3
4
1
2
Clicks4.8K

Medjugorje - Lügennetz

Wilhelm
1082
Medjugorje – Lügennetz und Sündenpfuhl von Friedrich Reusch, KJB St. Martin, Schwäbisch Gmünd Gekürzt entnommen bei: dergeradeweg.wordpress.comMore
Medjugorje – Lügennetz und Sündenpfuhl

von Friedrich Reusch, KJB St. Martin, Schwäbisch Gmünd

Gekürzt entnommen bei:

dergeradeweg.wordpress.com
PaulK likes this.
Virgina
Trotz Hass und Neid👺
Die Gospa wird siegen🙏🏽❤🙏🏼
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Tina 13 likes this.
MEMRA
@boettro
Wenn die Handschriftliche Erklärung eine Fälschung ist?
---
Denken Sie doch bitte mal nach, mein lieber Bruder!
Wenn das Bischöfliche Ordinariat Mostar eine gefälschte Erklärung von Marija Pavlovic in einem offiziellen kirchlichen Dokument veröffentlichen würde - was würde dann passieren? Marija Pavlovic würde die 300 Seiten des Dokumentes nehmen und dem Bischof damit eine über den …More
@boettro
Wenn die Handschriftliche Erklärung eine Fälschung ist?
---
Denken Sie doch bitte mal nach, mein lieber Bruder!
Wenn das Bischöfliche Ordinariat Mostar eine gefälschte Erklärung von Marija Pavlovic in einem offiziellen kirchlichen Dokument veröffentlichen würde - was würde dann passieren? Marija Pavlovic würde die 300 Seiten des Dokumentes nehmen und dem Bischof damit eine über den Kopf ziehen! Natürlich mir bestellten Fotografen, um diese Szene zu dokumentieren! Dann eine Erklärung aus Medjugorje und den Franziskanern, dass der Bischof Dokumente gefälscht hätte! Nein, mein Bruder, diese Erklärung von Marija Pavlovic IST ECHT! Wenn nicht, hätten wir was erlebt!
"Interessant" finde ich eher, dass es in die andere Richtung keine Empörung seitens der "Fan-Gemeinde" gibt. Aber vielleicht wissen die Leute das nur nicht....
boettro
Wenn die Handschriftliche Erklärung eine Fälschung ist? Wenn es um Medjugorje geht, wird auch vor Verleumdung nicht zurückgeschreckt! Sehr groß ist der Hass und Abneigung gegen den hl. Ort des Gebetes!
MEMRA
@boettro
Der Verwirrer ist besonders mächtig am Werk, wenn es um Medjugorje geht.
Oh, ja! Der Vater der Lüge ist am Werk.
Handschriftliche Erklärung von Marija Pavlovic das sie im Namen Gottes und der Gottesmutter gelogen hatte.

Da kann ich nur empfehlen den Rosenkranz zu beten mit dem Anliegen: Jesus zeig mir die Wahrheit!
Ja! Stimme absolut zu!
Gott wird die Wahrheit ans Licht bringen, das …More
@boettro
Der Verwirrer ist besonders mächtig am Werk, wenn es um Medjugorje geht.
Oh, ja! Der Vater der Lüge ist am Werk.
Handschriftliche Erklärung von Marija Pavlovic das sie im Namen Gottes und der Gottesmutter gelogen hatte.

Da kann ich nur empfehlen den Rosenkranz zu beten mit dem Anliegen: Jesus zeig mir die Wahrheit!
Ja! Stimme absolut zu!
Gott wird die Wahrheit ans Licht bringen, das wird keine Freude für jene sein, die erkennen werden, mit ihrer Zunge das Böse unterstützt zu haben.
Oh, ja! Oh, ja!
Handschriftliche Erklärung von Marija Pavlovic das sie im Namen Gottes und der Gottesmutter gelogen hatte.

Gott ließ mich die Wahrheit erkennen.
Dann haben Sie Christus erkannt. ER ist die Wahrheit!
Nur was hat Christus mit den Fake-Botschaften zu tun?

