Clicks516
aron>
11

Vor 43 Jahren wurde Karol Wojtyła zum Papst gewählt

16.10.2021 07:00

Es benötigte zwei Tage und acht Wahlgänge für seine Wahl, bis am Abend des 16. Oktober gegen 19:00 Uhr der neue Papst zum ersten Mal auf der Loggia des Petersdoms erschien.

Karol Wojtyła als Papst Jan Paweł II, 1978 PAP/MANLIO CAMMARATA

Vor 43 Jahren wurde Karol Wojtyła zum Papst gewählt. Es benötigte zwei Tage und acht Wahlgänge für seine Wahl, bis am Abend des 16. Oktober gegen 19:00 Uhr der neue Papst zum ersten Mal auf der Loggia des Petersdoms erschien.

Die Katholiken in Polen feiern seit dem Tod von Papst Johannes Paul II. den sogenannten "Papsttag". Jedes Jahr wird am Sonntag vor dem 16. Oktober der Wahl Karol Wojtyłas zum Papst gedacht. Neben geistlichen und kulturellen Initiativen gibt es an diesem Tag eine besondere Kollekte, mit der bedürftigen Studenten ein Stipendium finanziert wird.

polskieradio.pl/…1761,Vor-43-Jahren-wurde-Wojtyla-zum-Papst-gewählt
DrMartinBachmaier
Benedikt hat Johannes Paul II. nur seliggesprochen. Er ist nicht heiliggesprochen. Der letzte heiliggesprochene Papst ist immer noch Pius X.
viatorem
aron>
Eines muss man sich merken. Wir können andere Leute bekehren nur wenn wir sie mit Respekt behandeln. Wollen wir sie bekämpfen wird es keine Bekehrung geben.
Ein einfacher Christ
Am 21.März 2000 sagte er in Jordanien: May Saint John Baptist protect Islam and all the people of Jordan, ...
vatican.va/…cuments/hf_jp-ii_spe_20000321_wadi-al-kharrar.html
Im deutschsprachigen Dokument fehlt dieser Satz, aber in allen anderen Sprachen (spanisch, französisch, italienisch, portugiesisch) ist er vorhanden.
schorsch60
Johannes Paul II war ein missionierender Papst, aber seit seinem " Korankuss" habe ich ein Problem mit seiner Heiligsprechung. Frühere Päpste haben immer gewarnt vor dem Islam. Er hat diese teuflische Religion sogar Eingeladen nach Assisi. Franziskus wäscht die Muslime sogar die Füße am Gründonnerstag. Zur gleichen Zeit müssen viele Christen unter dem Islam leiden und werden getötet.
Eugenia-Sarto
Die schnelle Heiligsprechung, die nicht den Normen entsprach, bedarf noch der Überprüfung.
aron>
Alles wurde schon überprüft.
Josef aus Ebersberg
Die Heiligsprechung geht für mich in Ordnung.
viatorem
@ Josef aus Evbersberg

Ich habe noch die CD von ihm- " Abba Pater"-- die zeigt eine ganz außergewöhnliche , heilige, Persönlichkeit.

Das ist so!

Dieses Spirituelle, hatte kein Papst jemals gezeigt.

Ja,ja,ja er hatte sich einmal von seinen Gefühlen übermannen lassen und einen Koran geküsst.

Vergangen , vergessen vorrüber!
Erich Christian Fastenmeier
Dieser Papst hat eine kirchlich bereits verurteilte Privatoffenbarung propagiert. Sehr lesenswert hierzu:
zeitschnur.blogspot.com/2015/09/die-dunkle-verehrung-des-barmherzigen.html
- deutschland.world/…änomene/der-herz-und-wundenlose-barmherzige-jesus/
geringstes Rädchen