Eugenia-Sarto

Gott hat ein neues Sprachrohr, das ans Aufräumen geht. Erzbischof Vigano:Fatima, Frauenpriestertum,…

Vigano über Fatima. Vigano räumt auf. Interview mit Erzbischof Vigano. April 2020, copiert von Beiboot Christi. Exzellenz, tausend Dank dafür, daß Sie uns dieses Interview gewähren. "Wir kämpfen …
Hubertus_
Hab mal gelesen dass selbst Johannes Paulus II in Fulda 1980 auf die Frage warum es denn nicht publiziert werde geantwortet hat man solle nicht …More
Hab mal gelesen dass selbst Johannes Paulus II in Fulda 1980 auf die Frage warum es denn nicht publiziert werde geantwortet hat man solle nicht neugierig auf etwas sein worin steht dass Dinge geschehen wo innerhalb kurzer Zeit Millionen Menschen abtreten. Unterstelle man nicht die offizielle Version wäre falsch aber ich glaube sie wurde etwas "jugendfrei" gemacht wie ein fsk18 Hollywoodsterifen der im Jungscharlager gezeigt werden soll
Winfried
"Diejenigen, die das Dritte Geheimnis lesen, sagen deutlich, daß sein Inhalt den Abfall von der Kirche betrifft" Meines Wissens haben nur die Päpst…More
"Diejenigen, die das Dritte Geheimnis lesen, sagen deutlich, daß sein Inhalt den Abfall von der Kirche betrifft"
Meines Wissens haben nur die Päpste das 3. Geheimnis gelesen. Wie können dann andere wissen, was darin steht? Das können dann nur, wie auch aus dem Text von EB Vigano hervorgeht, Vermutungen sein. Ob diese richtig sind, wissen wir nicht.
View 28 more comments

Mutter und Kind schauen sorgenvoll in die Zukunft. Möglicherweise sieht das Jesuskind voller Entset…

Sixtinische Madonna von Raphael Das Marienbildnis wurde in den Jahren 1512/1513 von Raffaello Santi für den Hochaltar der Klosterkirche San Sisto in Piacenza geschaffen. Es handelt sich um ein …
View 2 more comments

Ein kleiner Junge hatte ein erstaunlichesHimmelerlebnis in einer Narkose

Hier erzählt der Vater eines vierjährigen Jungen von dessen Erlebnis, wie der Kleine während einer Operation im Himmel war, Jesus und viele Heilige sah und sehr viel über den Glauben und die Bibel …
charlemagne
Dominikus Savio erschien Don Bosco einmal im Traum ....Da fasste ich Mut und sagte: "Ich zittere, weil ich nicht weiß, wo ich bin." - "Hier sind …More
Dominikus Savio erschien Don Bosco einmal im Traum
....Da fasste ich Mut und sagte: "Ich zittere, weil ich nicht weiß, wo ich bin." - "Hier sind wir an einem Ort, wo man noch keine ewigen Freuden hat, obwohl diese schon groß sind." - "Sind denn alle diese Dinge noch natürlich?" - "Ja, aber von der Allmacht Gottes prächtiger gestaltet." - "Mir kam es vor", rief ich aus, "als wäre dies das Paradies!" - "Nein, nein!" antwortete Savio. "Kein sterbliches Auge kann die ewigen Schönheiten betrachten."
Sunamis 49
es gibt das buch den himmel gibts echt darin steht die geschichteMore
es gibt das buch
den himmel gibts echt
darin steht die geschichte
View 3 more comments

