Sprache
Kommentieren …
Noch eine tröstliche Bemerkung in dieser Betrachtung :
Die Sünde im Menschen gehört von Anfang an zum Kampf zwischen Himmel und Erde. Sie ist immer präsent, und befindet sich am dunklen Horizont im Hintergrund. Wenn jedoch das Licht als Stern von Bethlehem uns leuchtet, dann erfreut es die Seele und heilt den Schmerz über erlittene und begangene Sünden.
Wilhelmina
...... in einer Nachtcafe Sendung aus dem Jahre 2013, wo unter anderem der gläubige Fußballspieler Cacau anwesend war und ein früher Gewalttäter Johannes Kneifel ganz freizüg über seine Tat und die Verantwortung einen Menschen getötet zu haben, berichtete; sah man in den Augen der Beteiligten den unverzeihlichen Ausdruck aller Sünder wir Menschen- sie konnten nicht begreifen, daß dieser Mensch … Mehr
Harmonia celestiala gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Was aus den Anfängen der menschlichen Geschichte in die Gegenwart übernommen wurde ist interessant, denn es ist immer noch die gleiche Psychologie des Sünders.
Diese Betrachtung zeigt aber auch ein Gottes-Verständnis und die Notwendigkeit einer zwischenmenschlichen Vergebung, die nur von Gott kommen kann, weil die irdische Justiz und die Gerichte keine Vergebung kennen.
Danke für diese Erklärunge… Mehr
Abramo gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Sr.Regina
Immer wieder sehr gut!
Whitby gefällt das. 
onda gefällt das.