Clicks624
Tina 13
126
Wahrheit bleibt Wahrheit - Das Licht leuchtet in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht ergriffen. Wahrheit bleibt Wahrheit. Durch Mose ward das Gesetz gegeben, durch Jesus Christus kam die …More
Wahrheit bleibt Wahrheit - Das Licht leuchtet in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht ergriffen.

Wahrheit bleibt Wahrheit.

Durch Mose ward das Gesetz gegeben, durch Jesus Christus kam die Gnade und die Wahrheit.

Niemand hat Gott je gesehen. Der Einzigerzeugte, Gott, der im Schoß des Vaters ist, er hat Kunde gebracht.
Tina 13
😇
diana 1
Wahrheit bleibt Wahrheit.

Durch Mose ward das Gesetz gegeben, durch Jesus Christus kam die Gnade und die Wahrheit.

Niemand hat Gott je gesehen. Der Einzigerzeugte, Gott, der im Schoß des Vaters ist, er hat Kunde gebracht.
Tina 13
12 more comments from Tina 13
Tina 13
Ich bin im Namen meines Vaters gekommen, aber ihr nehmt mich nicht an; wenn ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen.
Tina 13
Ihr forscht in den Schriften, weil ihr in ihnen ewiges Leben zu haben meint. Gerade sie sind es, die für mich Zeugnis ablegen.
Tina 13
Er hat ihm auch Macht gegeben, Gericht zu halten, weil er der Menschensohn ist. Wundert euch nicht darüber. Denn es kommt die Stunde, da alle in den Gräbern seine Stimme hören werden.
Tina 13
Ich hätte viel über euch zu reden und zu richten. Doch der mich gesandt hat, ist wahrhaftig, und ich verkünde in der Welt das, was ich von ihm gehört habe." Sie merkten nicht, daß er vom Vater zu ihnen sprach. Jesus fuhr fort: "Wenn ihr den Menschensohn erhöht habt, dann werdet ihr erkennen, daß ich es bin und daß ich nichts von mir aus tue, daß ich vielmehr so rede, wie der Vater mich gelehrt …More
Ich hätte viel über euch zu reden und zu richten. Doch der mich gesandt hat, ist wahrhaftig, und ich verkünde in der Welt das, was ich von ihm gehört habe." Sie merkten nicht, daß er vom Vater zu ihnen sprach. Jesus fuhr fort: "Wenn ihr den Menschensohn erhöht habt, dann werdet ihr erkennen, daß ich es bin und daß ich nichts von mir aus tue, daß ich vielmehr so rede, wie der Vater mich gelehrt hat. Der mich gesandt hat, ist mit mir. Er hat mich nicht allein gelassen, weil ich allezeit tue, was ihm wohlgefällt." Auf diese Rede hin kamen viele zum Glauben an ihn.
Tina 13
Weiter sagte er zu ihnen: "Ich gehe weg. Ihr werdet mich suchen, aber in eurer Sünde sterben. Wohin ich gehe, dahin könnt ihr nicht kommen." Da sagten die Juden: "Will er sich etwa das Leben nehmen, weil er sagt: "Wohin ich gehe, dahin könnt ihr nicht kommen?" Er entgegnete ihnen: "Ihr stammt von unten, ich stamme von oben; ihr seid von dieser Welt, ich bin nicht von dieser Welt.
Tina 13
Da rief Jesus, während er im Tempel lehrte: "Ihr kennt mich und wißt, woher ich bin. Und doch bin ich nicht von mir selbst gekommen, sondern der Wahrhaftige ist es, der mich gesandt hat, den ihr nicht kennt. Ich aber kenne ihn; denn ich stamme von ihm, und er hat mich gesandt."
Tina 13
Urteilt doch nicht nach dem äußeren Schein, sondern fällt ein gerechtes Urteil!"
Tina 13
Jesus erwiderte ihnen: "Ein einziges Werk habe ich getan, und ihr staunt alle darüber.
Tina 13
Schon empfängt der Schnitter den Lohn und sammelt Frucht fürs ewige Leben, daß Sämann und Schnitter zugleich sich freuen. Denn hier trifft das Wort zu: Der eine sät, der andere erntet. Ich habe euch ausgesandt zu ernten, wo ihr nicht gearbeitet habt. Andere haben die Arbeit getan, und ihr seid in ihre Arbeit eingetreten.
Tina 13
Wer von oben kommt, steht über allen; wer von der Erde stammt, ist irdisch und redet irdisch. Wer vom Himmel kommt, steht über allen.

!!!
Tina 13
Am folgenden Tag stand Johannes wieder da mit zwei von seinen Jüngern.
Als er Jesus vorübergehen sah, sagte er: "Das ist das Lamm Gottes!"
Sobald die beiden Jünger ihn so sprechen hörten, folgten sie Jesus nach.
Jesus wandte sich um und sah, daß sie ihm folgten. Da fragte er sie: "Was sucht ihr?" Sie erwiderten: "Rabbi" – das heißt Meister – "wo wohnst du?"
Er antwortete ihnen: "Kommt und seht!" …More
Am folgenden Tag stand Johannes wieder da mit zwei von seinen Jüngern.
Als er Jesus vorübergehen sah, sagte er: "Das ist das Lamm Gottes!"
Sobald die beiden Jünger ihn so sprechen hörten, folgten sie Jesus nach.
Jesus wandte sich um und sah, daß sie ihm folgten. Da fragte er sie: "Was sucht ihr?" Sie erwiderten: "Rabbi" – das heißt Meister – "wo wohnst du?"
Er antwortete ihnen: "Kommt und seht!" Sie kamen also und sahen, wo er wohnte, und blieben jenen Tag bei ihm. Es war um die zehnte Stunde.
Tina 13
Weiter bezeugte Johannes: "Ich sah den Geist gleich einer Taube vom Himmel herabsteigen, und auf ihm bleiben. Ich kannte ihn nicht. Aber der mich sandte, mit Wasser zu taufen, sagte zu mir: Auf wen du den Geist herabsteigen und auf ihm bleiben siehst, der ist es, der mit Heiligem Geist tauft. Ich habe es gesehen und bezeugt: Dieser ist der Sohn Gottes."
Amazing grace shares this
624
!
Tina 13
😇 🤗