Sprache

Die Bekehrung des Räubers.

Einer der Räuber aber, die da hingen, lästerte ihn und sprach: "Wenn du Christus bist, rette dich selbst und uns." Der andere verwies es ihm und sprach: "Fürchtest auch du Gott nicht, da du in dersel…
Kommentieren
akolyth5
Danke für Ihren Beitrag, @Eugenia-Sarto. Darf ich ein kleines Bild dazu einstellen? - Wenn man genau hinschaut, wird man beim "guten Schächer" … Mehr
akolyth5
Denn mit dem Herzen glaubt man nur Gerechtigkeit, und mit dem Munde geschieht das Bekenntnis zur Seligkeit. Denn die Schrift sagt: Ein jeder, … Mehr

Josef von Copertino, der fliegende Heilige

Josef von Copertino. Ein erstaunlicher Heiliger, der, fast ohne Bildung, ständig in die Schau der göttlichen Werke vertieft war. Wenn er z.B. einen Baum ansah, vergass er alles um sich herum und …
Kommentieren
Sunamis 46
Sie das hier Aus maria das zeichen der zeit: Mehr

Sinn und Zweck der menschlichen Lebens

Heiliger Johannes vom Kreuz über Sinn und Zweck des menschlichen Lebens: "Nachdem die Seele bezüglich ihrer Lebensaufgabe ins Reine gekommen, sieht sie ein, dass das Leben kurz, der Pfad zum ewigen …
Kommentieren
Eugenia-Sarto
@Josephus Ganz sicher. Denn für diese ist er ans Kreuz gegangen.
Josephus
Beherzigenswerte Worte, die man um so mehr nachvollziehen kann, je älter man wird. Andererseits hat uns der Herrgott nun mal genau so erschaffen, … Mehr

St. Augustinus über die Gottesliebe.

Die Schönheit der Seele: Unsere Seele, meine Brüder, ist durch die Sünde hässlich; liebt sie aber Gott, so wird sie schön. Wo ist die Liebe, welche die Liebenden schön macht? Gott ist immer schön, …
Kommentieren

Es kann nur erschüttern! Die Ereignisse und Folgen des Konzils.

Die Päpste Pius IX., Leo XIII., Pius X. Pius XI. Pius XII. verurteilten den Liberalismus, den Modernismus, den Kommunismus und den Neomodernismus. Die Haeresien hatten eine vollständige Niederlage …
Kommentieren
Eugenia-Sarto
@Ministrant1961 Den Vater mitnehmen und eine Wohnung auf dem Lande mieten, dort ist es nicht so teuer. Wenn Sie es könnten, würde ich auch umziehen … Mehr
Ministrant1961
Ja, liebe @Eugenia-Sarto, durch die regelmäßigen Glaubenvorträge, bei der FSSPX und vor allem durch die dortigen hl. Messen, habe ich eine wirklich… Mehr

Verschiedene Auffassung des Protestantismus und Katholizismus.

Wie die göttliche Offenbarung die Menschen erreicht. Wesentliche Unterschiede zwischen katholischer und protestantischer Auffassung. In Christus und den Aposteln ist die Offenbarung abgeschlossen. …
Kommentieren
akolyth5
Scheeben ist ein großartiger Theologe des 19. Jahrhunderts, der heute in Vergessenheit geraten ist. Leider. Danke für Ihr Posting, Eugenia-Sarto. Mehr

Das sollen die Priester predigen. Anweisungen von Papst Pius X.

Nötige Religiosität und wissenschaftliche Bildung Daher dürfen die Bischöfe und Ordensobern die Verkündigung des göttlichen Wortes keinem Priester anvertrauen, ehe von demselben bewiesen ist, dass …
Kommentieren

Erinnern wir uns an den katholischen Glauben, der im Antimodernisteneid ausgedrückt ist.

Der Text des Antimodernisteneids lautet: Ich, N.N., umfasse fest und nehme samt und sonders an, was vom irrtumslosen Lehramt der Kirche definiert, behauptet und erklärt wurde, vor allem diejenigen …
Kommentieren
akolyth5
Kleine Ergänzung dazu: Motu proprio "Sacrorum antistitum" vom 1.10.1910 In diesem MP finden sich ab Nr. 22 nähere Bestimmungen zum Eid. Mehr

Was ist der göttliche Glaube?

Der göttliche Glaube ist eine übernatürliche Tugend, durch die wir, durch die Gnade Gottes, seine Offenbarung für wahr halten. Wir halten sie für wahr wegen der Autorität des offenbarenden Gottes, …
Kommentieren
Eugenia-Sarto
@Melchiades Haben Sie Ihren Kommentar vielleicht im falschen Thread niedergelegt? Zum Thema Glaube passt er ja nicht.
Melchiades
Dies ist natürlich nicht schön und ich könnte mir denken für einen wirklichen Priester auch etwas unangenehm. Doch muss ich in meiner Einfallt … Mehr

Ein Bruch mit der Tradition ist abzulehnen.

