Clicks294
propaterpio+
40

Der Affenkäfig – ein wichtiges Gleichnis (neue Variante)

Der Affenkäfig – ein wichtiges Gleichnis (neue Variante)

(Am Rande: Das Wort „Affen“ wird untenstehend NICHT als Schimpfwort verwendet.)


Es war einmal eine Affenfamilie: Vater Affe, Mutter Affe, Tochter Affe und Sohn Affe. Sie alle lebten in einem riesigen Käfig. Die gesamte Vorderseite des Käfigs bestand aus lauter Eisenstangen: von oben nach unten verliefen sie.

Eines schönen Tages sass die Affenfamilie in diesem grossen Käfig beisammen – so wie sie es oft taten. Seit Jahren. Dabei blickten sie alle interessiert hinaus auf den Zoopark. Jeder einzelne ihrer Blicke nach draussen war durchzogen von den zahlreichen Gitternstäben. Doch daran hatten sie sich gewöhnt.

Da erklärte Vater Affe: „Schaut euch diese bedauernswerten Leute dort an. Sie alle sind eingesperrt hinter diesen mächtigen Eisenstangen hier. Sie alle dort sind Gefangene. Was wir dort sehen, ist ein Arbeitslager und Gefängnis zugleich.“ Er zeigte dabei zum einen auf die Gitterstäbe, welche sie selbst, die Affen, von der Aussenwelt trennten. Und er deutete auf die Leute hinter diesen Eisenstangen. Doch war sich Vater Affe nicht bewusst, dass er einem riesigen Irrtum erlegen war. Denn in Wahrheit waren ja er und seine behaarten Familienmitglieder die Gefangenen in diesem grossen Affenkäfig – und nicht die von ihnen beobachteten Zoobesucher.

Mutter Affe unstützte ihren Gatten: „Ja, für jene armen Wesen dort gibt es wirklich kein Entkommen. Denn diese Eisenstangen hier hindern sie daran, zu uns in die Freiheit zu gelangen.“ Die anderen drei Affen nickten und schauten mitleidvoll durch die Gitterstäbe in Richtung der Leute im Zoopark, die in ihren Augen alle Gefangene waren.

Dort im Zooareal grasten ein paar Zebras. Die Affen betrachteten auch jene durch die Gitterfront ihres eigenen Käfigs. Vater Affe erklärte: „Die gestreiften vierbeinigen Wesen dort sind die gefährlichsten jener Gefangenen. Schwerstverbrecher tragen nämlich immer gestreifte Kleidung.“

Ausserdem erblickten die Affen im Zoopark mehrere Hunde, die an einer Hauswand angekettet waren. Und sie sahen, wie andere Hunde von Zoobesuchern an der Leinde durch das Areal geführt wurden. Mutter Affe folgerte: „Da seht ihr‘s: Einige gefährliche Gefangene dort sind an Ketten befestigt. Ja, das dort ist eindeutig ein Gefängnis!“

Mehrere Männer schleppten in schweren Säcken Futter für die Tiere des Zoos durch den Zoopark. Vater Affe erklärte: „Da haben wir den Beweis: Wir sehen, wie dort einige der Gefangenen Schwerstarbeit verrichten müssen! Typisch Gefängnis, typisch Arbeitslager!“

Ein Zooarzt in Weiss eilte durch den Park. Mutter Affe folgerte: „Schaut dort, ein Gefängnis-Arzt, der sich um die kranken Gefangenen im Gefängnis zu kümmern hat!“

Eine Kindergarten-Klasse in Zweierreihen durchschritt das Zooareal – ihnen voran ein Lehrer mit strenger Mine. Und Vater Affe erklärte: „Das ist typisch für ein Gefängnis und ein Arbeitslager! Das gehört mit zu deren Disziplinierungsmassnahmen!“

Schliesslich sahen die Affen, wie sich in einer Ecke des Zooparks einige Kinder rauften. Mutter Affe sagte daher: „Jetzt werden wir sogar noch Zeugen einer beginnenden Gefängnisrevolte! Wirklich eindrücklich! Schaut, die kämpfenden Gefangenen dort!“

Gespannt hatten die beiden Affenkinder den Ausführungen ihrer Eltern gelauscht. Erleichtert riefen sie: „Gottlob sind wir nicht gefangen wie jene dort, gottlob sind wir frei!“ Und die Affeneltern stimmten ihnen zu. Wie verblendet die vier Affen doch waren!

