Solinus
163.5K

Unterschriften gegen Verunglimpfung der Gottesmutter

Demnächst findet ein Gestaltungswettbewerb statt, bei dem der MADONNA im Aachener Dom ein neues Kleid im modernen Stil entworfen werden soll, durch das SIE herabgesetzt, verballhornt, sexualisiert und verunglimpft würde:

„Anders als bei den bisherigen Gewändern soll es sich nicht um ein Festtagsgewand handeln. Gewünscht ist ein modernes Gewand für den Alltag.“
Weiter heißt es dort: „Ziel des Wettbewerbs ist es, die sinnliche Gestaltungsqualität von Liturgie und Kirchenraum zu steigern und die Verehrungsformen zu modernisieren – dies in der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst.“

Uns ist ganz wichtig, nicht wieder sowas Prächtiges für Maria als Himmelskönigin, sondern Maria als Frau aus dem Volke, Maria als Gegenüber, zu der man betet, die eben auch Vermittlerin ist zwischen Himmel und Erde“.

Auf die Aussage einer Moderatorin, dass selbst Entwürfe, die „gegen den Strich gehen“ erlaubt seien: “Wir sind für alles offen, ja“!

Moderatorin: „Aber auch für luftige Bademoden oder Hosenanzüge a la Kanzlerin?“
Dr. Birgitta Falk: „Wenn es ein künstlerischer Ausdruck ist oder eine künstlerische Botschaft hat, dann muss man darüber diskutieren.“

Asghar Adami, Diplom Designer: „Man kann ja auch die alte Videos von Madonna gucken. Die hat auch mit diese spitzen Brüsten oder sowas gut hergemacht hat. Vielleicht in diese Richtung. Auch frecher, ja, damit, sonst erreicht man die jungen Leute nicht“.


Helft mit, gegen diese Verunehrung und Verunglimpfung der Gottesmutter vorzugehen. Beteiligt Euch an der Unterschriften-Aktion zur Rettung der Ehre Mariens, der UNBEFLECKTEN, in Aachen: kaiserinvonaachen.wordpress.com
가입을 원합니다
What was the outcome of this petition?
My petitions failed.More
What was the outcome of this petition?

My petitions failed.
Bibiana
Und in Aachen sie nicht nur Königin sondern Kaiserin sie ist!
Bibiana
Weil Katholiken mit Inbrunst singen:
Wunderschön prächtige, hohe und mächtige, liebreich holdselige himmlische Frau
s o l l
das auch so bleiben. O KÖNIGIN - WER IST DIR GLEICH?
Solinus
Und hier gehts direkt zur Online-Petition: www.openpetition.de/…/unterschriften-…
thomas11
Guten Tag da muss mann beten das sie das richtige tun .......denn die Muttergottes ist keine Modepuppe ...oder
Caruso
Ich empfehle, auf www.aachenerdom.de
unter Nachrichten den Original-Artikel zu lesen - ,ein neues Kleid für Maria'
Da klingt es weniger reißerisch. Trotzdem bleibt die Aktion weiter fragwürdig.
Eremitin
die Arme!
Theresia Katharina
Sascha2801
Bitte schreibt alle an den Bischof von Aachen per Brief/E-Mail. Die E-Mail-Adresse und ein vorgefertigter Brief sind unten im Beitrag von @Theresia Katharina zu finden. Ich habe ihm auch noch einen persönlichen geschrieben:
Hochwürdigster Herr Bischof Dieser,
ich schreibe Ihnen als Jugendlicher und habe von der Aktion des neuen Gewandes für die Gottesmutter Maria im Aachener Dom gehört und bin …More
Bitte schreibt alle an den Bischof von Aachen per Brief/E-Mail. Die E-Mail-Adresse und ein vorgefertigter Brief sind unten im Beitrag von @Theresia Katharina zu finden. Ich habe ihm auch noch einen persönlichen geschrieben:
Hochwürdigster Herr Bischof Dieser,

ich schreibe Ihnen als Jugendlicher und habe von der Aktion des neuen Gewandes für die Gottesmutter Maria im Aachener Dom gehört und bin davon einfach nur geschockt und enttäuscht. Warum muss man sich denn in allem anbiedern und modernisieren? Gerade dies stößt die Leute von der Kirche ab und wendet vor allem auch den Segen Gottes ab. Eine Kirche die stark ist und eine gewisse Mystik beibehält zieht die Menschen an. Ich habe es immer so empfunden: Wenn ein Pfarrer zum Beispiel eine moderne Discomesse macht um Jugendliche zu gewinnen, dann denke ich mir immer: Dazu braucht niemand die Kirche, der sie vorher schon nicht gebraucht hat. Wenn man Disco will dann geht man auch dort hin und nimmt das Original und nicht die Kopie. Wo die Kirche aber wirklich wieder Kirche ist zieht sie Leute an.

