Josef O.
1521

Die Welt hat genug von der Heuchelei und Doppelmoral des Westens

Kommentar zu Bidens Rede an die Nation am 20.10.2023 von Simplicius the Thinker Diese schmähliche Heuchelei ist der letzte Nagel in Amerikas Sarg. Nun, das war's, Leute. Der letzte Abend könnte sehr …More
Kommentar zu Bidens Rede an die Nation am 20.10.2023 von Simplicius the Thinker
Diese schmähliche Heuchelei ist der letzte Nagel in Amerikas Sarg. Nun, das war's, Leute. Der letzte Abend könnte sehr wohl den letzten Seufzer des amerikanischen Jahrhunderts bedeuten. Bidens abstoßende Rede an die Nation war voll mit einem nie dagewesenen Mangel an Selbsterkenntnis. Aufgeblasen mit Doppelmoral, zeigte es das nackte Gesicht einer blanken und widerlichen Unterwürfigkeit der USA gegenüber den Globalisten, die nicht nur Amerikas Außenpolitik gekapert haben, sondern auch die Innenpolitik und alles dazwischen. Man muss schon in einem Drogen-bedingten Stumpfsinn gefangen sein oder unter dem Fluch des Establilshment-Narrativs stehen, um nicht die widerliche und krasse Heuchelei
zu erkennen, die heute aus Bidens dementem, medizinisch deformiertem Maul strömte. In einem Satz verurteilte er ohne Witz Putins "barbarische Invasion" eines kleineren Nachbarn, während er gleichzeitig um zig Milliarden für …More
Josef O.
Angesichts der Tatsache, dass Viele die historischen Ereignisse, die schlussendlich zur Gründung des Staates Israel und damit einhergehenden Nakba für die Palästinenser geführt haben, anscheinend nur wenig oder überhaupt nicht kennen und aus diesem Grund vielleicht irrtümlicherwiese Partei für ein schlimmes Unrechtssystem ergreifen, möchte ich an all jene Irregeleiteten eine Frage stellen, die …More
Angesichts der Tatsache, dass Viele die historischen Ereignisse, die schlussendlich zur Gründung des Staates Israel und damit einhergehenden Nakba für die Palästinenser geführt haben, anscheinend nur wenig oder überhaupt nicht kennen und aus diesem Grund vielleicht irrtümlicherwiese Partei für ein schlimmes Unrechtssystem ergreifen, möchte ich an all jene Irregeleiteten eine Frage stellen, die heute irgendwo auf Telegram gepostet wurde: "Was soll das denn überhaupt für ein Israel werden, das auf soviel Leid, Mord und Totschlag aufgebaut wird? Das soll etwa dem 'Willen Gottes' entsprechen??
Wer das glaubt, der beleidigt Gott aufs Übelste."