02:36
Gloria Global am 16. Juli. Deutsche Kirche ist „arm im Evangelium“ Plant der Papst eine Kurienreform? Christi Ehe-Lehre war schon zu seiner Zeit unpopulär Selbstverständlich: Gott steht über dem (…More
Gloria Global am 16. Juli.

Deutsche Kirche ist „arm im Evangelium“
Plant der Papst eine Kurienreform?
Christi Ehe-Lehre war schon zu seiner Zeit unpopulär
Selbstverständlich: Gott steht über dem (Abtreibungs)gesetz
Shuca
@Kleines Licht
Es ist überhaupt kein Problem mit den Erzengel Gabriel "Nostra aetate" kurz und klein zu hauen.
Per Mariam ad Christum.
Kleines Licht
@Shuca:
also die Sache an sich betreffend, habe ich Sie schon richtig verstanden. Weil das ist genau das, was ich mich auch frage: Wie kann denn Gott uns Seinen Sohn schicken, der uns durch Seinen Tod am Kreuz erlöst und paar Jahrhunderte später offenbart er einem angeblichen Propheten, dass er keinen Sohn hat. Hat der Allmächtige es sich denn in der Zwischenzeit anders überlegt und Seinen Sohn …More
@Shuca:
also die Sache an sich betreffend, habe ich Sie schon richtig verstanden. Weil das ist genau das, was ich mich auch frage: Wie kann denn Gott uns Seinen Sohn schicken, der uns durch Seinen Tod am Kreuz erlöst und paar Jahrhunderte später offenbart er einem angeblichen Propheten, dass er keinen Sohn hat. Hat der Allmächtige es sich denn in der Zwischenzeit anders überlegt und Seinen Sohn verstoßen? Oder war Jesus nie Gottes Sohn, sondern nur ein Prophet? Denn falls Nostra aetate implizieren sollte, dass es tatsächlich Gott war, der da durch den Erzengel Gabriel gesprochen hat, dann kann dies nur aufgrund der Annahme der zwei von mir genannten Möglichkeiten erfolgt sein. Ich finde zumindest keine weitere Erklärung.

In dem Dekret ist dies (also der zweite Erzengel) aber offen gelassen, denn im ersten Satz zur muslimischen Religion heißt es:

"Mit Hochachtung betrachtet die Kirche auch die Muslim, die den alleinigen Gott anbeten, den lebendigen und in sich seienden, barmherzigen und allmächtigen, den Schöpfer Himmels und der Erde (5), der zu den Menschen gesprochen hat." (Hervorhebungen von mir)

Von Mohammed keine Rede. Da fragt man sich: ist das absichtlich so schwammig formuliert, um es jedem recht zu machen? Es scheint hier wohl um Politik zu gehen... Gibt es denn sonst keine offizielle Haltung Roms zu dieser Frage?

Christus Vincit, Christus Regnat, Christus Imperat!
a.t.m
Hier ein etwas längerer Artikel, www.katholisches.info/…/der-rucktritt-d… (aber sehr lesenswert) der die Machenschaften des zumindest in meinen Augen, "Wegbereiter des Antichristen" klar zum Ausdruck bringt.
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Hier ein etwas längerer Artikel, www.katholisches.info/…/der-rucktritt-d… (aber sehr lesenswert) der die Machenschaften des zumindest in meinen Augen, "Wegbereiter des Antichristen" klar zum Ausdruck bringt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Shuca
@Kleines Licht
Es geht mir um etwas sehr wichtiges. Stichpunkt: Der Erzengel Gabriel erscheint der Mutter Gottes und gut fünfhundert Jahre später Mohammed und erzählt ganz was anderes. Was sagt "Nostra aetate" dazu. Nichts! Sie haben mich falsch verstanden. Liegt aber an mir. Übrigens ich bin mit einem gläubigen Moslem befreundet.
Per Mariam ad Christum.
tutor
Ach , guck mal, kleines Licht!
Wenn sie wollen , können sie sogar gute Beiträge abliefern!
Muss wohl erst Mitternacht werden, bis ihr Geist anfängt zu leuchten!
Ich würde mich hüten , mir irgendein Urteil über z.B. einen gläubigen Moslem erlauben.
Das hört sich doch schon mal ganz gut an !More
Ach , guck mal, kleines Licht!
Wenn sie wollen , können sie sogar gute Beiträge abliefern!
Muss wohl erst Mitternacht werden, bis ihr Geist anfängt zu leuchten!

