Clicks1.8K
de.news
7

Franziskus beseitigt Kardinal Angelo Comastri

Die Dombauhütte von St. Peter (Fabbrica di San Pietro), die für die Instandhaltung des Petersdoms verantwortlich ist, ist in Schwierigkeiten.

Am 29. Juni setzte Franziskus deren Präsidenten, Kardinal Angelo Comastri, 76, und dessen Delegierten, Monsignore Vittorio Lanzani, ab und ernannte den pensionierten Nuntius Mario Giordana, 78, zum außerordentlichen Kommissar für die Dombauhütte.

Giordana ist damit betraut, Ordnung in die administrativen und technischen Büros der Bauhütte zu bringen. Er wird von einer Kommission unterstützt.

Am 30. Juni führte die vatikanische Polizei in den Büros der Dombauhütte eine Razzia durch, bei der Dokumente und elektronische Geräte mitgenommen wurden. Es ist davon auszugehen, dass das Problem Korruption und Misswirtschaft ist.

Dies ist ein weiterer Skandal, der von der chaotischen Verwaltung des Vatikans durch Franziskus Zeugnis gibt.

Bild: Angelo Comastri, © wikicommons CC BY-SA, #newsPsotawlacg

alfredus
Ein einzelner Mensch wie hier Kardinal Comastri, kann nicht allein schuld sein ... ! ? So gesehen ist es wohl auch hier wie immer, wer nicht mit Franziskus ist, muss gegangen werden.
Moselanus
Chaotisch wäre, wenn der Papst hier nicht eingreifen würde!
Goldfisch
.... in den Saustall, in den er mit verwickelt ist???? Echt jetzt???
Moselanus
Er hat da gewiss auch einiges vorgefunden, was sich unter seinen Vorgängern angestaut hat. Wenn man ehrlich ist, agiert der regierende Papst in diesen Dingen besser und konsequenter.
Goldfisch
... konsequent auf jeden Fall 🤪 .... in welche Richtung auch immer 😲 .....
sedisvakanz
@Moselanus
Im Prinzip hätten Sie Recht.
Wie wir aber aus Erfahrung wissen, würde er schweigen und die "Missetäter" sogar befördern, wenn sie voll auf seiner Linie wären und ihm um den nicht vorhandenen Bart gingen...
Goldfisch
Ist der Rausschmeißer vom Dienst, wieder voll in Aktion!
So lebt eben jeder seine Stärke aus ..... und wenn du sonst nix zu bieten hast .....ist das Wenige schon Viel!