Nachrichten
95.6K

Kölner Erzdiözese dieser Welt angeglichen

Am Freitag veröffentlichte das Erzbistum Köln die Ergebnisse der vom Vatikan gestarteten Familien-Umfrage. Die Presseerklärung sieht eine „starke …
Galahad
Tja das ist mal wieder die typisch deutsch-katholische Apostasie. Was soll man dazu noch sagen. 🤐 🤨
Coelestin V
Katholiken, die keine Katholiken mehr sein wollen.....ein Jammer, wir sollten fuer sie beten.
Coelestin V
Die meisten Katholiken wollen keine Katholiken mehr sein.....wieso sind die eigentlich noch in der Kirche???
adonai3
also ich musste heute erst zweimal hinschauen, als ich las, dass Frau von der Leyen nun Verteidigungsministerin ist---au weia....die Gute will aber auch ständig was sich selber beweisen (müssen)-ich finde, dass dies KEIN Job für eine Frau ist
Vielleicht hofft sie, dass Erfolg se*y macht?
Bei ihrem Vorbild ist es ja gelungen! Erfolgt macht...?More
also ich musste heute erst zweimal hinschauen, als ich las, dass Frau von der Leyen nun Verteidigungsministerin ist---au weia....die Gute will aber auch ständig was sich selber beweisen (müssen)-ich finde, dass dies KEIN Job für eine Frau ist

Vielleicht hofft sie, dass Erfolg se*y macht?

Bei ihrem Vorbild ist es ja gelungen! Erfolgt macht...?
Eremitin
also ich musste heute erst zweimal hinschauen, als ich las, dass Frau von der Leyen nun Verteidigungsministerin ist---au weia....die Gute will aber auch ständig was sich selber beweisen (müssen)-ich finde, dass dies KEIN Job für eine Frau ist , wie ich auch nichts von Soldatinnen, Polizistinnen und Sprengmeisterinnen, Bergfrauen etc halte,also ich bin halt auch unemanzipiert und gender-feindlich …More
also ich musste heute erst zweimal hinschauen, als ich las, dass Frau von der Leyen nun Verteidigungsministerin ist---au weia....die Gute will aber auch ständig was sich selber beweisen (müssen)-ich finde, dass dies KEIN Job für eine Frau ist , wie ich auch nichts von Soldatinnen, Polizistinnen und Sprengmeisterinnen, Bergfrauen etc halte,also ich bin halt auch unemanzipiert und gender-feindlich eingestellt, ja freaky , da haste voll recht! dem Gerangel in Köln folgt wohl auch eins in Passau...und somit macht das dann Mode in allen Bistümern. 🥴 🙄 🤬 wo seid ihr denn, ihr wahren Katholiken, steht auf und verteidigt eure guten Bischöfe!
Eremitin
also mich hat keiner gefragt und ich kenne genügend gute Katholiken, die eben keinen Sex vor der Ehe hatten, tief aus dem Glauben leben, Kinderreich sind, weder klettern, noch sich kulinarischen Genüssen hingeben....diese Kirche mit allen geboten kennen und lieben und solche Umfragen für 🤦 halten.
Josefine
Die Presseerklärung sieht eine „starke Differenz“ zwischen der kirchlichen Lehre und dem Leben der Kirchensteuerzahler. Die Moral der Kirche werde von den Kirchensteuerzahlern als „weltfremd“ angesehen...
Die katholischen Christen = Kirchensteuerzahler, meinen wahrscheinlich die Moral der Kirche Jesu Christi. Was die Moral der V2-Kirche angeht, wurde doch ihr Ziel, das "Aggiornamento", und die …More
Die Presseerklärung sieht eine „starke Differenz“ zwischen der kirchlichen Lehre und dem Leben der Kirchensteuerzahler. Die Moral der Kirche werde von den Kirchensteuerzahlern als „weltfremd“ angesehen...

Die katholischen Christen = Kirchensteuerzahler, meinen wahrscheinlich die Moral der Kirche Jesu Christi. Was die Moral der V2-Kirche angeht, wurde doch ihr Ziel, das "Aggiornamento", und die Umsetzung der Konzilsdokumente wie Lumen Gentium erreicht:

>>>Die katholische Kirche erblickt in den anderen christlichen Glaubensgemeinschaften eine wirkliche Anteilnahme am Kirchesein. Sie konnte ihren Anspruch auf eine substantielle Identität nicht preisgeben, hat aber ihren Absolutheitsanspruch im Sinne einer puren Identifikation reduziert. Wenn sie an dieser substantiellen Identität mit der Kirche Jesu Christi festhält, vertritt sie dennoch kein exklusives, absolutes Identitätsmodell. Dadurch wird die bleibende Identifikation weiträumiger und erhält auch eine innere Offenheit und Unabgeschlossenheit. Die Gleichsetzung Kirche = katholische Kirche wird eingeschränkt...<<<

www.dbk.de/presse/details

www.reden-und-praesentieren.de/beitraege.php
adonai3
Die Moral der Kirche werde von den Kirchensteuerzahlern als „weltfremd“ angesehen.
Katholisch ist immer weltfremd!
Römer 12,2
Und stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Mt 25,11
Danach kommen auch die übrigen [törichten] Jungfrauen und sagen: Herr…More
Die Moral der Kirche werde von den Kirchensteuerzahlern als „weltfremd“ angesehen.

Katholisch ist immer weltfremd!

Römer 12,2
Und stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.

Mt 25,11
Danach kommen auch die übrigen [törichten] Jungfrauen und sagen: Herr, Herr, tue uns auf! Er aber antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Ich kenne euch nicht!
elisabethvonthüringen
<<Statt solche Initiativen anzuleiern und kurioserweise ansonsten anti-kirchliche Medien vor den eigenen, angeblich "geistreichen" Karren zu spannen (Spiegel), sollten die Unterstützer dieses Vorhabens ganz einfach mal das tun, was man von je her bei einem Bischofswechsel in einem Bistum tat: beten. Beten um einen guten Bischof!
Die Kirche ist keine Partei und kein gemeinnütziger Verein, sie …
More
<<Statt solche Initiativen anzuleiern und kurioserweise ansonsten anti-kirchliche Medien vor den eigenen, angeblich "geistreichen" Karren zu spannen (Spiegel), sollten die Unterstützer dieses Vorhabens ganz einfach mal das tun, was man von je her bei einem Bischofswechsel in einem Bistum tat: beten. Beten um einen guten Bischof!
Die Kirche ist keine Partei und kein gemeinnütziger Verein, sie ist kein Staat und kein politischer Rat; sie ist Leib Christi, seine Braut, unsere Mutter!<<