Da trat eine junge Menschenmutter mit ihrem kleinen Kind ganz nahe an den Affenkäfig. Sie beide hatten sich das gesamte unsinnige Gespräch der vier Affen angehört. Das Menschenkind schaute den vier Affen in die Augen und sagte mit einem charmanten Lachen: „Ihr dummen, dummen Affen!“ Und die Menschenmutter ergänzte mit einem Lächeln: „Ja, Kindermund tut Wahrheit kund! Es ist nicht so, wir ihr Affen denkt, dass es sei. Versucht einmal aus eurem Denksystem auszubrechen. Ja, ihr seid Gefangene eures eigenen Denksystems. Ihr lügt euch selbst an. Alles, was ihr seht, verdreht ihr unbewusst, damit es in euer verdrehtes Denksystem passt!

Die vier Affen aber kreischten und schrien zornig: „Unsinn! Verrückt! Absurd! Schockierend, wie verblendet ihr beiden doch seid!“
Da antwortete die Menschenmutter ruhig und besonnen:
Nein, IHR seid verblendet. Denn IHR seid gefangen – nicht wir. Ihr seid Gefangene in eurem grossen Käfig – und auch Gefangene im Geiste. Wacht auf! Hinterfragt einmal kritischen Geistes das, was ihr tragischerweise für die Wahrheit haltet. Begebt euch auf Wahrheitssuche! Betet zu Gott, auf dass Er euch die Wahrheit zeige!
– Die vier Affen aber hielten sich ihre Ohren zu und schüttelten selbstgefällig und vehement ihre Köpfe.

* * *
Moral von der Geschicht‘:
Niemand kann ausschliessen, dass man hin und wieder zur Gruppe der „verblendeten Affen“ gehört. Dessen seien sich gerade auch jene bewusst, die (mit vermeintlich „sinnvollen“ Argumenten) lauthals gegen etwas wettern. So manche(r) ist gefangen im eigenen verdrehten, falschen Denksystem, ohne es zu bemerken.
Was uns daran hindert, in die „Freiheit“ zu gelangen, d. h. die Wahrheit zu erkennen, ist der STOLZ: der gefährliche menschliche Drang, Recht zu haben – und Recht behalten zu wollen.
Das Gegenmittel heisst: Demut und Gebet.