Welch ein Wunder ist die Aufnahme Mariens in den Himmel in verklärtem Zustand

Maria Himmelfahrt. Wer kann das beschreiben! Sie ist zwar dem Leibe nach gestorben, weil sie durch den Tod ihrem Sohne folgen wollte. Wegen ihrer Freiheit von der Erbsünde und jeder persönlichen …
Eugenia-Sarto
Hinzufügen möchte ich noch einen schönen Kommentar eines lieben Freundes: Ja: gewissermaßen ist es ein "Wunder", wenn die Gottesmutter in den …More
Hinzufügen möchte ich noch einen schönen Kommentar eines lieben Freundes: Ja: gewissermaßen ist es ein "Wunder", wenn die Gottesmutter in den Himmel aufgenommen wurde. Aber eigentlich ist das ja von Gott von Anfang an so gewollt und nur die Sünde hat dies verdorben. Da Maria ohne Sünde ist, ist die Aufnahme Mariens eigentlich kein Wunder mehr, sondern nur das, was Gott zuvor schon bestimmt hatte. - Ob die schriftlichen Belege für diese Begebenheit im 6. oder 7. Jahrhundert liegen, weiß ich gar nicht: GEGLAUBT aber haben wir Katholiken dies von dem Tag an, da sie aufgefahren ist; darauf kam es mir an. Ist mehr eine Frage der korrekten Formulierung. - Was allerdings sicher ist, ist die Tatsache, daß es dogmatisch umstritten ist, ob Maria gestorben ist oder nicht. Es gibt für beides vernünftige Gründe und die Überlieferung der Kirche ist hier nicht eindeutig. Deshalb hat Pius XII. dies klugerweise bewußt aus der Definition herausgelassen!
Vielen Dank für diese wichtige Ergänzung!
Mir vsjem
De fide. Das Festgeheimnis wurde am 1. November 1950 in der Apostolischen Konstitution „Munificentissimus Deus“ dogmatisiert. Das bedeutet, dass es …More
De fide.
Das Festgeheimnis wurde am 1. November 1950 in der Apostolischen Konstitution „Munificentissimus Deus“ dogmatisiert. Das bedeutet, dass es für jeden Katholiken absolut verpflichtend ist, sich dieser Glaubenswahrheit zu unterwerfen.
Dort heisst es weiter:
„Wenn daher, was Gott verhüten möge, jemand diese Wahrheit, die von Uns definiert worden ist, zu leugnen oder bewußt in Zweifel zu ziehen wagt, so soll er wissen, daß er vollständig vom göttlichen und katholischen Glauben abgefallen ist.“
View 4 more comments

хор мальчиков хорового училища им.М.И.Глинки (СПб) часть 6

staunenswerte russische Jugendchöre.
07:22

Sie waren bereit zum Martyrium. 13. August 1917

Am 13. August war eine Menschenmenge von über 20’000 Personen in der Cova da Iria zusammengekommen. Am Morgen kam der Bezirksvorsteher von Vila Nova de Ourem zusammen mit dem Priester einer …
Eugenia-Sarto
@Dana22 bitte nur deutsche Beiträge oder aber Sie erklären auf Deutsch, um was es geht. Hier sprechen wir über Fatima.
Mission 2020
Für den Weg zur Heiligkeit, das ein Pflichtprogramm eines jeden Katholiken ist spielen Geheimnisse keine Rolle sondern so wie es zwei Kinder von …More
Für den Weg zur Heiligkeit, das ein Pflichtprogramm eines jeden Katholiken ist spielen Geheimnisse keine Rolle sondern so wie es zwei Kinder von Fatima taten einzig und allein die heroischen Tugendgrade.
View 20 more comments

Die Kraft der verfolgten Christen in China

Der verheissene Trost des heiligen Augustinus

Der heilige Augustinus (Kloster Neuburg Das allmähliche Wachsen im Geist Wer in der Erkenntnis Gottes, in der Gerechtigkeit und Heiligkeit von Tag zu Tag voranschreitet und so erneuert wird, überträg…
Eugenia-Sarto
Und wenn bei diesem Fortschritt und Anlauf der letzte Tag dieses Lebens jemand im Besitze des Glaubens an den Mittler (Christus) vorfindet, dann …More
Und wenn bei diesem Fortschritt und Anlauf der letzte Tag dieses Lebens jemand im Besitze des Glaubens an den Mittler (Christus) vorfindet, dann muss er hingeführt werden zu Gott, dem er diente.
View one more comment

Wir haben einen grossen König, einen Gott-König.

