Aquila
1352

PATER PIOS ZÄRTLICHE LIEBE ZUR MUTTERGOTTES

„Liebt die MUTTERGOTTES, und sorgt dafür, dass sie geliebt wird!“ „O wie schön ist doch der Monat Mai![...]Wie gut dieser Monat doch die Lieblichkeit und Schönheit MARIAS verkündet! Wenn ich an die …More
„Liebt die MUTTERGOTTES, und sorgt dafür, dass sie geliebt wird!“
„O wie schön ist doch der Monat Mai![...]Wie gut dieser Monat doch die Lieblichkeit und Schönheit MARIAS verkündet! Wenn ich an die unzähligen Wohltaten denke, die mir dieses liebe Mütterchen getan hat, dann schäme ich mich über mich selbst, weil ich ihr Herz und ihre Hand, die mir diese Wohltaten mit so viel Güte austeilen, nie genug zu schätzen und zu lieben gewusst habe. Und was mich am meisten bekümmert, ist, dass ich die liebevolle Fürsorge dieser unserer Mutter fortwährend mit so viel Ärger vergolten habe.“
„Ich bedauere es[...], dass ich nicht ausreichend Mittel habe, um unserer schönen Jungfrau MARIA angemessen danken zu können, denn ich habe keinerlei Zweifel, dass ich nur durch ihre Fürbitte vom Herrn soviel Kraft erhalten habe, diese vielen Demütigungen, denen ich Tag für Tag unterworfen werde, mit aufrichtiger Ergebenheit zu ertragen.“
Hl. P. Pio
JohannesT
Ja lieben wir unsere himmlische Mutter und Königin von ganzem, ganzem Herzen und danken ihr, was sie für uns getan und gelitten hat!