Beten wir darum, dass der Hl. Geist die Verblendung vertreibe.
propaterpio+
Tatsache ist: Gewisse der Leser dieses obigen Gleichnisses gehören zur Gruppe der Verblendeten ("Affen"), andere, zu jenen, die in der Wahrheit sind. (Andere legen sich nicht fest.) Nochmals: Beten wir um DEMUT für UNS ALLE und darum, dass der Hl. Geist die Verblendung vertreibe.
propaterpio+
@Maria Katharina , Können sie mir EINEN sinnvollen, einleuchtenden Grund (oder 2) nennen, weshalb das Gottvaterbild (Ihres Erachtens) nicht von der guten Seite kommt? (Ich kann Ihre Argumentation beim besten Willen nicht nachvollziehen.) Allein schon die Tatsache, dass das Gottvaterbild mit soviel Gift und Galle "bespuckt" wird, ist meines Erachtens ein eindrückliches Beispiel dafür, dass es …More
@Maria Katharina , Können sie mir EINEN sinnvollen, einleuchtenden Grund (oder 2) nennen, weshalb das Gottvaterbild (Ihres Erachtens) nicht von der guten Seite kommt? (Ich kann Ihre Argumentation beim besten Willen nicht nachvollziehen.) Allein schon die Tatsache, dass das Gottvaterbild mit soviel Gift und Galle "bespuckt" wird, ist meines Erachtens ein eindrückliches Beispiel dafür, dass es definitiv von der guten Seite kommt. Denn nur das Gute wird derart massiv und unschön bekämpft.
Maria Katharina
Es gibt -zig sinnvolle Gründe.
Wie gesagt, für mich ist es Fakt.
Das Sie dies nicht mehr erfassen können, ist ebenso Fakt! Leider!
propaterpio+
@Maria Katharina , "für mich" - sagen Sie. Wenn Sie demütig sind, werden Sie gestehen können, dass auch SIE sich täuschen können. Am Rande, um auf 2 Ihrer Punkte einzugehen: Sie hatten mal die Aussage bzgl. "letzter Prophetin" erwähnt: P. hat sich nie Prophetin genannt. Ein anderer Punkt: Ist die Siegel-Grafik etwa vom Himmel gefallen? Nein. Wie gesagt: Das Siegel ist in erster Linie das Siegel-…More
@Maria Katharina , "für mich" - sagen Sie. Wenn Sie demütig sind, werden Sie gestehen können, dass auch SIE sich täuschen können. Am Rande, um auf 2 Ihrer Punkte einzugehen: Sie hatten mal die Aussage bzgl. "letzter Prophetin" erwähnt: P. hat sich nie Prophetin genannt. Ein anderer Punkt: Ist die Siegel-Grafik etwa vom Himmel gefallen? Nein. Wie gesagt: Das Siegel ist in erster Linie das Siegel-GEBET. -- Sind Sie sich wirklich nicht bewusst, dass Sie (wie die Affen im Gleichnis - wie gesagt, ich mein's nicht abschätzig) im verdrehten Argumentationssystem gefangen sind?
Maria Katharina
Ich bin mir zu 1 Mio. Prozent sicher.
Dat wird nix, mehr...Pio.
Bin bestens im Bilde..
Update:
endzeitforum.jimdofree.com/…/zuschriften-sti…
propaterpio+
Das aktuelle Gottvaterbild wird leider weiterhin durch den Schmutz gezogen.
Untenstehend wahre, wichtige Infos zu diesem gottgefälligen Gottvaterbild:
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/erklaerung.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/gottvaterbild.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/verlauf.html
propaterpio+
@Waagerl , "User mit etlichen Profilen" . Wollen Sie wissen, wieviele Profile, die funktionieren, ich habe? Mit Verlaub: Könnte es sein, dass Sie gar nicht wissen wollen, was wahr ist, sondern einfach gerne leere Behauptungen rausposaunen? Wieder und wieder und wieder.
Sie sagen aktuell, Zitat:
"Ich bin sicher hinter jenem User/in steckt Patricia selbst so wie der Autor der anderen Bücher, …More
@Waagerl , "User mit etlichen Profilen" . Wollen Sie wissen, wieviele Profile, die funktionieren, ich habe? Mit Verlaub: Könnte es sein, dass Sie gar nicht wissen wollen, was wahr ist, sondern einfach gerne leere Behauptungen rausposaunen? Wieder und wieder und wieder.
Sie sagen aktuell, Zitat:
"Ich bin sicher hinter jenem User/in steckt Patricia selbst so wie der Autor der anderen Bücher, welche es nicht als Renner auf den Markt geschafft haben! Markus Roth lässt grüssen!"
Ende Zitat.
Hierzu kann ich nur sagen: Nein, es nicht so, wie Sie im obigen Zitat behaupten. Die Leserschaft bilde sich ihre Meinung.
Waagerl, Sie werden es nicht glauben: Aber ich wünsche Ihnen - und uns allen - Frieden im Herzen.
Vielleicht wollen Sie einmal die folgenden Infos MIT DEM HERZEN lesen:
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/erklaerung.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/gottvaterbild.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/verlauf.html
segnen
@ppp Wie können Sie nur das Äussern der Wahrheit (Worte der Wahrheit) von Jesus Christus mit dem Falschen "GV"-Bild als Wahrheit vergleichen? Wir können Sie nur wagen, in Bezug auf die Lehre Jesus, der widersprochen wurde, (ich zitiere Sie: "ER wird ein Zeichen sein dem widersprochen wird) das Falsche "GV"Bild gleichzusetzeh als Zeichen dem widersprochen wird? Ihnen ist nicht mehr zu helfen. Sie …More
@ppp Wie können Sie nur das Äussern der Wahrheit (Worte der Wahrheit) von Jesus Christus mit dem Falschen "GV"-Bild als Wahrheit vergleichen? Wir können Sie nur wagen, in Bezug auf die Lehre Jesus, der widersprochen wurde, (ich zitiere Sie: "ER wird ein Zeichen sein dem widersprochen wird) das Falsche "GV"Bild gleichzusetzeh als Zeichen dem widersprochen wird? Ihnen ist nicht mehr zu helfen. Sie haben den "Kopf verloren".
propaterpio+
@segnen , Sie nennen es ein "falsches" Gottvaterbild. Haben Sie einen Beweis dafür, dass es falsch ist?
Maria Katharina
Ja. Haben wir. Für uns reicht es, um zu warnen.
Wer es nicht wahr haben will, muss es lassen.
Ebenso, wie man vor FP warnt.
Wer es auch hier nicht wahr haben will, muss es auch alleine verantworten.
Waagerl
Ja damit zeigt jener User mit etlichen Profilen, weiterhin seine hässliche Fratze! Er/sie ist einfach besessen. Es zeigt wie ein unehrliches GV-Bild von einem/einer unehrlichen User/in vermarket wird. Denn jener/jene User/in haben selbige Charaktermerkmale wie Patricia. Mich wundert nur das Gtv so einen Missbrauch duldet!

