Sandorn
Sandorn

1. Vortrag von P. Paul Maria Sigl beim Gebetstag zu Ehren der Mutter aller Völker am 30.05.2020

Gibt es noch weitere Vorträge von diesem Tag? Wenn ja - bitte hier einstellen. Vergelt's Gott!
Sandorn

Ein Exorzist berichtet - Der Geist der Isebel Teil 1/3

Bitte auch die weiteren Teile dieses Vortrages hier einstellen! Vergelt's Gott.
Sandorn

Corona Aktuell: Wo sind die Toten? Wo sind bloß die ganzen Toten!? (Raphael Bonelli)

Schon vor diesem Video kamen ein paar Corona-Videos von Hrn. Bonelli, die anzeigten, dass er mit dem Thema aus dem Ruder läuft. Wie immer er seine Rolle für sich hierbei angesetzt hat, er hat sich spätestens mit diesem Beitrag auf ein Terrain begeben, das er nie mehr ganz abstreifen kann. Und es zieht nach unten. Selbstbeschädigung.
Sandorn

Viganò: Bergoglio steht einer “infernalen Parodie" der Kirche Christi vor

@Goldfisch
Um auf Ihren 2. Satz einzugehen: Gott hat das Ruder niemals, zu keiner Zeit, aus der Hand gegeben.
Nichts geschieht außerhalb des göttlichen Willens: God's decisive will, permitting will, commanding will, providing will....., saving will.....

Nur wer fest glauben kann, dass nichts außerhalb des Willens Gottes geschieht, kann Gott auch wirklich vertrauen, besonders in bedrängter Zeit. …More
@Goldfisch
Um auf Ihren 2. Satz einzugehen: Gott hat das Ruder niemals, zu keiner Zeit, aus der Hand gegeben.
Nichts geschieht außerhalb des göttlichen Willens: God's decisive will, permitting will, commanding will, providing will....., saving will.....

Nur wer fest glauben kann, dass nichts außerhalb des Willens Gottes geschieht, kann Gott auch wirklich vertrauen, besonders in bedrängter Zeit.
Wir müssen dem Wort Gottes in der Schrift rückhaltlos vertrauen!
Der Glaube rettet.
Sandorn

Viganò: Bergoglio steht einer “infernalen Parodie" der Kirche Christi vor

@Eugenia-Sarto
Es wird keine Papstwahl mehr geben. Wir sind im Vorspann der schlimmsten Zeit, wie es keine zuvor in der Menschheitsgeschichte gab. Die Zeit ist keine Zeit mehr.... Die schwere der Trübsal wird dem Gewicht unserer Sünden entsprechen, es geht nunmal um die Reinigung....
Sandorn

Kann Gott etwas wollen, was ihm nicht gelingen will?

Dieser Aussage am Ende des Beitrages ist klar zu widersprechen: "Der Verlierer des amerikanischen Kulturkrieges im 21. Jahrhundert ist das Christentum."
Wer mit aufrichtiger Gesinnung die Präsidentschaft Trump's mitverfolgt und auch das Geschehen im Wahlkampf mit vielen unerwarteten Wendungen beobachtet hat, muss anerkennen, dass Trump den guten Kampf für Volk und Vaterland kämpft und sich …More
Dieser Aussage am Ende des Beitrages ist klar zu widersprechen: "Der Verlierer des amerikanischen Kulturkrieges im 21. Jahrhundert ist das Christentum."
Wer mit aufrichtiger Gesinnung die Präsidentschaft Trump's mitverfolgt und auch das Geschehen im Wahlkampf mit vielen unerwarteten Wendungen beobachtet hat, muss anerkennen, dass Trump den guten Kampf für Volk und Vaterland kämpft und sich unter der Macht sowie in der Hand Gottes weiß.
Hätten alle Staatenführer seine Herzensgesinnung (mit welcher er sich auf diesen Weg machte), würde die Welt heilen. Trump hat einem Anruf geantwortet, lässt sich führen und wird von einer sehr großen Schar an Betern getragen, das begann bereits in Wahlkampfzeiten.
Es ist Tatsache, dass Trump wichtige Schritte setzte und setzt, um falsche (gegen die Gebote Gottes wirkende) Gesetze und Entscheidungen seiner Vorgänger aufzuheben bzw. zu erneuern. Seine Präsidentschaft ist gekennzeichnet vom guten Kampf mit allen Nebengeräuschen der "Front des Bösen".
Dazu könnten noch Seiten um Seiten geschrieben werden....
Sandorn

Großmeister der Freimaurerei: Franziskus ist “illuminierter Tyrann”

Die Menschheit ist unleugbar in einer sehr bedrückenden Phase, die eher noch eine Zeitlang andauern und schlimmer werden wird. Der Höhepunkt ist noch weiter entfernt, doch eine Beschleunigung in der Zeit kann nicht geleugnet werden. Je mehr das Böse allgemein akzeptiert und hofiert wird, umso näher sind wir dem Höhepunkt.