Christkönig in Groningen um 1936 Königskrone Christkönigmessgewand Jesus sagte zu Pilatus: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Pilatus sprach: Also bist du ein König? Jesus antwortete: Du sags…
Bethlehem 2014
Ooohhh! - DAS ist aber ein schönes Meßgewand!!!
View 4 more comments

Lass Deine Würde als Christ nicht durch Leichenverbrennung verletzen.

Gott hatte das erste Menschenpaar erschaffen und ihnen die Gabe der Unsterblichkeit verliehen, wenn sie seinem Gebot gehorchten. Da sie aber von dem Baume aßen, von dem Gott ihnen geboten hatte, …
Bibiana
ODER: Herr, gib ihr die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr. Lass sie ruhen in Frieden. AmenMore
ODER:
Herr, gib ihr die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr. Lass sie ruhen in Frieden. Amen
Lutrina
Die Zeiten haben sich eben gewandelt. Ob man will oder nicht. Heute haben viele weder Familie noch Angehörige noch Geld um Jahrzehnte einen Gärtner …More
Die Zeiten haben sich eben gewandelt. Ob man will oder nicht. Heute haben viele weder Familie noch Angehörige noch Geld um Jahrzehnte einen Gärtner zu beauftragen. Eine Grabstätte wäre völlig nutzlos. Für mich selbst kommt auch nur eine anonyme Beisetzung infrage. Die gibt es eben im Regelfall nur als Feuerbestattung.
View 49 more comments

Die tödliche Gleichgültigkeit

Hat denn Christus umsonst gelitten? Will die Menschheit nicht mehr über seine grosse Liebe und sein heiliges Leiden nachdenken und die eigenen Sünden beweinen? Die Spassgesellschaft neigt sich ihrem …
Eugenia-Sarto
Die Worte des Papstes Gregor XVI. haben ja nun klargestellt, dass es nur eine Kirche gibt, und einen Glauben, den katholischen, der zum ewigen Heile …More
Die Worte des Papstes Gregor XVI. haben ja nun klargestellt, dass es nur eine Kirche gibt, und einen Glauben, den katholischen, der zum ewigen Heile führt. Damit ist das erledigt, was Franziskus dagegen gemeint hat. Es wäre mir lieber, man würde hier die antikatholischen Reden nicht aufführen. Denn wir hören sie täglich. Und die früheren Päpste sollen uns an die richtigen kathoischen Wege erinnern und ermutigen.
Et nos credidimus caritati
Wie Franziskus sagt hat Gott ja gefallen an der Vielfalt seiner Verehrung, daher spielt es keine Rolle ob die Menschheit Jesus Christus gedenkt oder …More
Wie Franziskus sagt hat Gott ja gefallen an der Vielfalt seiner Verehrung, daher spielt es keine Rolle ob die Menschheit Jesus Christus gedenkt oder dem pedophilen Massenmörder Mohammed oder Pachamama.

Dir Kirche wird unfehlbar siegen. Aber nur durch Leiden.

Das sagte Papst Leo XIII. in seiner Weihnachtsansprache im Jahre 1888. So wie unser Erlöser Leiden auf sich nahm, so müssen auch die Priester und Gläubigen den Weg der Tugend gehen, die einen ständig…
Bibiana
Die Kirche ist Sein! Sagte Jesus doch zu Petrus, auf diesem Felsen will ich MEINE Kirche bauen.More
Die Kirche ist Sein!
Sagte Jesus doch zu Petrus, auf diesem Felsen will ich MEINE Kirche bauen.

Ohne Christentum herrscht Anarchie und Sündenelend

Papst Leo XIII. hatte grosse Sorgen wegen der Verfolgungen der Kirche, die zu seiner Zeit und immer schon bestanden. Jetzt aber nähern wir uns wohl dem Höhepunkt der Kirchenfeinde, die das …
michael7
Wertvolle Worte von Papst Leo XIII.!
Mara2015 shares this
👏
View 3 more comments

Kein Grund zur Mutlosigkeit in der katholischen Kirche

Es ist nichts Neues, dass es in der Christenheit Verwirrungen, Glaubensabfall und viele Sünden gibt, die zum Himmel schreien. Auch die Priesterschaft ist davon getroffen. Der Zustand war wohl noch …
Myste
Der Kirche mangelt es aber das erste mal an internen Selbstheilungskräften.
Cavendish
Danke für diese zeitübergreifende Ermutigung aus dunkler Zeit!
View 5 more comments

Mahnung an die Priester von Papst Pius X.

