3
4
1
2
Clicks1.2K
Santiago_
15
B.Warner- "Mit Fakten überzeugen: Wie man die Verteidiger des Islam dazu bringt, ihre Sichtweisen zu ändern" Argumente gegen den Islam.More
B.Warner- "Mit Fakten überzeugen: Wie man die Verteidiger des Islam dazu bringt, ihre Sichtweisen zu ändern"

Argumente gegen den Islam.
Walpurga50
@Santiago74 " "Wer sich von der Wahrheit nicht besiegen lässt, der wird vom Irrtum besiegt." (Hl. Augustinus)" ,nein vom Islam.
Santiago_
Der Islam ist ein gottloser Irrtum, eine satanische Sekte. Die ersten Opfer des Islam sind die Moslems (die dann zu Tätern werden) selbst, weil sie diesen für die Wahrheit Gottes halten und so geradewegs in ihr Verderben laufen. Ein gläubiger Katholik kann nicht vom Islam besiegt werden. Höchstens getötet. Mehr nicht.
Santiago_
Wir Katholiken sind zur Nächstenliebe bzw. zu geistlichen Werken der Barmherzigkeit verpflichtet und müssen daher den Moslems, Protestanten, "Orthodoxen", Gutmenschen etc. die heilbringende Wahrheit Christi mitteilen. Was diese dann daraus machen, liegt in deren eigener Verantwortung: "Wer sich von der Wahrheit nicht besiegen lässt, der wird vom Irrtum besiegt." (Hl. Augustinus)
kath. Kirchenfreund
Santiago74 ich fühle mich als Katholik zu nichts mehr verpflichtet bzw nicht mehr verpflichtet jemand Christ zu sein, weil die Sache ist aussichtslos. In der EU sind 500 Millionen Fauliane und Kirchenfeinde, die nur Forderungen stellen und nichts ist es ihnen wert. Und so hat es keinen Zweck mehr, wenn der Westen sich nicht grundlegend ändert - und das wird er nicht, darauf kann man 1 Million …More
Santiago74 ich fühle mich als Katholik zu nichts mehr verpflichtet bzw nicht mehr verpflichtet jemand Christ zu sein, weil die Sache ist aussichtslos. In der EU sind 500 Millionen Fauliane und Kirchenfeinde, die nur Forderungen stellen und nichts ist es ihnen wert. Und so hat es keinen Zweck mehr, wenn der Westen sich nicht grundlegend ändert - und das wird er nicht, darauf kann man 1 Million wetten - dann hat alles keinen Sinn mehr. Ich fühle mich wie in einem Narrenhaus.
Sascha2801
Vielen Dank fürs Einstellen. Für manche ist das sehr wichtig. Leider gibt es auch hier wieder einige die was meckern zu haben statt es einfach zu lassen
Walpurga50
Als ob man mit links/grünen reden kann,Argumente werden am liebsten ignoriert oder mit irgendeinem Müll bedacht...
Heilwasser shares this
1.2K
Bibiana
Ich halte es für total sinnlos, sich als Christ mit der Lehre des Islam... oder mit "Muslimen" selbst zu beschäftigen. Ich gehe diesen Leuten nicht nach.
Wäre für mich total verlorene Zeit und Liebesmüh. Will mit denen auch keinen Gedankenaustausch jedweder Art.
Jedoch, wen der Herr berufen will, den beruft er auch! Das zu wissen, genügt mir.
Ich denke an den wüsten Christenhasser Saulus, der …More
Ich halte es für total sinnlos, sich als Christ mit der Lehre des Islam... oder mit "Muslimen" selbst zu beschäftigen. Ich gehe diesen Leuten nicht nach.
Wäre für mich total verlorene Zeit und Liebesmüh. Will mit denen auch keinen Gedankenaustausch jedweder Art.
Jedoch, wen der Herr berufen will, den beruft er auch! Das zu wissen, genügt mir.
Ich denke an den wüsten Christenhasser Saulus, der durch Jesu Eintreten sogar zum grossen Apostel wurde. Also... möglich ist alles.

Vielen Christen heute geht es auch gar nicht um Bekehrung der Muslime oder anderer Religionsanhänger.
Sie wollen diese nur verstehen und sie dann mit allem ruhig gelten lassen, und darüber hinaus sich ihnen womöglich auch noch anpassen...?! Wieder nicht mein Ding.

🤨