Es ist eine Schande für die katholische Kirche, denn fällt es ja auch auf …
More
Ja damit zeigt jener User mit etlichen Profilen, weiterhin seine hässliche Fratze! Er/sie ist einfach besessen. Es zeigt wie ein unehrliches GV-Bild von einem/einer unehrlichen User/in vermarket wird. Denn jener/jene User/in haben selbige Charaktermerkmale wie Patricia. Mich wundert nur das Gtv so einen Missbrauch duldet!

Es ist eine Schande für die katholische Kirche, denn fällt es ja auch auf User zurück, welche mit diesem fiesen Spiele nichts am Hut haben!

Und auch wenn es hier einige leugnen Gemeinschaft mit dem Dämon Mammon zu haben. Ich bin sicher hinter jenem User/in steckt Patricia selbst so wie der Autor der anderen Bücher, welche es nicht als Renner auf den Markt geschafft haben! Markus Roth lässt grüssen!
Langsam muss ich mich fragen, auch wenn ich hier bald weg vom Fenster bin, ob Gtv in dieses Geschäfte invoviert ist! Wenn ich jetzt gelöscht werde, ist es für mich kein Verlust, denn mit so einer kath. Gemeinschaft, Tradition möchte ich dann doch nichts zu tun haben! Und ja, man sieht ja, wie leicht es ist sich unter etlichen Profilen neu anzumelden! Ist Die Kath. Kirche eine Sekte? Möchte man fragen!?
Waagerl
Ich frage mich gerade, ob ich diesen Beitrag, an GloriaTV news schicken werde!
segnen
@ppp: Wenn sie eine besondere Vorliebe zur Spezie AFFE haben, ist das ihre Sache. Ich bitte Sie, MIT VERLAUB, endlich das Affentheater zu beenden. Affen leben hierzulande bekanntlich in einem Zoo, meistens in einem Gehege, respektiv in einem Käfig!!

Sie sind der beste Beweis, wie negativ sich das Falsche „GV“ Bild auf das Gemüt, die Seele und den

Geist auswirkt. Sie haben den Menschen, die …More
@ppp: Wenn sie eine besondere Vorliebe zur Spezie AFFE haben, ist das ihre Sache. Ich bitte Sie, MIT VERLAUB, endlich das Affentheater zu beenden. Affen leben hierzulande bekanntlich in einem Zoo, meistens in einem Gehege, respektiv in einem Käfig!!

