Eugenia-Sarto

Zu Ehren der wunderbaren Muttergottes

Für die Verehrer der wunderbaren Medaille Diese schöne Muttergottesstatue hatte man bei Restaurierung einer Kirche im Erbistum Köln auf den Schutt geworfen. Ein Laie hat sie dann für eine Gebühr dem …

Gespräch über das Franziskus-Pontifikat. Hatten wir so etwas schon einmal in der Kirchengeschichte?

Pater Pagliarani, Generalobere der Piusbruderschaft Fortsetzung des Gespräches mit dem Generaloberen. Frage: Auf welche Weise könnte ...die Rolle der Kirche und die der Zivilgesellschaft noch unters…
Rückkehr-Ökumene
Das sehr Erfreuliche und die Erkenntnis befördernde an den Stellungnahmen von HH. Pater Pagliarani ist für mich, dass er vom Allgemeinen, nämlich …More
Das sehr Erfreuliche und die Erkenntnis befördernde an den Stellungnahmen von HH. Pater Pagliarani ist für mich, dass er vom Allgemeinen, nämlich von der Denkweise von Franziskus ausgeht und seine einzelnen Fehlleistungen als Konsequenzen dieser Denkweise darstellt. Auch in Bezug auf die Beurteilung des Zweiten Vatikanums sollte primär die neue Denkweise, die in wichtigen Dokumenten hinter dem Einzelnen steht, herausgearbeitet werden, und dann das Einzelne als Konsequenz aus dieser Denkweise erwiesen werden.
Philosophische Lehren, insbesondere die Existentialphilosophie von M. Heidegger, spielen dabei eine große Rolle. Eine solche Darstellung des Konzils steht noch aus.
Klaus Elmar Müller
Knapp und wahr und ohne überflüssigen Respekt vor der sogenannten "Obrigkeit"!
2 more comments

Vom Heiligen Geist erleuchtet?

Der Generalobere der Piusbruderschaft in einem Gespräch über das Pontifikat von Papst Franziskus. Interessenten können den gesamten Text im Mitteilungsblatt lesen. Einige seiner Aussagen: "Papst Fran…
Ottaviani
die FSSPX hat ein gutes Gedächtnis und hat das schon mal unter Pul VI erlebt warum sich also aufregen alles nichts neues
Mk 16,16
@Kirchen-Kater: Bei mir funktioniert der Download auf einmal nicht mehr.
4 more comments

Die weltweite Glaubenskatastrophe trat mit dem Zweiten Vatikanum zutage.

Wenn auch schon vorher viele Wunden , Fehlentwicklungen, Spaltungen zu beklagen waren. Dies tat schon Papst Gregor der Große und alle heiligen Päpste und Kirchenlehrer, so hatte doch der Heilige …
Eugenia-Sarto
Wie nun der Zerstörungsprozeß des Glaubens heute zu sehen ist, analysiert der Generalobere der Piusbruderschaft in einem Gespräch über das Pontifikat…More
Wie nun der Zerstörungsprozeß des Glaubens heute zu sehen ist, analysiert der Generalobere der Piusbruderschaft in einem Gespräch über das Pontifikat von Papst Franziskus. Hier Ausschnitte: Einige seiner Aussagen:
"Papst Franziskus ist sicher sehr pragmatisch; aber als ein Mann der Regierung weiß er genau, wohin er will....
In Wirklichkeit, so scheint es, steht Franziskus jenseits... jedes bekannten(theologischen) Systems... Er steht darüber.
Unter Joh. Paul II. blieben bestimmte Punkte der katholischen Lehre unantastbar. Auch bei Benedikt XVI. hatten wir es noch mit einem Geist zu tun, der mit den Wurzeln der Kirche verbunden ist. (Er hatte) eine Sorge um die Treue zur Tradition.
Bei Franziskus gibt es eine solche Sorge nicht mehr.
Das Pontifikat, unter dem wir leben, ist eine historische Wende für die Kirche.
Es ist noch zu früh, um das ganze Ausmaß dieser Umwälzung zu beurteilen .
Bis heute hielt die Kirche, trotz einiger Aufweichungen, an ihren moralischen Forderungen fest, z.B. …More

