Franz Joseph
Wie immer spricht HW. Prof. Dr. Georg May die Sachverhalte klar und unmissverständlich an. Eigentlich liegen diese Dinge doch klar auf der Hand. Warum gibt es nur so wenige, die diese Probleme ansprechen? Jeden mit nur einen Funken Menschenverstand, müsste doch klar sein, was in der Kirche und auch in der Gesellschaft heutzutage falsch läuft. Wer Familie bekämpft statt fördert, kann kaum mit …More
Wie immer spricht HW. Prof. Dr. Georg May die Sachverhalte klar und unmissverständlich an. Eigentlich liegen diese Dinge doch klar auf der Hand. Warum gibt es nur so wenige, die diese Probleme ansprechen? Jeden mit nur einen Funken Menschenverstand, müsste doch klar sein, was in der Kirche und auch in der Gesellschaft heutzutage falsch läuft. Wer Familie bekämpft statt fördert, kann kaum mit Bevölkerungswachstum rechnen. Wer den eigenen Gläubigen ständig vorbetet, daß alle im Endeffekt den selben Gott anbeten, wird irgendwann nicht mehr ernst genommen und die Menschen wenden sich entweder einen eindeutigeren Bekenntnis zu, oder wenden sich ganz v. Glauben ab. Wer ständig an den religiösen Riten herumbastelt, bewirkt damit, das die Menschen die Wahrheit in der Liturgie nicht mehr erkennen usw. usw. Und wenn man das alles sieht, müsste es auch klar sein, wie man eine Besserung herbeiführen kann. Wie gesagt, der gesunde Menschenverstand zeigt doch die Lösung an. Leider sind mittlerweile Prälaten wie HW.May in der Kirche eine kleine Minderheit. Wäre es anders, hätten wir auch nicht diese Probleme.