Bernhard220
Waschweiber (umg. abwert.) Person, die gerne und viel über andere redet.

..........dass es hier auf diesem very, very katholischen Forum solche Personen nicht gibt und auf anderen nicht geben würde, wenn....

1.Petr 3,7
Ebenso sollt ihr Männer im Umgang mit euren Frauen rücksichtsvoll sein, denn sie sind der schwächere Teil; ehrt sie, denn auch sie sind Erben der Gnade des Lebens. So wird euren …More
Waschweiber (umg. abwert.) Person, die gerne und viel über andere redet.

..........dass es hier auf diesem very, very katholischen Forum solche Personen nicht gibt und auf anderen nicht geben würde, wenn....

1.Petr 3,7
Ebenso sollt ihr Männer im Umgang mit euren Frauen rücksichtsvoll sein, denn sie sind der schwächere Teil; ehrt sie, denn auch sie sind Erben der Gnade des Lebens. So wird euren Gebeten nichts mehr im Weg stehen.
Eph 5,25.28
a.t.m
👏
Misericordia
Liebe Monika Elisabeth — 3.12.2011 20:24:20:

Waschweiber sind z.B. Personen, die aus niederen Beweggründen gerne immer wieder Öl ins Feuer gießen. Sicher sind wir uns einig, dass es hier auf diesem very, very katholischen Forum solche Personen nicht gibt, daher ist die Bezeichnung "Waschweiber" für hier postende Frauen als Schimpfwort zu betrachten und von daher nicht zu dulden.

@Elisabeth
More
Liebe Monika Elisabeth — 3.12.2011 20:24:20:

Waschweiber sind z.B. Personen, die aus niederen Beweggründen gerne immer wieder Öl ins Feuer gießen. Sicher sind wir uns einig, dass es hier auf diesem very, very katholischen Forum solche Personen nicht gibt, daher ist die Bezeichnung "Waschweiber" für hier postende Frauen als Schimpfwort zu betrachten und von daher nicht zu dulden.

@Elisabeth
Von sperren war erstmal nicht die Rede, sondern von einer Anmahnung, die guten Umgangsformen zu wahren.

@admin
Auch das Schimpfwort "Blödmann" sollte vom Admin moderiert werden. 😁

Gute N8 allerseits und einen gesegneten, friedlichen 2. Adventsonntag morgen!
Bernhard220
boohhh, liebe Elisabeth,

jetzt schmiltzt mein herz wie Schokolade.

Lieber IZAAK,
alles Gott zur Ehre, alles Gott zur Liebe.

In dem Sinne bye, bye!
elisabethvonthüringen
Ja, Bernhard220...wie wir vorgestern ja miteinander telefoniert haben...ich möchte Dir nur sagen: 😘
Es rußt die Stalllaterne immer,
wenn ich nicht mach' ihr Tür'l zu;
es rußt der Kienspan auch im Zimmer,
in meinem Herzen ruhst nur Du!
Bernhard220
Nein lieber IZAAC

im Gegenteil:

Humor ist der Dung des Lebens.
Man kann ja nie sehen wie der User beim Schreiben der Texte lacht.
Das geschriebene Wort vermittelt einiges aber nicht alles. Das Gesicht bleibt im verborgenen, schade.
Daher plädiere ich für alle gloria.tv- User für eine PC-Webcam.
Ich muß nun wirklich jetzt beenden. Ich bin, wie erwähnt, schon spät
dran.
Ich bedaure, aber ich muß …More
Nein lieber IZAAC

im Gegenteil:

Humor ist der Dung des Lebens.
Man kann ja nie sehen wie der User beim Schreiben der Texte lacht.
Das geschriebene Wort vermittelt einiges aber nicht alles. Das Gesicht bleibt im verborgenen, schade.
Daher plädiere ich für alle gloria.tv- User für eine PC-Webcam.
Ich muß nun wirklich jetzt beenden. Ich bin, wie erwähnt, schon spät
dran.
Ich bedaure, aber ich muß noch Fleißarbeit leisten.

Danke für alles, es ist erfrischend mit gloria.tv, danke.
Monika Elisabeth
Anweisungen vom Chef

Ordne nicht den Hosenbrei
in die falsche Ziegelei

gehe nicht nochmal nach Genf
und tunk Bananen in den Senf

morgen bin ich heute aufgewacht
da hat mich der Wischmop angelacht

ich solle stets und niemals
mit einer Schlinge um den Hals
Türen öffnen denn allenfalls
kommt der Chef und dann knallts

😊

Unsinns-Gedichte sind sooo cool
Bernhard220
Gedanken am Samstagabend

Im Wasser schwimmt der Gummischwamm,
denn heut ist Samstag, und ich bade.
Zwei Zähne fehlen mir am Kamm,
es duftet laut nach Haarpomade.