Sie sind der beste Beweis, wie negativ sich das Falsche „GV“ Bild auf das Gemüt, die Seele und den

Geist auswirkt. Sie haben den Menschen, die das sogenannte „GV“-Bild nicht akzeptieren können, Kopflastigkeit vorgeworfen. Lieber „kopflastig“ sein, als den „Kopf verlieren“. Der Verstand ist

ein grosses Geschenk von Gott und dieser sollte man nie nie ausschalten…….
propaterpio+
@segnen , "Kopf" ist gut - aber eben: Nicht NUR Kopf. Sie hatten mal (vor ca. 1 Woche) einen Kommentar bezügl. Maler geschrieben. Könnten Sie diesen nochmals deponieren? Denn gerade jener Ihr Kommentar zeigte meines Erachtens, dass wir Menschen dazu neigen, ofmals zu "menschlich-logisch" zu denken. Ihre dort erwähnten Argumente bezüglich Maler konnte ich nicht nachvollziehen.
Maria Katharina
Sie haben recht, @segnen.
Wer dieses satanische Bild im Haus hat oder davor betet, wird gehirngewaschen.
Aber so was von.... 🤫
propaterpio+
Man bilde sich eine Meinung über das (meines Erachtens) gottgefällige Gottvaterbild:
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/erklaerung.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/gottvaterbild.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/verlauf.html
Maria Katharina
😈 😜
propaterpio+
Es zeugt von Mangel an Demut, wenn man denkt, man gehöre NIE zur Gruppe der "Affen" (Verblendeten). (Wobei, wie gesagt, das Wort "Affen" hier nicht böswillig gemeint ist. Auch ich kann nicht behaupten, dass ich NIE zur Gruppe der Affen gehörte.) Wer auf der Olymp der Allwissenheit zu thronen meint, wird irgendwann ganz unschön auf die Nase fallen.
propaterpio+
@Waagerl , Wiederum: Sie dürfen denken, was Sie wollen. Und wiederum: Ich wünsche Ihnen eine gute Portion Frieden im Herzen.
propaterpio+
@Waagerl , habe nie behauptet, ohne Fehler zu sein. Und: Sie dürfen das denken, was Sie denken wollen. Ja, ich wünsche Ihnen ehrlich eine gute Portion Frieden im Herzen - das wünsche ich uns allen hier.
propaterpio+
@Rosemarie! , @Maria Katharina , Hatte geschrieben, dies sei die neue Variante. Untenstehend in diesem diesem meinem Kommentar sehen sie die ursprüngliche Variante (in GELB der Satz, der in der neuen Variante nicht mehr vorhanden ist.) Rosemarie, Sie können anhand von meinen Kommentaren (propaterpio, Gottvaterbild) nachlesen, dass ich ein traditioneller Katholik bin. Wie gesagt: Mit dem …More
@Rosemarie! , @Maria Katharina , Hatte geschrieben, dies sei die neue Variante. Untenstehend in diesem diesem meinem Kommentar sehen sie die ursprüngliche Variante (in GELB der Satz, der in der neuen Variante nicht mehr vorhanden ist.) Rosemarie, Sie können anhand von meinen Kommentaren (propaterpio, Gottvaterbild) nachlesen, dass ich ein traditioneller Katholik bin. Wie gesagt: Mit dem Wort "Affen" soll hier niemand beleidigt werden.
Hier die ursprüngliche Variante, Zitat:
Moral von der Geschicht‘:
Niemand kann ausschliessen, dass man hin und wieder zur Gruppe der „verblendeten Affen“ gehört. Dessen seien sich gerade auch jene bewusst, die (mit vermeintlich „sinnvollen“ Argumenten) lauthals gegen das aktuelle Gottvaterbild und/oder gegen das BdW wettern. So manche(r) ist gefangen im eigenen verdrehten, falschen Denksystem, ohne es zu bemerken.
