Ratzi
Die beiden diskutieren über die Schuhgrösse von Bergogglio: Der Gorilla-Flüsterer! Gorilla sind auch nur Menschen, oder doch nicht?
alfredus
Neues Papsttum ... ? Es ist in der Tat etwas neues, aber kein Papsttum, dass uns da vorgestellt wird ! Die Petrusschuhe sind Franziskus viel zu groß, deshalb trägt er mit Vorliebe schwarze Schuhe ! Deshalb kann er auch nicht im Papstpalast leben, denn der Segen und die Gebete in den Wänden, würden ihn erdrücken ! Niemand weiß, wie das mal endet, bestimmt mit einem lauten Knall !
gennen
Wir als Katholiken wissen, dass diese Papstschuhe für ihn viel zu groß sind. Er aber glaubt, sie sind nicht groß genug.
geringstes Rädchen
Helmut Lungenschmid: Video der Umkehr und Bekehrung (Teil 3)
Themen u.a.: Wiedergeburt gibt es nicht / Fleisch essen? / Abtreibung / Euthanasie / Stolz, Hochmut / der Himmel will NUR die Mundkommunion! / schwarze Messen / Irrlehren / Corona-Virus / Zukunft / Impfpflicht / der Chip, das Zeichen des Tieres / Bargeld-Abschaffung / Hungersnot / der Himmel / Freimaurer/ 2. Kommen Jesu ...
Romani
51. Alle Christen, tut jetzt Buße, Katholiken, betet für Papst Benedikt,
Samstag, 5. März 2011, 10:00 Uhr

Emporkommen des falschen Propheten

Sie müssen jetzt inbrünstig beten, da ihr alle vom Ergebnis dieses Angriffs auf Meinen Heiligen Stellvertreter Zeuge sein werdet. Betet, betet, betet, dass der Falsche Prophet als das erkannt werden wird, was er ist. Achtet auf sein Verhalten. Sein …More
51. Alle Christen, tut jetzt Buße, Katholiken, betet für Papst Benedikt,
Samstag, 5. März 2011, 10:00 Uhr

Emporkommen des falschen Propheten

Sie müssen jetzt inbrünstig beten, da ihr alle vom Ergebnis dieses Angriffs auf Meinen Heiligen Stellvertreter Zeuge sein werdet. Betet, betet, betet, dass der Falsche Prophet als das erkannt werden wird, was er ist. Achtet auf sein Verhalten. Sein aufmerksamkeitsheischendes Programm. Die Art, wie Meine irregeführten geistlichen Diener in Ehrfurcht zu seinen Füßen sinken werden. Dann hört aufmerksam zu, was er zu sagen hat. Seine Demut wird falsch sein. Seine Absichten sind boshaft und die Liebe, die er ausstrahlt, wird sich nur um ihn selbst drehen. Er wird als innovativ und dynamisch gesehen werden — ein frischer Wind. Obwohl er motiviert und tatkräftig ist, werden seine Kräfte nicht von Gott, dem Ewigen Vater, kommen. Sie kommen von Satan. Dem Teufel.

Betet, betet, betet. Denn ihr, Meine Kinder, müsst auf der Hut sein. Ihr braucht Mich, damit Ich euch jetzt führe, da diese Prophezeiungen der Menschheit offenbart werden. Seid stark. Bleibt Meinen Lehren treu. Betet in Gruppen. Betet den Heiligen Rosenkranz zum Schutz gegen den Bösen." www.dasbuchderwahrheit.de