Muttertag der Muttergottes

Maria ist Muttergottes im wahren und eigentlichen Sinn. Dogma Das Konzil von Ephesus:" Wenn jemand nicht bekennt, dass der Immanuel wahrhaft Gott und deshalb die heilige Jungfrau wahrhaft Gottesgebär…
Eugenia-Sarto

Ein neuer Beitrag von Pater Michael Wildfeuer, der nun auch auf youtube mit philosophischen Vorträg…

Heute spricht er über den geistigen Imfpstoff. Ein guter und wichtiger Gedanke, daß wir darauf aufmerksam gemacht werden, daß doch alles, was im Körper vor sich geht, wesentlich von der Geistseele …
BruderClaus
Der Kirchenlehrer Isidor von Sevilla beschreibt in seiner Enzyklopädie die Philosophie und damit die Philosophen als Teil der Heidenkultur! Buch …More
Der Kirchenlehrer Isidor von Sevilla beschreibt in seiner Enzyklopädie die Philosophie und damit die Philosophen als Teil der Heidenkultur!
Buch VIII "Von der Kirche und von Sekten"
Kapitel VI "Von den Philosophen der Heiden"

So betete der heilige Ambrosius zur Vorbereitung auf die heilige Kommunion

Ein Gebet, das auch besonders geeignet ist, sich gut auf die geistige Kommunion vorzubereiten. "Ohne eigene Verdienste, doch voll Vertrauen auf Dein Erbarmen und Deine Güte, komme ich Sünder, liebste…
Alfred Abt shares this
Wunderschönes Gebet! Vergelt's Gott Heiliger Aloisius!More
Wunderschönes Gebet!
Vergelt's Gott Heiliger Aloisius!
Bethlehem 2014
Danke für die Einstellung dieses wertvollen Gebetes. Mir gefällt folgende Textfassung allerdings noch besser: Zum Altar Deines lieblichen Gastmahls, …More
Danke für die Einstellung dieses wertvollen Gebetes.
Mir gefällt folgende Textfassung allerdings noch besser:

Zum Altar Deines lieblichen Gastmahls, gütigster Herr Jesus Christus, möchte ich nahen – ich Sünder, furchtsam und bebend – nicht hoffend auf eigene Verdienste, sondern im Vertrauen auf Deine Barmherzigkeit und Güte. Denn Herz und Leib sind mir von vielen Sünden befleckt, Geist und Zunge nicht sorgsam bewacht worden. – Sieh, mildreicher Gott, ehrfurchtgebietende Majestät: ich Armseliger, in Nöten Gefangener, kehre zurück zu Dir, dem Quell des Erbarmens, ich eile zu Dir, geheilt zu werden, ich fliehe unter Deinen Schutz. Und den ich als Richter nicht ertrage, ersehne ich, zum Heiland zu haben!
Dir, Herr, stelle ich meine Wunden vor Augen, vor Dir entblöße ich meine Schande! Ich weiß um die Vielzahl und Größe meiner Sünden, ob derer ich mich fürchte. Doch hoffe ich auf Deine Erbarmungen, derer keine Zahl! Blicke also mit den Augen Deiner Barmherzigkeit auf mich herab, Herr …
More
2 more comments

Die Macht der Muttergottes. Eine Offenbarung an die heilige Mechthild von Hackeborn für die Todesst…

Ein ganz leichtes Mittel mit großer Wirkung. Die Offenbarung ist kirchlich anerkannt worden. Als die heilige Mechthild die Muttergottes um Beistand in der Todesstunde bat, antwortete die heilige …
Ursula Wegmann
Die sel. Anna Catharina Emmerick hat sich als große Fürsprecherin bei der Gottesmutter vor allem auch bei unvorbereitet Sterbenden erwiesen! Welch …More
Die sel. Anna Catharina Emmerick hat sich als große Fürsprecherin bei der Gottesmutter vor allem auch bei unvorbereitet Sterbenden erwiesen! Welch ein Trost! Und welch große Gnade durch das Ave Maria! Der Himmel ist uns näher, als wir ahnen! Und die Liebe schließt alle Wunden!
Ursula Wegmann
Die Gottesmutter bestimmt doch in der Todesstunde durch ihre Gnadengaben den Grad unserer Heiligkeit, nicht unsere Taten!
2 more comments

Warum weint die heilige Jungfrau?