Ich würde mich hüten , mir irgendein Urteil über z.B. einen gläubigen Moslem erlauben.

Das hört sich doch schon mal ganz gut an !
Kleines Licht
@Shuca:
Das ist ein komplexes Thema, welches sich in paar Sätzen nicht abhandeln lässt. Und schwierig sowieso, hier muss man echt aufpassen. Also ich würde mich hüten, mir irgendein Urteil über z.B. einen gläubigen Moslem erlauben. Und ich habe natürlich auch kein Problem damit, dass es in anderen Religionen gewisse Gemeinsamkeiten gibt.
Nur, um es mal so auf die Schnelle auf den Punkt zu bringen …More
@Shuca:

Das ist ein komplexes Thema, welches sich in paar Sätzen nicht abhandeln lässt. Und schwierig sowieso, hier muss man echt aufpassen. Also ich würde mich hüten, mir irgendein Urteil über z.B. einen gläubigen Moslem erlauben. Und ich habe natürlich auch kein Problem damit, dass es in anderen Religionen gewisse Gemeinsamkeiten gibt.
Nur, um es mal so auf die Schnelle auf den Punkt zu bringen: Sehe ich es richtig, dass, wenn es Nostra aetate vor fast 2.000 Jahren gegeben hätte, dann würden wir jetzt hier nicht auf diesem Forum diskutieren? Weil die Apostel waren doch Juden, richtig? Soll heißen - den Absolutheitsanspruch des Christentums anzweifeln oder gar bestreiten und Christ sein schließt sich m.E. gegenseitig aus. Das sagt mir einfach der gesunde Menschenverstand.
Shuca
@Kleines Licht
Das tun wir doch in dem wir hier unseren Glauben verkünden.
Ich behaupte ganz frech vor Christus das Rom mit "Nostra aetate" den Erzengel Gabriel vergewaltigt hat. So bin ich eben. Irgendwo hört der Spaß auf vor der Mutter Gottes.
"Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist".
Na du nachkonziliäres Rom gefällt dir das?
Und jetzt warte ich auf Erklärungen das ich Lüge.
More
@Kleines Licht
Das tun wir doch in dem wir hier unseren Glauben verkünden.
Ich behaupte ganz frech vor Christus das Rom mit "Nostra aetate" den Erzengel Gabriel vergewaltigt hat. So bin ich eben. Irgendwo hört der Spaß auf vor der Mutter Gottes.
"Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist".
Na du nachkonziliäres Rom gefällt dir das?
Und jetzt warte ich auf Erklärungen das ich Lüge.
Per Mariam ad Christum.
Kleines Licht
@Shuca
Ja, aber müssen wir nicht alles tun, was in unserer Macht steht, um solche Menschen zur Umkehr zu bewegen? Sicher, wenn Worte irgendwann nichts mehr nützen, dann bleibt tatsächlich nur das Gebet.
Es ist auch deshalb schlimm, weil evt. noch andere Menschen (Suchende) mit vergiftet werden. Wenn ich da so an die ganze Irrlehren denke, die da verbreitet werden... Ich spreche da teilweise aus …More
@Shuca

