Gast6
172.7K
"Ob die sich das so vorgestellt haben..." Sicher nicht. Mehr Infos von fb: Festhalle Aschau im Chiemgau - ein riesiges Bierzelt, Einlass 18.30 Uhr - Aiwanger kommt. Das war gestern Abend. Mann und Frau …More
"Ob die sich das so vorgestellt haben..." Sicher nicht.
Mehr Infos von fb: Festhalle Aschau im Chiemgau - ein riesiges Bierzelt, Einlass 18.30 Uhr - Aiwanger kommt. Das war gestern Abend. Mann und Frau tragen Tracht: Dirndl, Lederhosen lang, Kniebund oder kurz mit Wadlstrümpfen - und was für Wadln. Es ist rappelvoll, weiss, blau herrscht vor als Dekoration, bayerisch halt. Bevor er kommt schleppen die Bedienungen die Masskrüge zu den Tischen. Dann der Auftritt: Blaskapelle voraus, dann die Kompanie der Gebirgsschützen, die alten Donnerbüchsen geschultert, der Kompaniechef hat einen Säbel. Aiwanger setzt sich, er wird begrüßt, dann gehr er ans Rednerpult. Tosender Beifall, Tusch - ein Heimspiel vom Feinsten. Er redet, und zwar dem ländlichen Publikum nach dem Maul: Die Wichtigkeit des Bauernstandes, die Erbschaftsteuern die abgeschafft werden muss, der Wolf als Bedrohung der bäuerlichen Freilufthaltung, die ins Land strömenden Flüchtlinge die gehegt und gepflegt werden, die von der …More
Felix Staratschek
Können die Medien nichts mehr, dass die auf dem Flugblatt rumreiten das vor 35 Jahren in einer Schultasche gefunden wurde, während die Corona-Verbrecher der letzten 3 Jahre unbehelligt rumlaufen dürfen? Oder ist das ein Schauspiel um AfD-Stimmen für die Söder-Koalition zu retten?
Felix Staratschek on XMore
Können die Medien nichts mehr, dass die auf dem Flugblatt rumreiten das vor 35 Jahren in einer Schultasche gefunden wurde, während die Corona-Verbrecher der letzten 3 Jahre unbehelligt rumlaufen dürfen? Oder ist das ein Schauspiel um AfD-Stimmen für die Söder-Koalition zu retten?

Felix Staratschek on X
Anneliese Maier
Aiwanger tigert im Wahlkampf von einem Bierzelt zum Anderen. Er hatte auch seinen Auftritt in Erding. Dort hatten Monika Gruber zu einer Demo gegen die Grünen eingeladen. Die 13.000 Demonstranten pfiffen Markus Söder aus und bejubelten Hubert Aiwanger. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Presse Aiwaner abschießen will. Aber es ist sehr franglich, ob sie nicht das Gegenteil bewirken. Am Donnerstag …More
Aiwanger tigert im Wahlkampf von einem Bierzelt zum Anderen. Er hatte auch seinen Auftritt in Erding. Dort hatten Monika Gruber zu einer Demo gegen die Grünen eingeladen. Die 13.000 Demonstranten pfiffen Markus Söder aus und bejubelten Hubert Aiwanger. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Presse Aiwaner abschießen will. Aber es ist sehr franglich, ob sie nicht das Gegenteil bewirken. Am Donnerstag wurde Aiwanger in Aschau und am Freitag bei Landwirtschaftsfest in Karpfham herzlich mit viel Applaus empfangen: Mehr als 10.000 Menschen: Söder und Aiwanger auf Gruber-Demo - Spitzen-Duo mit denkwürdigem Auftritt
Stefan B.
Aiwanger ist hier Opfer einer vom Medien/-Altparteienkartell lancierten Schmutzkübelkampagne. Nichtsdestotrotz agiert Aiwanger sehr lasch und nicht so vehement wie im Haifischbecken Politik notwendig. Seine FW haben die sogenannten Pandemie-Maßnahmen mitgetragen und trotten den Mainstreamnarrativen hinterher lediglich im Wahlkampf etwas rechtskonservativ geblinzelt. Für mich gehört Aiwanger auch …More
Aiwanger ist hier Opfer einer vom Medien/-Altparteienkartell lancierten Schmutzkübelkampagne. Nichtsdestotrotz agiert Aiwanger sehr lasch und nicht so vehement wie im Haifischbecken Politik notwendig. Seine FW haben die sogenannten Pandemie-Maßnahmen mitgetragen und trotten den Mainstreamnarrativen hinterher lediglich im Wahlkampf etwas rechtskonservativ geblinzelt. Für mich gehört Aiwanger auch zum System und daher kann ich nur abraten ihn zu wählen. Er lässt sich von Söder leider vorführen. Daher kann als "Denkzettel" und aus Vernunftgründen bei den LTW nur die AfD in Frage kommen.