Worte der weinenden Muttergottes von La Salette Die immer wieder weinende Madonna von La Salette. Sie weint auch an vielen Orten auf der ganzen Welt. Sie weint über die Sünden und das Unheil, das …
provivoe
Die Muttergottes weint auch über die systematische Protestantisierung der Katholischen Kirche in Klerus, Gebet, Liturgie, Glaubensinhalt, Moral, …More
Die Muttergottes weint auch über die systematische Protestantisierung der Katholischen Kirche in Klerus, Gebet, Liturgie, Glaubensinhalt, Moral, Verhalten.
Mk 16,16
Ein Klerus, der es seit Jahrzehnten versucht, die Ereignisse von Fatima zu verdrehen und zu vertuschen und in die Lächerlichkeit zu ziehen, der hat …More
Ein Klerus, der es seit Jahrzehnten versucht, die Ereignisse von Fatima zu verdrehen und zu vertuschen und in die Lächerlichkeit zu ziehen, der hat doch keinerlei Glaubwürdigkeit mehr. Was kann man denen noch glauben? Die Ereignisse von Fatima wurden durch ein Wunder bestätigt und durch die Erfüllung der Prophezeiungen ebenfalls bestätigt. Die Aussagen von La Salette bestätigen doch nur die Tatsachen die jedermann spätestens in unserer Zeit selber erkennen kann.
16 more comments

Bitte um Gebet

Lasst uns beten für unseren Bruder in Christo, der sehr krank ist und Verdacht auf Coronainfektion hat. Es ist der User Mission 2020. Der auferstandene Christus gebe ihm schnell wieder die Gesundheit…
Anna2020
schreibt Matthias nichts mehr?
Elista
Weiß jemand, wie es @Mission 2020 geht?
34 more comments

Die Sprache äußerer Zeichen der Päpste.

Diese dreifache Krone (Tiara) trug Papst Pius XII. Und dazu diese roten Schuhe. Tiara des heiligen Papstes Pius X. Tiara des seligen Papstes Pius IX. Tiara des Papstes Pius VII.
Eugenia-Sarto
Die Übergabeformel bei der Krönung mit der Tiara entstand nach 1560. Sie lautet übersetzt: „Empfange die dreifache Krone und vergiss nie, dass Du …More
Die Übergabeformel bei der Krönung mit der Tiara entstand nach 1560. Sie lautet übersetzt:
„Empfange die dreifache Krone und vergiss nie, dass Du Vater der Fürsten und Könige bist, das Haupt der Welt und der Statthalter Jesu Christi, […]
Sin Is No Love
Natürlich schön die Kronen, aber alles zu seiner Zeit ... Wobei die roten Schuhe in heutiger Zeit nötiger denn je sind. Und die hat "Franziskus" …More
Natürlich schön die Kronen, aber alles zu seiner Zeit ...
Wobei die roten Schuhe in heutiger Zeit nötiger denn je sind. Und die hat "Franziskus" ausgezogen!
8 more comments

Der Erzengel Gabriel, Fest am 24. März

In der Bibel erscheint sein Name zuerst im Buch Daniel, wo er die Vision von Widder und Ziegenbock deutet (Dan 8,16 ELB) und die Weissagung über Dauer und Ende des Exils verkündet (Dan 9,21
Mission 2020
Die beste Verehrung erleisten wir dem Heiligen Erzengel Gabriel wenn wir häufig den " Engel des Herrn " beten.
Sin Is No Love
Gabriel (zu Deutsch „Mann/Kraft/Held Gottes“ als Übersetzung von hebr. גַּבְרִיאֵל (Gavri-El, „Mein(e) Mann/Held/Kraft ist Gott“)) gilt als einer …More
Gabriel (zu Deutsch „Mann/Kraft/Held Gottes“ als Übersetzung von hebr. גַּבְרִיאֵל (Gavri-El, „Mein(e) Mann/Held/Kraft ist Gott“)) gilt als einer der Erzengel und wird in der Bibel im Buch Daniel (Dan 8,16 ELB, Dan 9,21 ELB) sowie im Evangelium nach Lukas (Lk 1,19 ELB und Lk 1,26 ELB) erwähnt. Er gilt als Erklärer von Visionen und als Bote Gottes. Gabriel (arab. جبريل, DMG Ǧibrīl) nimmt auch im Islam eine wichtige Rolle ein.More
2 more comments