Der heilige Laurentius sagte: Unstreitig haben die heiligen Väter immer eines Geistes, in einmütigem Konsens und mit einem Munde neue Glaubenslehren, von wem auch immer sie kamen, zurückgewiesen, …
Kommentieren
simeon f.
@Sancta Der Heilige Lauretius hat sehr wohl recht, und wenn sich die "Hirten" darum nicht kümmern, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass es … Mehr

In der heutigen kirchlichen Streitwelt kann man Ruhe finden in der katholischen Betrachtung des …

Der Theologe Matthias Josef Scheeben war einer der grössten Theologen des 19. Jahrhunderts. seine Schriften zeugen von einer tiefgründigen Kenntnis der Glaubensgeheimnisse, die uns heute fehlt. Uebe…
Kommentieren
Hildegard51
Jesus geht mit Ich bin nie allein - denn er hat gesagt: "Ich bin bei euch alle Tage." Ich habe immer einen Gesprächspartner - denn er hat gesagt: "… Mehr

Die Sprache des Konzils und der Theologie danach hat die Lehre vertieft, wird gesagt.

Versteht die heutige Theologie wirklich die ganze Tiefe und Bedeutung des Kreuzes Christi? Müssen wir nicht sehr ergriffen sein über das, was die katholische Kirche früher darüber lehrte? Ein Verglei…
Kommentieren
Stjepan V.
@alfredus Deshalb pfeife ich auf dieses Unheils-Konzil! Es wird in naher Zukunft in der Kirche keine Bedeutung mehr haben! Frühestens beim kommenden… Mehr
alfredus
Die Sprache des Konzils ist die Sprache der Welt, eine profane Sprache. Diese Sprache wird durch die neuen liturgischen Bücher, eben auch Messbüche… Mehr

Seid wahre Katholiken!

Erzbischof Lefebvre über die Liberalen Katholiken: "Was für eine Plage sind doch diese liberalen Katholiken! Sie stecken den Glauben in die Tasche und übernehmen die Maxime des Jahrhunderts. Was für …
Eugenia-Sarto
Papst Leo XIII. Der Liberalismus huldigt einer falschen Toleranz " Was aber die Toleranz betrifft, so weichen die Anhänger des Liberalismus himmelwe… Mehr
Eugenia-Sarto
Papst Pius IX. in einem Breve an die Redakteure einer katholischen Zeitung in Rodez, 1876: "Wir können es nur gutheissen, dass Sie die Erklärung und … Mehr
31

Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch

Er ist einzigartig und übertrifft alle Grössen dieser Welt. In Wahrheit stark wie der Diamant und zärtlicher als eine Mutter vereint der Charakter Jesu in seiner unergründlichen Tiefe die Geistresstä…
Kommentieren

Schwester Lucia von Fatima sagte:

dass unsere Liebe Frau im dritten Geheimnis vorausgesagt hat: Die Kirche und ihre Hierarchie werden Opfer eines teuflischen Verwirrspieles werden. Und diese Krise, ebenfalls nach Schwester Lucia, …
Kommentieren
a.t.m
Schwester Lucia an seine Eminenz Carlo Kardinal Caffarra: Der Endkampf zwischen dem Herrn und dem Reich Satans wird über die Familie und die Ehe … Mehr
Sunamis 46
Auf dieser welt wird es niemals feieden geben

Une Entrée au Ciel - la mort en direct du Père Hurtubise

21:04
Nach einer wunderbaren Predigt über die Liebe, die Gott für uns hat, greift der Priester an sein Herz und mit den Worten: "Danke, Herr", sinkt er tot zu Boden. "Merci, Seigneur!" + Mehr
Kommentieren
Sunamis 46
Schade das man die predigt nicht auf deutsch lesen kann
Eugenia-Sarto
Die Predigt ist wirklich von einer grossen und starken Liebe beseelt. Ich glaube, dass dieser Priester sich wirklich geistig für die Liebe zu … Mehr

Ein Gebet zur Muttergottes.

Kann es bitte jemand einmal übersetzen? Sub patrocinio tuo, Mater dilectissima, et invocato Immaculatae Conceptionis tuae mysterio studia mea laboresque litterarios prosequi volo, quibus me protestor…
Kommentieren

Für alle traditionstreuen Katholiken, die sich auf Discord anmelden.

Einige Mitglieder haben technische Schwierigkeiten, sich auf Discord anzumelden oder wieder einzuloggen. Darum habe ich einen Nutzer um Hilfestellung gebeten. Hier ist sie: https://discordapp.com/…
Kommentieren
Ministrant1961
Eine Plattform, wo man sich als Katholik, ohne gegenseitiges zerfleischen, über alle für d. kath. Kirche relevanten Themen austauschen kann, könnte … Mehr
Eugenia-Sarto
@Vered Lavan Sehr interessant. Danke für diese Informationen.

Die Muttergottes ist auch nach der Geburt Jungfrau.

Im vollsten Sinn, auch biologisch, ist Maria Jungfrau vor, während und nach der Geburt. Das meint das katholische Dogma und dafür haben wir auch päpstliche Lehrschreiben. Papst Hormisdas schrieb am …
Kommentieren
unkownzh
Die Lehre der Kirche IST EINDEUTIG. Sonst ANATHEMA und du bist KEIN Katholik, wer nicht dran glaubt gehört nicht zu der Kirche und ist KEIN… Mehr
Eugenia-Sarto
Pater Jonas, versuchen Sie es noch mal. Es lag vielleicht eine technische Störung vor.

Gleichberechtigung anderer Religionen mit der katholischen Kirche ist nicht möglich.

Weil Christus nur eine Kirche gegründet hat! Darum ist die religiöse Toleranz anderer Religionen verwerflich für die katholische Kirche, denn 1. sie widerstreitet der Wahrhaftigkeit Gottes 2. dem …
Kommentieren
Mk 16,16
Unchristliche Religionen können niemals gleichberechtigt sein mit der katholischen Religion, denn sie belassen die Menschen in der Finsternis der … Mehr