Meiner Meinung nach ist die Amtskirche in ihrer aktuellen Lage dem Untergang geweiht und es ist nur eine Frage der Zeit bis alles immer mehr zusammen bricht. Und dies kommt durch eine extreme Modernisierung und Hinwendung an den Zeitgeist und eine Abwendung von Gott, der dadurch keinen Segen und Gande spendet. Aufgrund diesen Umstandes bin ich schon vor einigen Jahren zur Piusbruderschaft gegangen. Dort findet man all dies und kann katholische Luft atmen. Dies zieht auch immer mehr Menschen und Jugendliche an.

Die Bekehrungen kommen von Gott. Wo also die Hinwendung zum ihm am Größten ist, da ist Segen.

Ich bitte sie diese Aktion der Verspottung der Gottesmutter Maria abzuwenden und die Kirche innerhalb Ihren Möglichkeiten zurück zum überlieferten katholischen Glauben zu führen: zum Heil der unsterblichen Seelen und zum Segen für die Kirche. Sind Sie denn nicht auch überzeugt, dass ein beharrlich gebeteter Rosenkranz viel mehr Segen bringt und Seelen zum Glauben führt als ein Gewand, welches die Gottesmutter verspottet und für fromme Seelen ein Skandal ist?

Mit freundlichen Grüßen und im Gebet verbunden
Endor
Shalom ! Aachen ist schon lange in Gottesferne versackt. Betet den
Barmherzigkeits-Rosenkranz für die Verantwortlichen, vielleicht finden sie
sich heraus aus den luziferischen Sümpfen, in die sie sich verirrt haben. Shalom!
Conde_Barroco
Na hoffentlich führt dieser Marketing-Gag zu massiven Kirchenaustritten. Davon haben die ja wahrlich noch nicht genug. Ich brauche keine Kirche, die meinen Herrn und Heiland und seine Heilige Mutter in den Dreck zieht.
Conde_Barroco
Der Kaiserin und des Kaisers alte Kleider sind wunderbar! Sie bedürfen keiner Verschlimmbesserung! Sie sind besser gekleidet als das gesamte erbärmliche deutsche Volk mit seinen engen Hosen, kurzen Tops, Pants und wie dieser Schund so alles heißt! Es reicht langsam mit der Herabwürdigung unseres Kaisers und seiner Heiligen Mutter! Und nicht vergessen: Jene, die angeblich "modernere" Kleider brauchen …More
Der Kaiserin und des Kaisers alte Kleider sind wunderbar! Sie bedürfen keiner Verschlimmbesserung! Sie sind besser gekleidet als das gesamte erbärmliche deutsche Volk mit seinen engen Hosen, kurzen Tops, Pants und wie dieser Schund so alles heißt! Es reicht langsam mit der Herabwürdigung unseres Kaisers und seiner Heiligen Mutter! Und nicht vergessen: Jene, die angeblich "modernere" Kleider brauchen, sitzen am längeren Hebel!
Theresia Katharina
@Svizzero Wieso haben Sie mich eigentlich geblockt?
Bibiana
@Svizzero
... gut möglich, dass er Moslem ist... Dachte ich auch sofort.
Aber unsere Bischöfe haben ja so gar nichts gegen sie, lassen sie im Gegenteil voll gelten...More
@Svizzero

... gut möglich, dass er Moslem ist... Dachte ich auch sofort.
Aber unsere Bischöfe haben ja so gar nichts gegen sie, lassen sie im Gegenteil voll gelten...
Bibiana
Der Gottesmutter Maria aller Würde oder ihrer schöner Kleider und kostbaren Schmuckes berauben zu wollen, ist voll erbärmlich.
Wer so denkt, liebt Maria nicht. Und der Herrgott solche Armseligen ganz bestimmt auch nicht. Denn der Herr gibt viel um die Ehre Mariens.
Theresia Katharina
@Solinus Hier ein Protestbrief zum Weiterverwenden und Weitergeben gegen die Verunglimpfung der Gottesmutter!
Protestbrief an Bischof Dieser, Aachen wegen neuer armseliger Kleider für die Gottesmutter