Das Wasser tropft ins Abflussrohr,
der Stöpsel scheint nicht gut zu schließen.
Ich habe Seife in dem Ohr
Und Hühneraugen an den Füßen.

Das Wasser ist schon stark getrübt,
nur mühsam wälzen sich die Fluten.
Ich bin seit …More
Gedanken am Samstagabend

Im Wasser schwimmt der Gummischwamm,
denn heut ist Samstag, und ich bade.
Zwei Zähne fehlen mir am Kamm,
es duftet laut nach Haarpomade.

Das Wasser tropft ins Abflussrohr,
der Stöpsel scheint nicht gut zu schließen.
Ich habe Seife in dem Ohr
Und Hühneraugen an den Füßen.

Das Wasser ist schon stark getrübt,
nur mühsam wälzen sich die Fluten.
Ich bin seit vorgestern verliebt,
da hilft kein Blasen und kein Tuten
elisabethvonthüringen
@Bernhard220
IZAAC hat heute seinen ulkigen Tag... 😀 da muss man ihn auf den Boden der Realität zurück holen!

Wer sind die neuen Antisemiten in den Niederlanden? Versprengte Grüppchen vorgestriger Neonazis hat es von jeher gegeben, aber die neuen Antisemiten sind junge niederländische Muslime, Kinder marokkanischer Immigranten. Sie sind Berber, behaupten aber, für die arabischen Brüder …More
@Bernhard220
IZAAC hat heute seinen ulkigen Tag... 😀 da muss man ihn auf den Boden der Realität zurück holen!

Wer sind die neuen Antisemiten in den Niederlanden? Versprengte Grüppchen vorgestriger Neonazis hat es von jeher gegeben, aber die neuen Antisemiten sind junge niederländische Muslime, Kinder marokkanischer Immigranten. Sie sind Berber, behaupten aber, für die arabischen Brüder einzutreten, die von den Juden ermordet wurden. Die Juden sind in ihren Augen die neuen Nazis – wo doch die Nazis nie Juden umgebracht haben, da ja der Holocaust nie stattgefunden hat, sondern nur von den Zionisten erfunden wurde, um die Welt erpressen und die Muslime ihres wunderschönen Palästinas berauben zu können. Diese islamistischen Jugendlichen sind von dem in Bann gezogen, was arabische Sender via Satellit auf europäische Flachbildschirme projizieren. Auf der Suche nach einer Gruppenidentität, die sie von ihrem niederländischen Umfeld abhebt und eine Erklärung für ihr Scheitern in der Gesellschaft und für die rückständige Bildung und Kultur ihrer Eltern bietet, haben sie Zuflucht zur funkelnagelneuen Mythologie vom mutigen palästinensischen Aufstand gegen die teuflischen Juden genommen, die sogar die Haie im Roten Meer so zu manipulieren verstehen, dass es dem Tourismus in Ägypten schadet. Die Rhetorik des Nahen Ostens ist zu einem festen Bestandteil der Pöbeleien auf niederländischen Straßen geworden.
www.zeit.de/…/Niederlande-Jud…
Bernhard220
Nicht nur das, ich führe auch das Küchenmanagement, d. h. :

Kochen, Spülen, Einkauf, denn im Einkauf liegt der Segen.
Jetzt weiß ich wieviel Tashengeld ich immer übrig habe.

So und jetzt bin ich mit der heute gekauften Kammera-Ausrüstung beschäftigt. Morgen muß ich früh auf der Matte stehen und filmen.

Schönen Abend allerseits.
hans03
Leute, heut ist doch zweiter Advent. Wascht doch jetzt keine dreckige Wäsche .... Im übrigen waschen viele Männer ihre eigene dreckige Wäsche selber. Genauso wie es auch Frauen gibt, die gerne in der dreckigen Wäsche anderer wühlen ..
elisabethvonthüringen
Huch ja, und wie Männer "waschen"...wenn ich wissen will, was sich bei uns zu Hause abspielt, dann brauche ich mich nur an einen Männerstammtisch setzen, da erfahre ich dann alles, was nicht soooo paletti ist bei uns... 🙄 😀 ...
Monika Elisabeth
Ach Bernhard, das war ein Kalauer... deswegen doch die lachende Käßmann. Oder soll ich lieber sagen "Käßfrau", nicht aber doch "Käßweib", oder?
Bernhard220
Na, na, nicht alle über einen Kamm scheren. Ohne mir einen Heiligenschein aufzusetzen, ich tue es für meine Ehefrau u. a.
Monika Elisabeth
Waschen Männer nicht?

