sezession.de

Frauen haben es längst satt, feministische Forderungen zu bedienen … - Sezession im Netz

Die „Tradwife“ ist der Typ Frau, der sich dem Mann unterordnet: gern kocht, backt, sich hübsch macht für „ihn“…
Rodenstein
Aber ein bißchen sehr dumm ist diese Aktivist*nnenmaus schon: leistet sich als verwöhntes Westgirlie den vollverstrahlten Luxus eines Heißblütergatten, erlebt dann - wenig überraschend - in der wildromantischen Ehe das vormodern-moslemische Verwöhnprogramm und schimpft dann auf die Trättwajffbewegung und schiebt denen die Schuld an ihren knalldummen Entscheidungen und selbstzuverantwortenden …More
Aber ein bißchen sehr dumm ist diese Aktivist*nnenmaus schon: leistet sich als verwöhntes Westgirlie den vollverstrahlten Luxus eines Heißblütergatten, erlebt dann - wenig überraschend - in der wildromantischen Ehe das vormodern-moslemische Verwöhnprogramm und schimpft dann auf die Trättwajffbewegung und schiebt denen die Schuld an ihren knalldummen Entscheidungen und selbstzuverantwortenden Griffen ins Klo zu.

Westlich-degenerierte Luxusweibchen eben.
alfredus
Feminismus ist eine teuflische Bewegung und hat mit Frauen nichts weiter im Sinn und zu tun, weil es sich um ein gelenktes Politikum handelt ... ! Feminismus hat uns auch der Grundstein für Gender, Gleichgeschlecht und Geschlecht-Umwandlung ! Das was da als die Frauenrechte und Freiheit bezeichnet wird, dient nur der politischen Verwirrung und Kirchenfeindlichkeit ! Einher geht der Verfall der …More
Feminismus ist eine teuflische Bewegung und hat mit Frauen nichts weiter im Sinn und zu tun, weil es sich um ein gelenktes Politikum handelt ... ! Feminismus hat uns auch der Grundstein für Gender, Gleichgeschlecht und Geschlecht-Umwandlung ! Das was da als die Frauenrechte und Freiheit bezeichnet wird, dient nur der politischen Verwirrung und Kirchenfeindlichkeit ! Einher geht der Verfall der Sitten, Moral und der Schamhaftigkeit . Bezeichnend dafür sind die Regenbogenfarben, die sogar von manchem Kirchendach wehen . Der Regenbogen von Gott in die Wolken gestellt, ist das Zeichen für den Bund Gottes mit den Menschen und muss jetzt als Zeichen der Unterwelt gesehen werden ... !