Was uns daran hindert, in die „Freiheit“ zu gelangen, d. h. die Wahrheit zu erkennen, ist der STOLZ: der gefährliche menschliche Drang, Recht zu haben – und Recht behalten zu wollen.
Das Gegenmittel heisst: Demut und Gebet.
Beten wir darum, dass der Hl. Geist die Verblendung vertreibe.
One more comment from propaterpio+
propaterpio+
Misserständnis, @Waagerl , habe IHNEN hierfür in keiner Weise etwas unterstellen wollen. Von meiner Seite: Peace. Negative Gedanken vergiften.
propaterpio+
Die Antwort auf die Frage, @Waagerl , ist: propaterpio ist gesperrt worden, aber nicht von mir.
Maria Katharina
Die richtige Antwort auf die Frage wäre gewesen: Weil Propaterpio ein Fanatiker ohne Gleichen ist, der das gottungefällige GV-Vaterbild, das er jedem - ob er will oder nicht - gewaltsam aufs Auge drücken will - Tag und Nacht das Forum damit überflutet! 🤮
Gestas
@propaterpio+
Sie haben hier schon genug Unruhe verbreitet mit ihrem Gottvaterbild .Hören sie endlich auf mit dem Thema oder noch besser bitte verlassen sie das Forum.
propaterpio+
@Gestas , @Maria Katharina , @Waagerl ,
1)
Dass Sie total gegen das Gottvaterbild sind, ist bekannt. Halten Sie Ihre Stellungnahme für objektiv?
2)
Sie, Gestas, machen sich durch Ihre obige Aussage zum Richter über mich. (Übrigens, ja, für fehlerlos halte ich mich nicht und habe mich nie für fehlerlos gehalten.) Da darf man sich fragen: Machen Sie sich auch zum Richter über jene, welche …More
@Gestas , @Maria Katharina , @Waagerl ,
1)
Dass Sie total gegen das Gottvaterbild sind, ist bekannt. Halten Sie Ihre Stellungnahme für objektiv?
2)
Sie, Gestas, machen sich durch Ihre obige Aussage zum Richter über mich. (Übrigens, ja, für fehlerlos halte ich mich nicht und habe mich nie für fehlerlos gehalten.) Da darf man sich fragen: Machen Sie sich auch zum Richter über jene, welche die Pro-Gottvaterbild-Kommentatoren verleumden (z.B. mittels falscher Behauptung gewisser Leute, man würde die Pro-Gottvaterbild-Kommentare gegen Geld schreiben)? Bezüglich solch falscher Behauptungen machen Sie sich dann leider NICHT zum Richter.
3)
Sie, Gestas, sprechen von "Unruhe verbreiten" aufgrund des Gottvaterbildes. So darf man sich fragen: Hat nicht auch Jesus Christus höchstpersönlich durch das Äussern der Wahrheit "Unruhe verbreitet"? Wie heisst es so schön in der Bibel bezügl. Jesus, im Sinne von: "Er wird ein Zeichen sein, dem widersprochen wird." (Wobei ich mich mit diesen Aussagen NICHT mit Jesus gleichsetzen will. Und wobei ich NICHT behaupten will, allwissend und vollkommen zu sein.)
Aber Wahrheit wird immer für Unruhe sorgen.
4)
Wieviele Heilige haben denn "Unruhe verbreitet", und zwar einzig, weil Sie die Wahrheit geäussert haben? (Wobei natürlich NICHT ICH mich für einen Heiligen halte. Doch dürfen wir ja Jesus bzw. die Heiligen als Vorbilder sehen.)
5)
Selbstverständlich lasse ich Ihnen Ihre Meinung. Lassen Sie mir bitte auch die meinige. Auch Sie werden NICHT ausschliessen können, dass dass Gottvaterbild gottgefällig ist. Und auch Sie werden NICHT ausschliessen können, dass das Gottvaterbild in Zukunft eine äusserst wichtige positive Rolle spielen wird.
6)
Demut ist für UNS ALLE wichtig. Und die Einsicht, dass wir NICHT ALLES WISSEN. Und nicht alles voreilig verurteilen dürfen.
7)
Zur Info:
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/erklaerung.html