Carlus shares this
985
Ich hoffe in Bayern entscheiden die Bürger richtig für Aywanger und die AfD
elisabethvonthüringen
Das Flugblatt tauchte im Schuljahr 1987/88 in der Schultoilette auf. Es sollte anscheinend eine Satire zum damals laufenden „Schülerwettbewerb Deutsche Geschichte um den Preis des Bundespräsidenten” sein. Auch das Burkhart-Gymnasium in Bayern nahm daran teil.
(Hier weiterlesen)
elisabethvonthüringen
Rückspiegel: Was Broder mit 17 schrieb
Seitdem der Fall Hubert Aiwanger selbst höchste Regierungskreise beschäftigt, ist klar, wie wichtig es auch nach Jahrzehnten noch ist, was man mit 17 geschrieben hat. Bevor es die Süddeutsche enthüllt, gesteht Henryk M. Broder seine diesbezüglichen Missetaten lieber selbst./ mehr
De Profundis
Da diese Schmutzkampagne auch viele Bürger durchschauen, würde es mich nicht wundern, wenn die FW in den Wahlen deutlich zulegt.
Kunst und die schönen Dinge
Michael Sommer auf fb zur Causa Aiwanger:
Bayern hat einen Wirtschaftsminister, der als 17-Jähriger in seiner Eigenschaft als Schüler Flugblätter in der Schultasche transportiert hat. Er SOLL als Gymnasiast Hitler imitiert haben und er SOLL den Hitlergruß gezeigt haben sowie mit rechten Schwurbeleien aufgefallen sein. Er kann sich daran nicht erinnern. 35 Jahre nach diesen Ereignissen hat er es …More
Michael Sommer auf fb zur Causa Aiwanger:
Bayern hat einen Wirtschaftsminister, der als 17-Jähriger in seiner Eigenschaft als Schüler Flugblätter in der Schultasche transportiert hat. Er SOLL als Gymnasiast Hitler imitiert haben und er SOLL den Hitlergruß gezeigt haben sowie mit rechten Schwurbeleien aufgefallen sein. Er kann sich daran nicht erinnern. 35 Jahre nach diesen Ereignissen hat er es versäumt, einen professionellen Medienberater ins Boot zu holen. Bei seiner Kommunikation war, um es milde auszudrücken, Luft nach oben. Dieser Wirtschaftsminister ist nach Meinung maßgeblicher Medien und Politiker für Bayern nicht länger tragbar.
Deutschland hat einen Bundeskanzler, der sich als 57-Jähriger in seiner Eigenschaft als Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg auf Vermittlung von Johannes Kahrs dreimal mit Vertretern der Warburg-Bank getroffen haben SOLL. Er SOLL Bankchef Olearius telefonisch geraten haben, die Antwort der Bank auf die Forderung des Finanzamts ohne Umweg über das Finanzamt direkt an den Finanzsenator zu übermitteln, das daraufhin seine Forderung hat fallenlassen. Der Kanzler kann sich an diese Gespräche nicht erinnern. Seine Kommunikation in Sachen Cum-Ex war hochprofessionell. Scholz gilt als Verkörperung staatsmännischer Solidität.
Marienfloss
“Dreckwerfer” scheinen wirklich von ihrer eigenen “reinen Weste “ überzeugt zu sein! In der Politik geht es immer nach dem alten Motto: “ Werfe Dreck auf deinen Gegner und sicherlich wird etwas Dreck hängen bleiben. Da in einer fast gottlosen Gesellschaft keiner dieser “Schmutzfinken” das 8. Gebot kennt, wird es so weitergehen.
Aiwanger ist ein ehrenwerter, aufrichtiger Bürger, was man von …More
“Dreckwerfer” scheinen wirklich von ihrer eigenen “reinen Weste “ überzeugt zu sein! In der Politik geht es immer nach dem alten Motto: “ Werfe Dreck auf deinen Gegner und sicherlich wird etwas Dreck hängen bleiben. Da in einer fast gottlosen Gesellschaft keiner dieser “Schmutzfinken” das 8. Gebot kennt, wird es so weitergehen.
Aiwanger ist ein ehrenwerter, aufrichtiger Bürger, was man von seinen Kontrahenten nicht sagen kann.