Mangold
Mangold

Gloria Global am 6. August 2015

speedy207: -> Gottes Wege sind unergründlich! Ich habe es am eigenen Leib zu spüren bekommen und mein erster Gedanke war derselbe: "Gott wird schon wissen, weshalb gerade jetzt dieses Elend über mich kommt - wer weiß WOFÜR es gut ist - ich nicht - aber unser Herr!" - und mit diesem Gedanken wache ich täglich auf und gehe abends auch wieder zu Bett - so lange, bis ich seinen Weg erkennen kann.
More
speedy207: -> Gottes Wege sind unergründlich! Ich habe es am eigenen Leib zu spüren bekommen und mein erster Gedanke war derselbe: "Gott wird schon wissen, weshalb gerade jetzt dieses Elend über mich kommt - wer weiß WOFÜR es gut ist - ich nicht - aber unser Herr!" - und mit diesem Gedanken wache ich täglich auf und gehe abends auch wieder zu Bett - so lange, bis ich seinen Weg erkennen kann.
Gottes Segen mit Dir und Euch allen und ganz besonders mit Deinen Kids!
Mangold

Gender-Ideologie im ersten deutschen Fernsehen

Und wieder wird alles unter dem Deckmantel "Toleranz" ins falsche Licht gesetzt.
Toleranz ist die Modeerkrankung, die uns letztendlich allen das Genick brechen wird - weit weg von der Wahrheit, die unveränderlich ist und war.
Mangold

Lasst uns Papst Franziskus retten!

@UNITATE! -> NEIN, es steht mir als kleinem Christen nicht zu, Menschen zu bekehren; daß ist/wäre Aufgabe der Diener Gottes!
Ich frage mich allen Ernstes: Was soll überhaupt diese Abstimmung die Franziskus da im letzten Jahr zugelassen hat.
Über die GLAUBENSWAHRHEIT braucht es keine Abstimmung; es sei denn, man möchte den Blickwinkel verändern. Dann wiederum stellt sich die Frage: Zu welchen …More
@UNITATE! -> NEIN, es steht mir als kleinem Christen nicht zu, Menschen zu bekehren; daß ist/wäre Aufgabe der Diener Gottes!
Ich frage mich allen Ernstes: Was soll überhaupt diese Abstimmung die Franziskus da im letzten Jahr zugelassen hat.
Über die GLAUBENSWAHRHEIT braucht es keine Abstimmung; es sei denn, man möchte den Blickwinkel verändern. Dann wiederum stellt sich die Frage: Zu welchen Gunsten? Gottes oder der Menschen Gunst?
Dann wieder die Aussage: Wer bin ich .....! - JA, wenn er DER Papst ist, der von Gott gewollte, dann wäre es seine Pflicht, den Menschen auf die edlen und wertvollen Pfade der Tugend zu weisen. In aller Liebe und Bescheidenheit, mit all seinen Kräften und in der Wahrheit, der Wahrheit Gottes, der einzigen Wahrheit. -
Solange er das nicht unter Beweis stellt, ist er für mich immer noch äußerst FRAGWÜRDIG! - Aber wir werden sehen, wie er das Schiff weiterlenken wird!
Mangold

Geht der Heilige Stuhl gegen Medjugorje vor?

Selbst wenn es UNecht sein sollte - was es ja nicht ist - wie viele es von uns auch so spüren - ich kann mir unmöglich vorstellen, daß 6 mittlerweile Erwachsene immer noch "dieses Spektakel" mitmachen würden. - Sie bekommen dafür weder Geld noch irgendwelche Orden, sie geben allein das Wort der Gottesmutter weiter, das uns Hilfe sein sollte in all der Zeit die noch vor uns liegt.
Bekehrt euch, …More
Selbst wenn es UNecht sein sollte - was es ja nicht ist - wie viele es von uns auch so spüren - ich kann mir unmöglich vorstellen, daß 6 mittlerweile Erwachsene immer noch "dieses Spektakel" mitmachen würden. - Sie bekommen dafür weder Geld noch irgendwelche Orden, sie geben allein das Wort der Gottesmutter weiter, das uns Hilfe sein sollte in all der Zeit die noch vor uns liegt.
Bekehrt euch, tut Buße, betet den Rosenkranz, versäumt wenn möglich keine Hl. Kommunion. Haltet die Gebote! Was ist an diesem Aufschrei so falsch, daß er Mundtot gemacht wird??
Würden alle Menschen sich daran halten - wir hätten das Paradies bereits auf Erden. Amen.
Mangold

Geht der Heilige Stuhl gegen Medjugorje vor?

