„Dabei wurde mittels eines Eichenpfahls, der aus der nebenstehenden Ruhebank mit großer Gewalt herausgebrochen wurde, der altehrwürdige Korpus des Bittkreuzes vollkommen zerschlagen. Ein Bild der …More
„Dabei wurde mittels eines Eichenpfahls, der aus der nebenstehenden Ruhebank mit großer Gewalt herausgebrochen wurde, der altehrwürdige Korpus des Bittkreuzes vollkommen zerschlagen.
Ein Bild der Verwüstung zeigte sich dem Ortsheimatpfleger Johannes Bröker am Dienstag-Nachmittag, nachdem er von Rieseler Radwanderern benachrichtigt worden war.“
westfalen-blatt.de

Bild der Verwüstung am »Großen Gott«

Brakel/Rheder (WB). Der Große Gott, ein in Rheder und den umliegenden Orten der Stadt Brakel gutbekanntes Pilgerziel an den Bitttagen und alljährlich…
Sinai 47
Arme menschheit
Wir werden alle darunter zu leiden haben
Bibiana
Auf irgendwelche Reaktionen auf Seiten des Klerus kann man wohl vergebens warten.
Der einfache Gläubige wird in seinem Kummer allein gelassen. Ergo opfern WIR diesen unserem Herrn Jesus auf. Ich könnte mir vorstellen, wer ein Kreuz nicht sehen will, muss es um so mehr, dann aber vom Herrn auferlegt, tragen. Oh, o ...!
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Eremitin likes this.
M.RAPHAEL
Dummer Teufel. Beweist uns wieder unsere Wahrheit.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl
Und nicht ein einziges mal eine Stellungnahme von Bischöfen, Kardinälen oder PF!
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Fischl likes this.