nicht einmal ihre eigene Wäsche .... ahahahaha

😀 😀

sorry, der kleine Kalauer musste jetzt einfach sein.
Bernhard220
Waschen Männer nicht?
elisabethvonthüringen
Wegen des Ausdruckes "Waschweib" muss wahrlich niemand gesperrt werden, da werden neuerdings ganz andere Kraftausdrücke kreiert. 🙄
Monika Elisabeth
Wieso? Es gibt nun mal Frauen, die richtige Waschweiber sind... is halt so. Die gibts in jedem Dorf bis hin zur Klein- und Großstadt. Sogar in Internetforen sollen sie schon gesichtet worden sein.

Bitte empört ihr Katholiken euch auch mal, wenn der Condo wieder Frauen als "Waschweiber" tituliert. Dafür muss es vom Admin eine Rüge geben, im Wiederholungsfall eine Sperrung.
elisabethvonthüringen
Mei, woa des heit schean, Kirchenfreak...
Ja Ja und heute tut die Sirene das, was Sie jeden Samstag tut:
www.youtube.com/watch

Mia hob'n grod fertig g'sungen g'hobt...und i hob donn an DC gedacht...
Gott sitzt am Webstuhl meines Lebens

Gott sitzt am Webstuhl meines Lebens, und seine Hand die Fäden hält.
Er schafft und wirket nicht vergebens, wenn ihm ein Muster wohlgefällt.
Mir will es manch…
More
Mei, woa des heit schean, Kirchenfreak...
Ja Ja und heute tut die Sirene das, was Sie jeden Samstag tut:
www.youtube.com/watch

Mia hob'n grod fertig g'sungen g'hobt...und i hob donn an DC gedacht...
Gott sitzt am Webstuhl meines Lebens

Gott sitzt am Webstuhl meines Lebens, und seine Hand die Fäden hält.
Er schafft und wirket nicht vergebens, wenn ihm ein Muster wohlgefällt.
Mir will es manchmal seltsam dünken, wie er die Fäden so verwirrt,
doch niemals seine Arme sinken, wenn er das Weberschifflein führt.

Manch rauhe Fäden lässt er gleiten durch seine liebe Vaterhand,
er weiß aus allen zu bereiten für mich des Himmels Lichtgewand.
Auch dunkle Fäden eingebunden flicht er in das Gewebe ein,
das sind des Lebens trübe Stunden, dann schweige ich und harre sein.

Und stille ich am Webstuhl stehe, wenn er auch dunkle Fäden spinnt
den goldnen Faden ich nur sehe und freu mich dessen wie ein Kind.
Denn ob es helle oder trübe, aus allen glänzet doch hervor
der goldne Faden seiner Liebe die mich zu seinem Kind erkor.

Und ist der letzte Tag zerronnen, mein Sterbetag, von Gott gewollt,
dann ist der Webstuhl abgesponnen, und alles glänzt wie lauter Gold;
dann sing ich mit den Engelchören nach letzter durchgekämpfter Nacht
dem großen Meister dort zu Ehren: Ja du hast alles wohlgemacht
.
Dieter
oja, Johannnes vom Kreuz in der Sache mit Beleidigungen auch per PN da kann ich auch mitreden !

lesen Sie einmal diese Pn die Sie mir am:Johannes vom Kreuz— 1.5.2011 12:42:39: geschrieben haben.

So etwas kann man nicht vergessen.

Die Priester deren Messe und Beichtstühle ich heute besuche kennen solche Worte bzw. Beleidigungen nicht, geschweige denn überhaupt das Internet!
Nur zu solchen …More
oja, Johannnes vom Kreuz in der Sache mit Beleidigungen auch per PN da kann ich auch mitreden !

lesen Sie einmal diese Pn die Sie mir am:Johannes vom Kreuz— 1.5.2011 12:42:39: geschrieben haben.

So etwas kann man nicht vergessen.

Die Priester deren Messe und Beichtstühle ich heute besuche kennen solche Worte bzw. Beleidigungen nicht, geschweige denn überhaupt das Internet!
Nur zu solchen Priestern kann ein Suchender Vertrauen gewinnen!