Nach 30 Jahren stellt nun der Vatikan unter dem neuen Vorstand fest, daß Medjugorje eine Lüge ist!
Klar doch, der Vatikan weiß alles, und kann es auch unmöglich dulden.
Was sind da schon 100.000e von Bekehrungen, die vielen Heilungen und die Stärkung, die Zuversicht!?!?!???
Jaja, alles nur vernichten, damit der Teufel seine Chancen noch mehr ausbauen kann - und dann will es keiner gewesen sein. -…More
Nach 30 Jahren stellt nun der Vatikan unter dem neuen Vorstand fest, daß Medjugorje eine Lüge ist!
Klar doch, der Vatikan weiß alles, und kann es auch unmöglich dulden.
Was sind da schon 100.000e von Bekehrungen, die vielen Heilungen und die Stärkung, die Zuversicht!?!?!???
Jaja, alles nur vernichten, damit der Teufel seine Chancen noch mehr ausbauen kann - und dann will es keiner gewesen sein. - Geschieht ja alles unter dem Deckmantel "Vatikan"! Traurig!
Mangold

Lasst uns Papst Franziskus retten!

Möchte hier nur feststellen, daß der Papst überhaupt nicht gewillt ist, alle katholisch zu machen. Er hat doch klipp und klar gesagt, daß jeder das glauben soll, was seine Religion ist, wo man sich nur wundern konnte. Aber solche Aussagen sind bei ihm leider gang und gäbe! -> Ein weiteres absolut unchristliches Verhalten zeigt der Papst, wo er doch so barmherzig und demütig scheinen möchte, …More
Möchte hier nur feststellen, daß der Papst überhaupt nicht gewillt ist, alle katholisch zu machen. Er hat doch klipp und klar gesagt, daß jeder das glauben soll, was seine Religion ist, wo man sich nur wundern konnte. Aber solche Aussagen sind bei ihm leider gang und gäbe! -> Ein weiteres absolut unchristliches Verhalten zeigt der Papst, wo er doch so barmherzig und demütig scheinen möchte, indem er doch gewaltig in das bestehende wunderbar funktionierende Ordensleben eingreift.

Bischof Livieres war ein exotisches Unikum in Paraguay: der einzige „konservative“ Bischof des Landes. Eine „Spezies“, die vorerst offiziell ausgestorben ist. Mit seiner Absetzung wiederholt sich der Alptraum dieses Pontifikats. Wie gegen die Franziskaner der Immakulata „greift der Heilige Stuhl ein, indem er jene bestraft, die Treue zur Glaubenslehre beweisen und dadurch geistliche Früchte hervorbringen“, wie der Blog Campari&Maistre schrieb.

Hoffen wir nur, daß er nicht noch mehr kaputt macht - aber die Chancen, daß er noch irgend etwas besser machen könnte sind gleich NULL!
Mangold

Myriam - Gott ist Liebe

Da kann ich mir wohl eine Scheibe abschneiden. Das ist wohl wirkliche Liebe! Gott segne dieses Mädchen und ihre Liebsten!
Mangold

