Erntehelfer
8689

Deutschland: Judenhass kommt durch "Einwanderer"!

Gerne wird von Medien und Politik so getan, als sei Diskriminierung von Juden in Deutschland ein Problem von Rechtsradikalen. Wenn man aber genauer hinschaut, sieht das anders aus: twitter.com/…/…More
Gerne wird von Medien und Politik so getan, als sei
Diskriminierung von Juden in Deutschland ein Problem
von Rechtsradikalen.
Wenn man aber genauer hinschaut, sieht das anders aus:
twitter.com/…/111013045441638…
Sieglinde
Es wird wieder einmal hochgepeitscht und das Volk schläft, oder glaubt den Lügnern.
hooton-plan
Was der Heilige und Kirchenvater Gregor von Nyssa über die Juden geschrieben hat:
Stelzer
Intelligente Christen waren noch nie Antisemiten. Da für diese Haltung auch jede Begründung fehlt. Diese dämlichen Bemerkungen Juden hätten Jesus ans Kreuz geschlagen und deshalb wären Christen Antisemiten- Da Jesus selbst Jude war wie seine Apostel und die ersten Christen ist das eine dämliche Behauptung. Aber wie Bonhoeffer sagt Dummheit ist schlimmer als Bosheit
bellis perennis
„Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ Lk 23,34
Das hat Jesus gesagt. Deshalb ist den Verantwortlichen für seine Kreuzigung doch vergeben worden. Und warum sollen dann Christen Antisemiten sein? Das wäre wirklich nicht nur dumm, sondern eine schwere Sünde.More
„Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ Lk 23,34

Das hat Jesus gesagt. Deshalb ist den Verantwortlichen für seine Kreuzigung doch vergeben worden. Und warum sollen dann Christen Antisemiten sein? Das wäre wirklich nicht nur dumm, sondern eine schwere Sünde.
Isolde Essen
Der Hass auf Juden ist besonders deshalb so erschreckend,
weil er vielfach bereits von Kindern und Jugendlichen ausgeht.
Eine Bekannte von mir wohnt in Berlin und sagt, da ist es ganz schlimm.
Sie hat mir zum Beweis diesen Zeitungsbericht geschickt:
www.tagesspiegel.de/…/21116432.html
🤐
Severin
Zu Anfang der 70 er war ich in den Ferien in einer Arbeitskolonne, in der auch junge Marrokaner arbeiteten. Diese junge Burschen waren in der Regel fleißig und intelligent, aber wenig gebildet.
Ich erschrak, als in einer Pause einer von den Marrokanern Hitler hochpries. Ich fragte ihn nach dem Grund.
Antwort, er ist ja gegen die Juden vorgegangen. Die anderen umstehenden Marrokaner grinsten.
Der …More
Zu Anfang der 70 er war ich in den Ferien in einer Arbeitskolonne, in der auch junge Marrokaner arbeiteten. Diese junge Burschen waren in der Regel fleißig und intelligent, aber wenig gebildet.
Ich erschrak, als in einer Pause einer von den Marrokanern Hitler hochpries. Ich fragte ihn nach dem Grund.
Antwort, er ist ja gegen die Juden vorgegangen. Die anderen umstehenden Marrokaner grinsten.
Der Hass auf die Juden sitzt in der islamischen Welt sehr tief.

Unsere heutige Ursache, dass die Juden nicht ausreichend geschützt werden, liegt in der Schwäche des Staates.
In der Tiefe ist es aber ein religiöses Problem. Juden und Moslems sind gleichermaßen aufgerufen Jesus Christus in ihren Herzen als den Messias aufzunehmen.
Sahnetorte
So ist es, und zwar nicht nur in Deutschland!
Die Medien und die Politiker sind einfach viel zu weit weg
vom wirklichen Volk und kriegen nicht mehr mit, was sich bei uns
im Alltag abspielt.
Nicolaus
Ich habe schon berührende Dialoge im Discounter zwischen Mutter und kleinem Sohn am Monatsende erlebt, wo eine Tüte Gummibären nicht mehr im Budget war.