Ja, aber müssen wir nicht alles tun, was in unserer Macht steht, um solche Menschen zur Umkehr zu bewegen? Sicher, wenn Worte irgendwann nichts mehr nützen, dann bleibt tatsächlich nur das Gebet.
Es ist auch deshalb schlimm, weil evt. noch andere Menschen (Suchende) mit vergiftet werden. Wenn ich da so an die ganze Irrlehren denke, die da verbreitet werden... Ich spreche da teilweise aus eigener Erfahrung. Und ich zittere praktisch täglich um meinen eigenen Glauben.
Shuca
@Kleines Licht
Was sie sich Sorgen machen. Glauben sie im Ernst das Tutor wenn er vor Christus steht seine Albernheiten zum Besten geben wird. Dann läuft ein ganz anderes Spiel. Also immer relex.
Per Mariam ad Christum.
Kleines Licht
BRONCO-BILLY
Kleines Licht 👌 ✍️
😇 🤗More
Kleines Licht 👌 ✍️

😇 🤗
Kleines Licht
@tutor 11:38:34
Sie, nein jeder, darf mich nennen, wie er will. Denn mir entsteht dadurch kein Schaden, u.U. schädigt sich aber derjenige damit selber. Aber Funzel ist schon okay, klingt irgendwie fast netter. ;-) Doch das Schönste ist: Gott liebt nicht nur große Tutoren, sondern auch so kleine Nichtse wie mich, ist das nicht wunderbar? 👏
Was das Seelenheil betrifft (und was könnte es Wichtigeres …More
@tutor 11:38:34

Sie, nein jeder, darf mich nennen, wie er will. Denn mir entsteht dadurch kein Schaden, u.U. schädigt sich aber derjenige damit selber. Aber Funzel ist schon okay, klingt irgendwie fast netter. ;-) Doch das Schönste ist: Gott liebt nicht nur große Tutoren, sondern auch so kleine Nichtse wie mich, ist das nicht wunderbar? 👏

Was das Seelenheil betrifft (und was könnte es Wichtigeres geben?), hat selbst die Kirche mehr Macht als der Staat. Es war aber von der Bibel die Rede, d.h. von göttlichen Geboten und diese sind für jeden Christen die einzig wirkliche Autorität. An die staatlichen Gesetze halte ich mich nur insofern sie schlimmstenfalls neutral dem Glauben gegenüber sind. "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers, und Gott, was Gottes ist!"
Und sich illegal zu verhalten, kann mitunter nicht nur heilsam für die Ewigkeit sein, sondern sogar helfen, diesseitiges Leben zu retten, wie wir es z.B. aus der Zeit zw. 1933-1945 wissen.
a.t.m
BA: Schon einmal die "Heilige Bibel" gelesen? Falls ja, dann wissen sie ja was Gott der Herr von uns Will. Gott der Herr ist ja kein Geheimniskrämer, darum hat es uns ja auch seinen "Heiligen Willen" zukommen lassen.
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
BA: Schon einmal die "Heilige Bibel" gelesen? Falls ja, dann wissen sie ja was Gott der Herr von uns Will. Gott der Herr ist ja kein Geheimniskrämer, darum hat es uns ja auch seinen "Heiligen Willen" zukommen lassen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Jesajafuture
@tutor:.....und wenn sie weiter solch ein höllisches Gefasel von sich geben und anderen hier unbeugsam und unbelehrbar ein Ärgernis sind, werden sie genau jene Hand nach ihrem Leben spüren, die die wahre Macht über Leben und Tod hat und voraussichtlich genau dort landen: In der Hölle. 🤗
Jesajafuture
@Katholisator: Soisses 👌 👍
One more comment from Jesajafuture
Jesajafuture
@Kleines Licht:
💬Ja, sorry, wenn ich mich jetzt irrre, aber kann denn ein Christ tatsächlich dermaßen verblendet sein???
Anscheinend ja, wie man an jenem User sieht, an den sie ihren Kommentar richteten.
Und ja, ich gebe ihnen auch darin Recht, daß sehr wohl Atheisten hier willkommen sind, die aufrichtig nach Antworten und nicht nur Streit und Stunk suchen und mit ihrem star-verdächtigen Halbwissen …More
@Kleines Licht:
💬Ja, sorry, wenn ich mich jetzt irrre, aber kann denn ein Christ tatsächlich dermaßen verblendet sein???