Gloria Global am 9. Februar 2015

Allein schon wegen der Menschenfurcht, sind unsere Vatikanisten mit Vorsicht zu genießen.
Jesus war und ist der Eckstein. Überall eckt er mit seinen Ansichten an - Wahrheit ist mitunter unbequem.
Klar daß der Teufel so viele Anhänger hat, ist doch seine Art und Weise zu leben "lebensfreundlich - mitunter gewissenlos, auf jeden Fall aber EINFACHER, als Gebote zu beachten. Hoffen wir, daß es bald …More
Allein schon wegen der Menschenfurcht, sind unsere Vatikanisten mit Vorsicht zu genießen.
Jesus war und ist der Eckstein. Überall eckt er mit seinen Ansichten an - Wahrheit ist mitunter unbequem.
Klar daß der Teufel so viele Anhänger hat, ist doch seine Art und Weise zu leben "lebensfreundlich - mitunter gewissenlos, auf jeden Fall aber EINFACHER, als Gebote zu beachten. Hoffen wir, daß es bald offensichtlich wird, wie verkehrt diese neue Lehre ist!
Mangold

Gloria Global am 21. Januar 2015

Entsetzlich!!!!! - Wie kann man nur als Priester zulassen, daß Hostien von Hand zu Hand gereicht werden. Das ist übelster Missbrauch und hat mit Ehrfurcht gar nichts mehr zu tun. Da würd ich auf eine Papstmesse pfeifen.
Es lebe Jesus Christus, nicht der Papst mit seinen Ansichten!
Mangold

Papst gibt 15 neue Kardinäle bekannt

Glaubensabfall - Antichrist steht vor der Tür und Franz macht ihm den Weg zum Thron in Rom bereit.
Immer klarer werden die Handlungen von Franz, daß er bewußt Spaltung anstrebt. Daß er bewußt, alles was JP.II und BXVI. aufgebaut haben, revidiert und abschafft. - Wir können nur mehr wachsam sein gegenüber den Lehren und Aussagen, die uns künftig geboten werden. UND: Wie es bereits jetzt schon …More
Glaubensabfall - Antichrist steht vor der Tür und Franz macht ihm den Weg zum Thron in Rom bereit.
Immer klarer werden die Handlungen von Franz, daß er bewußt Spaltung anstrebt. Daß er bewußt, alles was JP.II und BXVI. aufgebaut haben, revidiert und abschafft. - Wir können nur mehr wachsam sein gegenüber den Lehren und Aussagen, die uns künftig geboten werden. UND: Wie es bereits jetzt schon gemacht wird: werden Sünde und Unrecht als Labalie abgetan um im Menschen nur ja kein schlechtes Gewissen mehr hochkommen zu lassen. Wie lange geht das noch???
Mangold

Freikirchler: Papst wie Rockstar empfangen

Er liebt es, im Mittelpunkt zu stehen - wie nennt man das? Ach ja wahre Demut!
Mangold

Piusbruderschaft: "Verwirrung bis in die höchsten kirchlichen Kreise"

Wir befinden uns in der Endzeit, das ist nicht zu übersehen und die Schrift wird - ja muß sich erfüllen.
Die Zeiten stehen auf Sturm. Bereits am Wetter egal wohin man schaut, sieht man die Zeichen - aber die Welt wacht nicht auf - man jagt immer noch - nein noch viel mehr dem Geld, Konsum, Luxus uvm. nach.' Keine Besinnung - ......!!!!
Mangold

Gloria Global am 9. Dezember 2014

Er kann es nicht lassen. Ständig bringt er wieder NEUES - wie groß ist sein Fantasiereichtum.
Erst schafft er die Sünde ab, dann versucht er die Familie zu Fall zu bringen - und nun ist Gott Vater an der Reihe.
Was gibt es wohl morgen neues???
Mangold

Gloria Global am 5. Dezember 2014

Typisch Franz: Alles was Papst Benedikt für Gut geheissen hat, wird von ihm verworfen.
Er stellt jeden Gutmenschen, als völligen Idioten hin. Nur was er für richtig und gut hält, wird gemacht, alles vorherige wird vernichtet! Das zum Thema Nächstenliebe und Demut und Toleranz!!!
Er lügt sich in den eigenen Sack und uns bestätigt er, daß er unglaubwürdig in all seinen Handlungen ist.
Mangold