Noch - noch! - "schlafen" zu viele Menschen und nutzen ihren Verstand nich…More
Die Menschheit ist unleugbar in einer sehr bedrückenden Phase, die eher noch eine Zeitlang andauern und schlimmer werden wird. Der Höhepunkt ist noch weiter entfernt, doch eine Beschleunigung in der Zeit kann nicht geleugnet werden. Je mehr das Böse allgemein akzeptiert und hofiert wird, umso näher sind wir dem Höhepunkt.

Noch - noch! - "schlafen" zu viele Menschen und nutzen ihren Verstand nicht richtig bzw. ausreichend richtig.
Das Bewusstsein der Menschen ist bedeckt, ja eingelullt, vom Treiben der Welt.
Der Mensch hat keine Zeit mehr, um zum Bewusstsein zu gelangen, es sei denn -- er nimmt sich überlegt aus dem Laufrad der Welt heraus. Das geht nur bedingt....

Es ist geistig anstrengend, seinen Kopf aus der Welt zu ziehen und bewusst auf Gott und das Wesentliche des Lebens auszurichten.
Zu reflektieren, und überlegte Korrekturschritte in der Lebensführung vorzunehmen und beizubehalten.

Es wird wohl so sein müssen, dass die Menschen, alle, auf die Knie gebracht werden durch die Ereignisse und Veränderungen, die jeden bis ins persönliche Leben hinein betreffen werden. Nichts von dem "Leben", wie wir es heute kennen, wird bleiben, da alles von der Sünde angekränkelt bis verseucht ist.
Sandorn

„Bekenntnis zum Zölibat“

Stephan Baier schreibt das wofür er bezahlt wird.
Sandorn

Männer ohne Glauben regieren die Kirche – Bischof Athanasius Schneider

Notwendig wäre, dass jene Katholiken, welche noch die hl. Messe besuchen, alle Kirchen meiden, wo Frauen "Altardienst" machen (Wortgottesdienste, Kommunionspende, sonstige Assistenz am Altar).
Es muss bei den Frauen im Verstand einsickern, dass sie dort nicht hingehören und sie keiner sehen und hören will.
Sandorn

Bischof: Der Begriff "Homophobie" ist eine Selbstbeschimpfung der Homosexuellen

Köstlich diese Pointe - Wahrheit kann eben auch nicht wegideologisiert werden!
Sandorn

Kardinal Burke antwortet – Franziskus hat ein Problem

@Plaisch
Offene Fragen bleiben offene Fragen, wenn die Antwort bzw. Aufklärung ausbleibt.

Wem ordnen Sie die Profilierungsneurose zu? Dem Sachverhalt nach beschreiben Sie Franziskus damit.
Papst Franziskus hat eine unwahre Aussage kürzlich betreffend die Dubia gemacht. Es ist nur konsequent, dass dieser Unwahrheit von wissender Seite widersprochen wird, eine Berichtigung zur Sache mitgeteilt …More
@Plaisch
Offene Fragen bleiben offene Fragen, wenn die Antwort bzw. Aufklärung ausbleibt.

Wem ordnen Sie die Profilierungsneurose zu? Dem Sachverhalt nach beschreiben Sie Franziskus damit.
Papst Franziskus hat eine unwahre Aussage kürzlich betreffend die Dubia gemacht. Es ist nur konsequent, dass dieser Unwahrheit von wissender Seite widersprochen wird, eine Berichtigung zur Sache mitgeteilt wird.
Sandorn

Franziskus kommentiert die „Dubia“ – „Nicht die kirchliche Art, Dinge zu tun“

Die "kirchliche Art der Neuheit Dinge zu tun" wird uns wohl in diesem Pontifikat gelehrt und angetan?
Sandorn

Die Dubia-Behauptung von Franziskus bewirkt erstaunte Reaktionen

Franziskus gibt sich einmal mehr zu erkennen "wer und wie er ist". Diesmal jedoch nimmt er seinen gesamten Mitarbeiterstab, also jene mit denen er tatsächlich zusammenarbeitet und redet, mit hinein in seine "Aussage der Neuheit" (Textierung am #Hohen Stuhl# für Lüge).