Anscheinend ja, wie man an jenem User sieht, an den sie ihren Kommentar richteten.

Und ja, ich gebe ihnen auch darin Recht, daß sehr wohl Atheisten hier willkommen sind, die aufrichtig nach Antworten und nicht nur Streit und Stunk suchen und mit ihrem star-verdächtigen Halbwissen unsere Nerven tangieren 😉
Katholisator
tutor
man muss gott mehr gehorchen als den menschen.
der staat kann einen nur umbringen, sonst nichts.
gott hingegen kann dich ewig in die hölle werfenMore
tutor

man muss gott mehr gehorchen als den menschen.
der staat kann einen nur umbringen, sonst nichts.

gott hingegen kann dich ewig in die hölle werfen
tutor
Kleines Licht, sie tragen ihren nick-name zu recht! Ich würde sie allerdings noch lieber
Funzel nennen.
Hier für sie noch mal zum Mitschreiben !
- Das staatliche Gesetz steht über der Bibel . -
oder mit anderen Worten :
Der Staat hat mehr Macht als die Kirche !
Und damit sie kleines Licht es auch verstehen, ein Beispiel !
Wen sie nicht jeden Tag beten, geschieht nichts, wenn sie nicht jeden Sonntag zur …More
Kleines Licht, sie tragen ihren nick-name zu recht! Ich würde sie allerdings noch lieber
Funzel nennen.
Hier für sie noch mal zum Mitschreiben !

- Das staatliche Gesetz steht über der Bibel . -

oder mit anderen Worten :

Der Staat hat mehr Macht als die Kirche !

Und damit sie kleines Licht es auch verstehen, ein Beispiel !

Wen sie nicht jeden Tag beten, geschieht nichts, wenn sie nicht jeden Sonntag zur
Messe gehen, auch nicht !

Wenn sie ihre Steuer nicht zahlen, steht die Polizei vor der Tür und sie werden
bestraft .
Kleines Licht
Ich denke, es ist grundsätzlich nichts dagegen zu sagen, dass sich Atheisten auf einem katholischen Portal beteiligen. Weil - wer weiß, vielleicht ist es der 1. Schritt in die richtige Richtung?
Nur dass man sich erst nach so vielen Beiträgen outet, das finde ich allerdings schon irgendwie perfide.
Bezieht sich auf:
tutor
Das Gesetz steht über der Bibel !!!
Ja, sorry, wenn ich mich jetzt irrre, …More
Ich denke, es ist grundsätzlich nichts dagegen zu sagen, dass sich Atheisten auf einem katholischen Portal beteiligen. Weil - wer weiß, vielleicht ist es der 1. Schritt in die richtige Richtung?
Nur dass man sich erst nach so vielen Beiträgen outet, das finde ich allerdings schon irgendwie perfide.
Bezieht sich auf:

tutor
Das Gesetz steht über der Bibel !!!

Ja, sorry, wenn ich mich jetzt irrre, aber kann denn ein Christ tatsächlich dermaßen verblendet sein???
BenediktsArmee
@a.t.m
"... das mit dem Glauben und der Liebe zu Gott dem Herrn, seinen Heiligen Willen, der Glaubenslehre, und der Heiligen Tradition ..."
Allein schon die Behauptung den Willen Gottes zu kennen, ist absolute Blasphemie. Niemand kennt den Willen Gottes. Zu meinen ihn zu kennen, ist eine große Anmaßung.More
@a.t.m
"... das mit dem Glauben und der Liebe zu Gott dem Herrn, seinen Heiligen Willen, der Glaubenslehre, und der Heiligen Tradition ..."

Allein schon die Behauptung den Willen Gottes zu kennen, ist absolute Blasphemie. Niemand kennt den Willen Gottes. Zu meinen ihn zu kennen, ist eine große Anmaßung.