Der heilige Papst Pius X. war sehr in Sorge über die Aufgabe der Priester, für die Seelen zu sorgen und sie zu Gott zu führen. Um wieviel mehr leben wir heute in der Sorge um unsere eigenen Seelen, …
elisabethvonthüringen
Die Grabinschrift Papst Pius X., arm und doch reich, sanft und von Herzen demütig, tapferer Streiter des katholischen Glaubens, bestrebt, alles in …More
Die Grabinschrift
Papst Pius X., arm und doch reich,
sanft und von Herzen demütig,
tapferer Streiter des katholischen Glaubens,
bestrebt, alles in Christus zu erneuern,
fromm entschlafen am 20. August 1914.
Vered Lavan
Einerseits leben in den Sakramenten, andererseits im Worte Gottes, und dann im Überlieferten Lehramt. Das ist ein Ideal eines Priesters.
View 5 more comments

Dieser Papst sah das Schicksal der Christenheit in bedrängter Zeit voraus

Papst Pius XII. sah schon zu seiner Zeit in der Kirche grosse Bedrängnisse und beschreibt, wie die Kirche durch die zukünftigen Krisen hinduchgehen werde. "Kirchenverfolgungen wie zur Zeit der Frühki…
Eugenia-Sarto
Bitte keine Werbungsartikel einstellen. Das lenkt von dem Sinn des eingestellten Artikels ab. Kommentare sind immer willkommen, wenn sie auf das …More
Bitte keine Werbungsartikel einstellen. Das lenkt von dem Sinn des eingestellten Artikels ab. Kommentare sind immer willkommen, wenn sie auf das Thema eingehen.
Immaculata90
Beherzigenswerte Worte des letzten Heiligen Vaters! Möge der hl. röm. Kirche bald wieder ein wahrer Pontifex geschenkt werden!
View 2 more comments

Alle sollen zurückkehren in die eine Kirche Jesu Christi.

Christus hat eine einzige Kirche gegründet. Eine andere gibt es nicht. Wer aus seiner Kirche ausgetreten ist, ist von ihr abgefallen und hat nicht mehr die gnadenhafte Verbindung zu ihm, so dass er …
der Logos
🤫 DAS HAUPT KANN NIEMALS SÜNDIGEN NUR DIE GLIEDER - die Menschen. 🤗 ERGÄNZUNG - Als Mystischer Leib Christi wird die Kirche verstanden, …More
🤫 DAS HAUPT KANN NIEMALS SÜNDIGEN NUR DIE GLIEDER - die Menschen. 🤗
ERGÄNZUNG - Als Mystischer Leib Christi wird die Kirche verstanden, die vom heiligen Paulus mit einem Leib verglichen wird, dessen Haupt Christus ist und in den die Christen durch die Taufe im Heiligen Geist als ihn ständig erneuerndes Lebensprinzip eingegliedert werden (1 Kor 12,13 EU). Von Christus als dem Haupt her wird der ganze Leib durch Gelenke und Bänder versorgt und zusammengehalten und wächst durch Gottes Wirken (Kol 2,19 EU).
„In jenem Leibe strömt Christi Leben auf die Gläubigen über, die durch die Sakramente auf geheimnisvolle und doch wirkliche Weise mit Christus, der gelitten hat und verherrlicht ist, vereint werden. [...] Das Haupt dieses Leibes ist Christus. [...] Alle Glieder müssen ihm gleichgestaltet werden, bis Christus Gestalt gewinnt in ihnen (vgl. Gal 4,19 EU).“
www.kathpedia.com/index.php/Mystischer_Leib…
Endor
Shalom ! Nach der Kreuzigung des mystischen Leibes Christi und der zu- gehörigen Dunkelheit werden die dann Lebenden zurückkehren in die hl. kath. …More
Shalom ! Nach der Kreuzigung des mystischen Leibes Christi und der zu-
gehörigen Dunkelheit werden die dann Lebenden zurückkehren in die
hl. kath. Kirche Christi. Shalom !"
View one more comment

Eine Führsprecherin, die immer und in allen Anliegen erfolgreich angerufen wird..