Die Verehrung der Wunden Jesu

Gebet zu den heiligen Wunden Jesu. Zur Wunde des linken Fußes: Salve, o benedictum vulnus sinistri pedis tui, mi Jesu, quod in spiritu reverenter exosculor, te ex animo rogans, ut huius rui sacratiss…
Tina 13
🙏🙏🙏
Moselanus
Die deutsche Übersetzung ist folglich nur zum Privatgebrauch und hat (noch) keine kirchliche Approbation.
3 more comments

Todesstrafe nach göttlichem Recht. Änderung des Katechismus war ein Fehler.

In seinem Buch "Christus vincit" spricht Weihbischof Athanasius Schneider deutliche Worte über die Rechtmäßigkeit der Todesstrafe. "Das Wort Gottes lehrt nicht nur im Alten, sondern auch im Neuen …
michael7
Das Gebot: "Du sollst nicht töten!" gilt grundsätzlich für jeden. Todesstrafe kann also nur als eine Form von Notwehr verstanden werden, wenn der …More
Das Gebot: "Du sollst nicht töten!" gilt grundsätzlich für jeden. Todesstrafe kann also nur als eine Form von Notwehr verstanden werden, wenn der Staat seine Bürger z.B. vor mordenden Horden nicht mehr anders schützen könnte.
Im Alten Testament, als sich die Welt noch im Zustand der Sünde und der Strafe und erst in der Vorbereitung auf die kommende Zeit der Gnade befand, war die Todesstrafe ebenfalls ein Mittel der Abschreckung aus Notwehr. Die Schwere der Sünde sollte dadurch verdeutlicht werden, um Nachahmung zu verhindern.
Das Problem der "Änderungen" von Franziskus besteht darin, dass er die Zusammenhänge nicht erklärt, sondern so tut, als ob er die Kirche und die Heilige Schrift "verbessern" könnte oder müsste, wie auch seine Änderungen am Vaterunser usw. zeigen. Die Kirche kann die Worte Jesu nicht "verbessern", sondern nur im Heiligen Geist richtig erklären und sie so vor Missverständnissen schützen! Welcher Katholik, der im überlieferten Verständnis das Vaterunser gebetet hat,…More
provivoe
Die Todesstrafe war auch ein Akt der Barmherzigkeit: Der Verurteilte mußte kurz leiden. Wenn man lebenslang aufgeschlossen leben muß ohne Aktivität, …More
Die Todesstrafe war auch ein Akt der Barmherzigkeit: Der Verurteilte mußte kurz leiden. Wenn man lebenslang aufgeschlossen leben muß ohne Aktivität, ohne Hoffnung, noch frei zu kommen, das ist auch qualvoll. Vor der Todesstrafe konnte man beichten, und so in die Ewigkeit gehen.
72 more comments

Die Zelebration zum Volk hin zerstört im Laufe der Zeit die Wahrheit...

(sagte Weihbischof Schneider): Die Wahrheit, daß die Messe wesenhaft dasselbe ist wie das Opfer auf Golgata. In sämtlichen Religionen wenden sich die Menschen, wenn sie beten, in dieselbe Richtung, …
provivoe
Der Teufel setzt alles Kopf, das ist sein Name : dia - bolos, derjenige, der alles umdreht. Das "zelebrieren zum Volk" ist eine bosartige, teuflische…More
Der Teufel setzt alles Kopf, das ist sein Name : dia - bolos, derjenige, der alles umdreht. Das "zelebrieren zum Volk" ist eine bosartige, teuflische Fantasie.
Escorial
Rücken zu Gott (Tabernakel) bedeutet Hinwendung zur Welt, also Ruin. Der Tabernakel ist auch ein Symbol für die heilige Jungfrau, in der Jesus als …More
Rücken zu Gott (Tabernakel) bedeutet Hinwendung zur Welt, also Ruin. Der Tabernakel ist auch ein Symbol für die heilige Jungfrau, in der Jesus als Kindlein im Leibe bis zur Geburt ruhte...so auch die heilige Eucharistie eingeschlossen im Tabernakel. Das allerbeste Symbol wäre also eine große hölzerne Marienstatue, in deren Brustkorb/ Bauch Türchen eingebaut wären, in welcher der Hostienkelch also verborgen ist. Wahrscheinlich wäre dieses Werk jedoch eine gewisse Pietätslosigkeit gegen die Mutter Gottes?
34 more comments