das-haus-lazarus.ch/gv_bild/gottvaterbild.html
das-haus-lazarus.ch/gv_bild/verlauf.html
Waagerl
Sie sind ein Troll @propaterpio+ Demut, Einsicht, gottgefällig, Ehre, Gott ist mein Zeuge usw. sind ständig wiederkäusende Argumente Ihrerseits, dabei haben SIE schon lange katholischen Boden verlassen! Ich kann nur wiederholen was @Nicolaus bereits schrieb! Verlassen Sie das Forum ZECKE! Sie sind schlimmer als der Coronavirus!
Waagerl
Ach propaterpio+ , warum schreiben Sie immer in der Sie -Frage!? Variante!?

Kommen Sie sich nicht reichlich dämlich vor? Immer mit dem nackten Finger (eigene Lebensführung) auf angezogene Leute zu zeigen? Wenn ich einen Beichtvater bräuchte, würde ich bestimmt nicht Sie aussuchen! Aber so ist das, die Leute mit dem meißten Dreck am Stecken, wollen sich hier besonders fromm , selbstlos, mit …
More
Ach propaterpio+ , warum schreiben Sie immer in der Sie -Frage!? Variante!?

Kommen Sie sich nicht reichlich dämlich vor? Immer mit dem nackten Finger (eigene Lebensführung) auf angezogene Leute zu zeigen? Wenn ich einen Beichtvater bräuchte, würde ich bestimmt nicht Sie aussuchen! Aber so ist das, die Leute mit dem meißten Dreck am Stecken, wollen sich hier besonders fromm , selbstlos, mit Opfercharakter geben und andere belehren.. Auch heute wurde ich, hier im Forum, wieder darüber belehrt! Tin(a)itus13. Na wenn das nicht der Renner des Forums ist! Die armen Familien, die mit solchen fanatischen Menschen verbandelt sind, kann ich da nur sagen! Da verleihen sich so manche einen Adelstitel und machen andere User zum Obdachlosen, Bettlern!

Ja denken Sie an Adam und Eva, welche Gott überlisten wollten und plötzlich erkannten, dass sie nackt waren! Ja wie heißt es in der Heiligen Schrift? Ihnen gingen die Augen auf, als sie erkannten, dass sie nackt waren! Sie wollten so sein wie Gott! (Gottvaterbild)!!
Waagerl
@propaterpio+ Ich würde sagen, arbeiten Sie lieber mal an sich selbst, bevor Sie mich hier vors Loch schieben wollen! Durch Leute wie Sie, vergeht mir der Sinn/Geschmack an der Tradition!
Waagerl
Und sollte ich irgendwann mal vom kath. Glauben abfallen, dann haben Sie zum wesentlichen Teil, dazu beigetragen!
5 more comments from Waagerl
Waagerl
Ja bleiben Sie mal schön mit Ihrer Affenfamilie und Pachamama unter sich, denn was bin ich froh, das ich nicht, gemäß Darwin (darwinsche Lehre), vom Affen abstamme!
Waagerl
Vieleicht ist es Ihnen nicht bewusst, aber haben Sie doch das Thema, verbrannte Affen im Zoo aufgegriffen! Ja der Mensch denkt und Gott lenkt!
Waagerl
Wie verhöhnend, widersprüchlich und selbstgerecht, Ihr Charakter doch ist!

propaterpio+
vor 5 Stunden
Quizfrage an @Maria Katharina und @Waagerl : Warum wohl hier eine neue Variante ...?
+
vor 23 Minuten
Misserständnis, @Waagerl , habe IHNEN hierfür in keiner Weise etwas unterstellen wollen. Von meiner Seite: Peace. Negative Gedanken vergiften.
Waagerl
Ja und wie der Affe im Tread-Bild Ihnen doch ähnelt, genau so stelle ich mir Sie vor!
Waagerl
Ach propaterpio+, Sie faseln etwas von Frieden im Herzen und Demut! Sie stellen ja jeden Tag Ihre Demut hier im Forum zur Schau und Ihren Frieden, dass Sie es nicht lassen können andere User mit Ihrer Eitelkeit und Selbstüberschätzung zu belästigen! Und ja ich habe Friede im Herzen, besonders dann, wenn mich Ihre Affenliebe nicht erdrückt!
propaterpio+
Quizfrage an @Maria Katharina und @Waagerl : Warum wohl hier eine neue Variante ...?
Maria Katharina
Man braucht mit Leuten Ihres Schlages nicht weiter zu diskutieren.
Von Fanatikern hält man sich fern.
propaterpio+
Natürlich ist dieses Zwei-Seiten-Denken etwas vereinfachend, doch darf ein Gleichnis ja ruhig vereinfachend sein.
SCIVIAS+
GEFÄLLT MIR
Maria Katharina