Es ist schon sagenhaft, wie Kardinal Schönborn als Stützrad fungiert und sagt, er teile die interne Kritik an Franziskus …More
Franziskus gibt sich einmal mehr zu erkennen "wer und wie er ist". Diesmal jedoch nimmt er seinen gesamten Mitarbeiterstab, also jene mit denen er tatsächlich zusammenarbeitet und redet, mit hinein in seine "Aussage der Neuheit" (Textierung am #Hohen Stuhl# für Lüge).

Es ist schon sagenhaft, wie Kardinal Schönborn als Stützrad fungiert und sagt, er teile die interne Kritik an Franziskus nicht.
Wie geht nochmals das Sprichwort von der einen Krähe, die der anderen Krähe kein Auge ......
Das kann auch auf Heuchler adaptiert werden.
Sandorn

News-Titelstory über "Affäre" des neuen St. Pöltner Bischofs

@Immaculata90
Ihre Bemerkung "Interessant dass ....." ist zutreffend.
Sandorn

Best of: Spinnenphobie und Klaustrophobie - Wörter mit "Phobie" haben vorne das Negative

Ewiges Vergelt's Gott für Bischof Laun, Mag. Schrems und alle anderen Redner sowie für die Organisatoren und Teilnehmer!

Ich hoffe, unsere Regierungsmitglieder schauen sich die Beiträge zum diesjährigen Marsch für die Familie an.
Für unser Vaterland hoffe ich, dass diese Regierung die "Homoehe" nicht per Gesetz in Kraft setzt.
Für unser Vaterland und alle Menschen, die hier leben, hoffe ich zuti…More
Ewiges Vergelt's Gott für Bischof Laun, Mag. Schrems und alle anderen Redner sowie für die Organisatoren und Teilnehmer!

Ich hoffe, unsere Regierungsmitglieder schauen sich die Beiträge zum diesjährigen Marsch für die Familie an.
Für unser Vaterland hoffe ich, dass diese Regierung die "Homoehe" nicht per Gesetz in Kraft setzt.
Für unser Vaterland und alle Menschen, die hier leben, hoffe ich zutiefst, dass diese Regierung jene bestehenden Gesetze, welche den Geboten Gottes entgegenstehen bzw. diese faktisch niedertreten, aufheben oder so korrigieren, dass die Menschen eine Ordnung und Führung durch Gesetze vorfinden, welche im Einklang mit der Ordnung Gottes, den Geboten Gottes, stehen.

Es muss für alle klar erkennbar und verständlich sein, was GUT und WAHR ist, und was falsch und Sünde ist.
So wird Gottes Segen über uns mit Allmacht walten und wir sehen das Heil Gottes mitten unter uns.
Sandorn

Bischof Schwarz, Liebesbriefe, ein Ex-Geheimagent...Skandal, Realität oder Seifenoper?

Bischof Schwarz sagt, es falle ihm nicht leicht, das Bistum Gurk-Klagenfurt zu verlassen.
So ein Opfer aber auch, das er da für die Kirche bringen wird!

Tja, das gemachte Nest kann er sich nicht so einfach mitnehmen, nach St. Pölten transferieren. Und St. Pölten wird ihm nicht gestatten, sich ein solches Nest wieder einzurichten. Es scheint die Zeit der mageren Jahren anzubrechen.... Also mager …More
Bischof Schwarz sagt, es falle ihm nicht leicht, das Bistum Gurk-Klagenfurt zu verlassen.
So ein Opfer aber auch, das er da für die Kirche bringen wird!

Tja, das gemachte Nest kann er sich nicht so einfach mitnehmen, nach St. Pölten transferieren. Und St. Pölten wird ihm nicht gestatten, sich ein solches Nest wieder einzurichten. Es scheint die Zeit der mageren Jahren anzubrechen.... Also mager an persönlichem Funfaktor.
Sandorn

Vatikanischer Staatssekretär zu Oligarchen-Konferenz eingeladen

Eines der Themen des Treffens laut Liste ist: "Die Welt nach dem Ende der Wahrheit"
Da wäre ich gerne eine mitlauschende Maus.....
Sandorn

Rückgang der Insekten in Deutschland ist „dramatisch“: Regierung sieht akuten Handlungsbedarf …

Zuerst die Tiere, dann die Menschen.....
Sandorn

„Mögen Sie Papst Franziskus“ – Italienischer Minister: „Sagen wir so, Kardinal Burke ist mir lieber…

Diese Regierung in Italien stützt was an Richtungskorrektur in Europa bereits regierend tätig ist: Polen, Ungarn und Österreich

Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn, immer und nur bei IHM!