Dazu sagte Weihbischof Schneider

Es ist eine Tatsache, daß der Heilige Stuhl eine Reihe von Maßnahmen angeordnet hat, die die Unversehrtheit des Gesetzes des Gebets, des Gesetzes des Glaubens und des Gesetzes des Lebens beträch…
Santiago_ shares this
Die drastische Veränderung des jahrtausendealten Meßritus, die Papst Paul VI. verfügt hat, hat ganz zweifellos den wesentlich opferorientierten, …More
Die drastische Veränderung des jahrtausendealten Meßritus, die Papst Paul VI. verfügt hat, hat ganz zweifellos den wesentlich opferorientierten, christozentrischen und latreutischen Charakter der Messe geschwächt
Marienfloss
Wegweiser in der heutigen Zeit!
One more comment

Papst Pius XII. versuchte, den modernen Irrtümern stets entgegenzuwirken.

Papst Pius XII. sah seit langen Jahren, den im Untergrund wirkenden Modernismus und versuchte mit seinen Rundschreiben zu korrigieren und zu warnen. Er wußte auch, daß schon viele Freimaurer in die …
Eugenia-Sarto
Die Neuerer in der Theologie hielten es für notwendig, neue Begriffe an die Stelle der alten zu setzen. So haben sie es beim Zweiten Vatikanum gema…More
Die Neuerer in der Theologie hielten es für notwendig, neue Begriffe an die Stelle der alten zu setzen.
So haben sie es beim Zweiten Vatikanum gemacht. Dadurch verstand man nicht mehr, was sie meinten. Und das war beabsichtigt, damit man hinterher die Dokumente verschieden auslegen konnte.
So sagt man dann heute: Alle (Angehörigen verschiedener Religionen) sind Brüder.
Die Laien sollen in allen kirchlichen Ämtern tätig sein.
Frauen sollen zu allen kirchlichen Ämtern zugelassen werden.
So geht das und das kommt heraus, wenn man unveränderliche Begriffe durch neue Formulierungen verändert.
One more comment

Die Kirche, der mystische Leib Christi, ist ein unteilbares Ganzes.

Papst Pius XII. Nur wer den ganzen katholischen Glauben angenommen hat, kann sich als Katholik zur katholischen Kirche, dem mystischen Leibe Christi, zugehörig rechnen. Aus der Enzyklika Mystici Corp…
Cavendish
Einheit ist nicht identisch mit Einförmigkeit. Eine Einheit kann nur bilden, was sich als ein Gegenüber wahrnimmt und dann vorbehaltlos annimmt. Nur …More
Einheit ist nicht identisch mit Einförmigkeit. Eine Einheit kann nur bilden, was sich als ein Gegenüber wahrnimmt und dann vorbehaltlos annimmt. Nur so ist Liebe überhaupt erst möglich. Die Ehe in Christus speist sich gerade aus der Verschiedenheit von Mann und Frau.
Da Gott die Liebe ist, muss dies in besonderer Weise für die Kirche gelten.
Mission 2020
26 more comments

Gott hat alles schön gemacht, nicht hässlich. Darum wird er auch durch Schönes verherrlicht-

Die Kirche baute immer schöne Altäre, um dort das heilige Messopfer dem himmlischen Vater darzubringen. Dann aber kam die Wende, der Bruch. Papst Pius XII. ahnte es ja schon und warnte. In seinem …
provivoe
Etwas ganz Anderes als die feuerrote Zirkuskirche in Wigratzbad, wo man nur Kopfschmerzen kriegt
Moselanus
Sehr richtig, @Magee. Ich hätte es nicht besser sagen können.
4 more comments

Wenn die Religion zerstört wird...Rom muß wieder katholisch predigen!

Papst Pius XII. zum Heiligen Jahr 1950 in seiner Enzyklika Anni sacri: Auszug Ihr wisst, wenn die Religion zerstört wird, kann die Ordnung und Sitte in der Gesellschaft nicht Bestand haben. Deshalb…