Der allerseligsten Jungfrau Maria wurde am 8. Dezember 1854 durch Papst PiusIX. die Wahrheit der Unbefleckten Empfängnis als Dogma zuerkannt. Der Papst schrieb mit begeisterten Worten über dieses …
Moselanus
Bild des Mariahilftypus. Schön, aber leider in mindestens drei Punkten vom Vorbild abweichend.
Eugenia-Sarto
Keine Furcht und kein Zweifel braucht den zu schrecken, den sie leitet, über dem sie schwebt, dem sie gnädig ist und den sie beschützt. Zweifellos …More
Keine Furcht und kein Zweifel braucht den zu schrecken, den sie leitet, über dem sie schwebt, dem sie gnädig ist und den sie beschützt. Zweifellos ist sie von Mutterliebe gegen uns erfüllt, sie sorgt für unser Heil und ist für das ganze Menschengeschlecht besorgt.
View 9 more comments

Wer liebt Christus ,ohne seine Leiden zu betrachten? Ohne Kreuz und ohne Opfer?

Aus einer Predigt von Erzbischof Lefebvre "Um sich den Protestanten zu nähern, hat man eine "Neue Messe " geschaffen. Man hat es für gut befunden, die heilige Messe, die zweitausend Jahre hindurch …
Dana22
Magee
Ja, es ging beim II. Vatikanischen Konzil von Anfang an darum, das Katholische abzuschaffen und auszumerzen. Deshalb muss das Konzil abgeschafft und …More
Ja, es ging beim II. Vatikanischen Konzil von Anfang an darum, das Katholische abzuschaffen und auszumerzen. Deshalb muss das Konzil abgeschafft und ausgemerzt werden, wenn die Katholische Kirche überleben will und soll. Erzbischof Marcel Lefebvre, o. p. n.!
View 3 more comments

La Salette kommt immer näher.

Zur Erinnerung: Bischof Dr. Rudolf Graber schrieb ein Vorwort zu dem Buch: "Melanie, die Hirtin von La Salette" von Paul Gouin. Einige Sätze aus diesem Vorwort: " Unter den Marienerscheinungen der …
Eugenia-Sarto
Der Katholik Ritter von Lama über La Salette Friedrich Ritter von Lama ( 1876 in Salzburg geboren, 1944 von den Nazis umgebracht) anerkannter Fachman…More
Der Katholik Ritter von Lama über La Salette
Friedrich Ritter von Lama ( 1876 in Salzburg geboren, 1944 von den Nazis umgebracht) anerkannter Fachmann für Mystik, geht davon aus, dass die wichtigste kirchliche Persönlichkeit im Leben der Melanie Calvat, Hirtin von La Salette, Bischof Salvatore Luigi Zola von Lecce, ihr Seelenführer und Protektor bei der Veröffentlichung ihrer "grossen Botschaft", ein Heiliger war und zweitens betont er, dass die Prophetie von La Salette nicht absoluten sondern bedingten Charakter hat.
Friedrich von Lama schrieb im Konnersreuter Jahrbuch 1934 (Badenia-verlag, Karlsruhe):
"Im Jahre 1869 wurde Msgr. Graf Zola im Auftrag des Bischofs Petagna von Castellamare-Stabia Melanies Seelenführer und blieb es bis zu seiner Ernennung zum Bischof von Ugento im Jahre 1873. er blieb weiterhin mit ihr in Verbindung bis 1880. Er schreibt, er könne vor Gott bestätigen, dass sie, solange sie unter seiner Leitung stand "in keiner Weise weder betrügerisch, noch wahnwitzig, …More