Moschee: Papst verneigt sich gen Mekka

Er bringt uns - die kath. Kirche - immer wieder in unmögliche Situationen.
Was verspricht er sich von diesem Humbug, was will er sich oder den anderen damit beweisen????? Wenn er schon da reinschaut, warum hat er nicht danach verlangt, AUCH!! eine katholische Kirche aufsuchen zu können. Nachdem er schon vor ORT ist, da wäre das doch naheliegend, oder seh ich das irgendwie falsch??
Mangold

Burke: "Eines der traurigsten Dokumente der Kirchengeschichte"

Ein wunderbarer und aufrechter Gottesmann, danken wir Gott, daß ER ihm diese Stärke geschenkt hat. Endlich einer, der den Mut hat, sich dagegen aufzulehnen. Aufzulehnen gegen den Strom - gegen die Mehrheit - gegen die breite Straße. Gott segne ihn.
Mangold

Barbara Prammer war Atheistin

Dass man K.Schönborn nicht mehr ernst nehmen darf, hat er leider in letzter Zeit immer wieder bewiesen. Es ist erschreckend, wie Gottabgewandt die Hirten, die die Herde leiten sollten, geworden sind. >Toleranz<, das ist das, was die Kirche in den letzten MOnaten immer wieder predigte. Nicht etwa >Umkehr und Buße< - Nein, wozu auch, unser Barmherziger Gott liebt uns doch alle und wird alle retten!…More
Dass man K.Schönborn nicht mehr ernst nehmen darf, hat er leider in letzter Zeit immer wieder bewiesen. Es ist erschreckend, wie Gottabgewandt die Hirten, die die Herde leiten sollten, geworden sind. >Toleranz<, das ist das, was die Kirche in den letzten MOnaten immer wieder predigte. Nicht etwa >Umkehr und Buße< - Nein, wozu auch, unser Barmherziger Gott liebt uns doch alle und wird alle retten!!! Nur um Himmelswillen nicht über die Hölle sprechen, das wäre absolut nicht christlich, nett, sondern abschreckend, grauenhaft! - Lassen wir lieber Gottes Kinder ins offene Messer laufen - Satan freut sich! Armer P.Benedikt, was hat er für diese Misere zu leiden!
Mangold

Papst: Kirche ist Keim der Einheit für gesamte Menschheit

Kann mich nur all Euren Kommentaren anschließen - Ihr habt alle vollkommen Recht!
ABER: Soll uns obiges Gehopse irgendwo wundern??? Hat nicht Franziskus in seiner Kirche in Argentinien auch alle Konfessionen machen lassen, was sie wollten, OBWOHL das Allerheiligste präsent war!!! - Weshalb sollte er sich nun ändern - Wir können nur wachsam sein und beten, daß der Geist Gottes uns all die Lügen, …More
Kann mich nur all Euren Kommentaren anschließen - Ihr habt alle vollkommen Recht!
ABER: Soll uns obiges Gehopse irgendwo wundern??? Hat nicht Franziskus in seiner Kirche in Argentinien auch alle Konfessionen machen lassen, was sie wollten, OBWOHL das Allerheiligste präsent war!!! - Weshalb sollte er sich nun ändern - Wir können nur wachsam sein und beten, daß der Geist Gottes uns all die Lügen, die uns vermehrt päsentiert werden, bewußt macht.
Mangold

Black Metal - Die Antichristen (arte Doku 1998)

Das Schauern könnt einen Packen!
Offensichtlich kapieren viele nicht, was wirklich dahinter steckt und dass das, was hier publiziert wird, von den Anhängern voll und ganz ausgelebt wird.
Möge Gott geben, daß ihnen noch rechtzeitig ein LICHT aufgeht!
Mangold

Tridentinum Global: Die Vernichtung des Priesters!

L-E-I-D-E-R hat Pfarrer Sterninger SO RECHT!!!!
Er spricht mir wahrhaft aus der Seele.
Alles schreit nach ERNEUERUNG! -
Und wenn man nun diese Aussagen von Pfarrer Sterninger mit dem Verhalten unseres Papstes Franz I. vergleicht - dann stellt man fest, daß dieser auch nicht unbedingt hinter seiner Berufung steht. Unter das Volk mischen, wenn möglich unerkannt - oder sehe ich das falsch?