird dann das fühlen werden.
1 5 28

Im Oktober feiert Moskau Unsere Liebe Frau der Iberer…

Im Oktober feiert Moskau Unsere Liebe Frau der Iberer… Mit den Iberern sind hier keine Spanier gemeint, sondern Georgier, die sich im Kloster Iviron auf dem Berg Athos niedergelassen haben. Die Ikone… Mehr
Kommentieren
agafangel
In Moskau ist die iberische Torkapelle wieder auferbaut worden, nachdem sie Stalin niederreißen ließ.
1 1 54

Dann sagte er zu den Leuten: Gebt acht, hütet euch vor jeder Art von Habgier. Denn der Sinn des …

Aus dem Heiligen Evangelium nach Lukas - Lk 12,13-21. In jener Zeit bat einer aus der Volksmenge Jesus: Meister, sag meinem Bruder, er soll das Erbe mit mir teilen. Er erwiderte ihm: Mensch, wer … Mehr
Kommentieren
Tina 13
„In jener Zeit bat einer aus der Volksmenge Jesus: Meister, sag meinem Bruder, er soll das Erbe mit mir teilen. Er erwiderte ihm: Mensch, wer hat … Mehr
3 2 28

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.

Gott, du Ursprung unseres Heils, durch die Wiedergeburt in der Taufe hast du uns gerecht gemacht und uns befähigt, ewiges Leben zu empfangen. Schenke uns die Fülle dieses Lebens in deiner Herrlichk…
Kommentieren
Tina 13
Hildegard51
Betrachtung am 22. Oktober - Über die innerliche Trostlosigkeit Du bist, Herr, mein Licht und Leben, Froh nur ist mein Herz bei dir; Doch es will … Mehr
1 1 66

„Was werde ich tun?“

Hl. Mutter Teresa von Kalkutta (1910-1997) Gründerin der Missionarinnen der Nächstenliebe Der einfache Weg „Was werde ich tun?“ Wir alle sehnen uns nach Glück und nach Frieden. Daraufhin sind wir …
Kommentieren
Tina 13
„Dementsprechend kann mich nur eins betrüben, nämlich aus Egoismus oder aus fehlender Nächstenliebe unseren Herrn zu beleidigen, oder jemandem ein … Mehr
2 4 25

Das Auge des Herrn ruht auf allen, die ihn fürchten und ehren, die nach seiner Güte ausschauen. …

Jesus war ein guter Lehrer, aber er hatte schlechte Schüler, und er hat sie bis heute. Schüler, die auf Stühlen sitzen wollen, anstatt sich in Bewegung zu setzen, ihren Weg zu suchen: den Weg, auf …
Kommentieren
Tina 13
Tina 13
Ich rufe dich an, denn du, Gott, erhörst mich. Wende dein Ohr mir zu, vernimm meine Rede! Behüte mich wie den Augapfel, den Stern des Auges, birg … Mehr
2 4 141

Es gehen viele Seelen verloren, die hätten gerettet werden können.

Nach den Erscheinungen der Gottesmutter in Fatima (Portugal) wurden viele Gnaden durch Irrtum und eine fehlende Anerkennung zurückgewiesen. Es gehen viele Seelen verloren, die hätten gerettet werden…
Kommentieren
Tina 13
4 4 52

Klein Menschlein huldigt seinem Ego und will alles immer nur selbst bestimmen. Aber so lebt es …

Klein Menschlein huldigt seinem Ego und will alles immer nur selbst bestimmen. Aber so lebt es gegen die Wahrheit und gegen den Schöpfergeist. So wie Jonas ein Zeichen für Ninive war, haben wir auch …
Kommentieren
Tina 13
Jesus Christus, Gottes Sohn, ist in Seinem Vater und Sein Vater ist in Ihm, wer Ihn sieht, sieht den Vater. Sie sind ein einziger Gott in Trinitarisc… Mehr
3 1 14

„Was Er euch sagt, das tut“

„Was Er euch sagt, das tut“ Bei der Hochzeit zu Kana hatte man weitläufig eingeladen. Deswegen waren Jesus und Maria und auch die Jünger dort, die Jesus einige Tage zuvor berufen hatte; einer von … Mehr
Kommentieren
Tina 13
Zedad
Ein lebendiger Glaube ist stark und siegreich. "Und das ist der Sieg, der die Welt besiegt hat: unser Glaube." (1 Johannes 5,4b)
3 2 36

Da rief Jesus sie zu sich und sagte: Ihr wisst, dass die, die als Herrscher gelten, ihre Völker …

Aus dem Heiligen Evangelium nach Markus - Mk 10,35-45. In jener Zeit traten Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus, zu ihm und sagten: Meister, wir möchten, dass du uns eine Bitte erfüllst. … Mehr
Kommentieren
Tina 13
Hildegard51
Stolz: Der Stolz ist einer der gefährlichsten Feinde eines jeden Christen, denn er verhindert das normale, sachliche, wahrheitsgemäße Denken. Das … Mehr
3 3 11

Unsre Seele hofft auf den Herrn; er ist für uns Schild und Hilfe. Lass deine Güte über uns walten, …

Psalm 33(32),4-5.18-19.20.22. Das Wort des Herrn ist wahrhaftig, all sein Tun ist verlässlich. Er liebt Gerechtigkeit und Recht, die Erde ist erfüllt von der Huld des Herrn. Das Auge des Herrn ruht … Mehr
Kommentieren
Tina 13
Hildegard51
Hausapotheke Gottes für die Seele Das Wort Gottes für alle Wechselfälle des Lebens hochwirksame Gebete Wenn du traurig bist Lies Johannes 14 Wenn… Mehr
2 2 55

„Auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und …

Hl. Johannes Chrysostomus (um 345-407) Priester in Antiochia und später Bischof von Konstantinopel, Kirchenlehrer Homilie gegen die Anomäer; 8,6; PG 48,776 (trad. © evangelizo) „Auch der Menschens…
Kommentieren
Tina 13
Hildegard51
Kirchenaustritt: wenn die ganze Erde aus purem Gold wäre: eine einzige heilige katholische Messe ist unendlich mal mehr wert! Das bietet die Kath. … Mehr