Möchte kein Öl ins Feuer gießen. Jeder muss die Wahrheit selber erkennen.
Das wird äußerst schwierig...sehe ich hier nur zu gut.
boettro
Der Verwirrer ist besonders mächtig am Werk, wenn es um Medjugorje geht. Da kann ich nur empfehlen den Rosenkranz zu beten mit dem Anliegen: Jesus zeig mir die Wahrheit! Gott wird die Wahrheit ans Licht bringen, das wird keine Freude für jene sein, die erkennen werden, mit ihrer Zunge das Böse unterstützt zu haben. Gott ließ mich die Wahrheit erkennen. Möchte kein Öl ins Feuer gießen. Jeder muss …More
Der Verwirrer ist besonders mächtig am Werk, wenn es um Medjugorje geht. Da kann ich nur empfehlen den Rosenkranz zu beten mit dem Anliegen: Jesus zeig mir die Wahrheit! Gott wird die Wahrheit ans Licht bringen, das wird keine Freude für jene sein, die erkennen werden, mit ihrer Zunge das Böse unterstützt zu haben. Gott ließ mich die Wahrheit erkennen. Möchte kein Öl ins Feuer gießen. Jeder muss die Wahrheit selber erkennen.
MEMRA and one more user like this.
Neue Botschaft zum Tage:

"DUNKELHEIT IN ROM: die Befreiungstheologie triumphiert, während das Werk Johannes Pauls II und Benedikts XVI komplett weggewischt wird."
Den letzten Satz des Artikels übersetzen wir ins Deutsche:
"Heute in der Ära Bergoglio, gehen wir zurück zu Rahner, zu dieser Philosophie, die den Jesuiten und der Kirche so unermesslichen Schaden zugefügt hat. In dieser abgrundtief…More
Neue Botschaft zum Tage:

"DUNKELHEIT IN ROM: die Befreiungstheologie triumphiert, während das Werk Johannes Pauls II und Benedikts XVI komplett weggewischt wird."
Den letzten Satz des Artikels übersetzen wir ins Deutsche:
"Heute in der Ära Bergoglio, gehen wir zurück zu Rahner, zu dieser Philosophie, die den Jesuiten und der Kirche so unermesslichen Schaden zugefügt hat. In dieser abgrundtiefen Leere, werden Katholiken wieder von "jedem Wind der Doktrin" hin und her geworfen, jeder Ideologie unterworfen und durch jede Häresie kontaminiert.
Eine große Dunkelheit hüllt Rom ein."
a.t.m
Wann wird die Kirche dann endlich die Forderungen der angeblichen "Erscheinungen" umsetzen, also 2 x wöchentlich bei Brot und Wasser fasten, jeden Tag mindestens 3 Stunden beten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Elista
Liebe A.t.m.
Natürlich gibt es auch in M. Negatives. Das ist überall so. Das wird erst im Himmel einmal anders sein. Darauf dürfen wir uns freuen. Solange wir hier auf Erden sind, muss jeder einzelne Mensch jeden Tag entscheiden, das Gute zu tun oder das Schlechte. Jeder einzelne Mensch ist ein Sünder, wenn wir uns auch noch so anstrengen, werden wir immer wieder sündigen. Sind wir dankbar dafür,…More
Liebe A.t.m.
Natürlich gibt es auch in M. Negatives. Das ist überall so. Das wird erst im Himmel einmal anders sein. Darauf dürfen wir uns freuen. Solange wir hier auf Erden sind, muss jeder einzelne Mensch jeden Tag entscheiden, das Gute zu tun oder das Schlechte. Jeder einzelne Mensch ist ein Sünder, wenn wir uns auch noch so anstrengen, werden wir immer wieder sündigen. Sind wir dankbar dafür, dass wir die Möglichkeit haben, uns in der sakramentalen Beichte von unseren Sünden befreien zu lassen. Danach dürfen wir wieder neu anfangen. Gelobt sei Gott.
a.t.m
Eremitin: Also ich war 3 x in Medjugorje und daher kann ich sehr wohl auch aus erster Hand sagen, das vieles was über Medjugorje berichtet wird, stark übertrieben dargestellt wird oder gar ins Reich der Lügenhaften Mythen zu verbannen ist. Und sogar ich habe bei meinen 3 Besuch ein kleines Wunder erlebt, welches aber garantiert nicht mit den dortigen angeblichen Erscheinungen zu tun hatte. Und …More
Eremitin: Also ich war 3 x in Medjugorje und daher kann ich sehr wohl auch aus erster Hand sagen, das vieles was über Medjugorje berichtet wird, stark übertrieben dargestellt wird oder gar ins Reich der Lügenhaften Mythen zu verbannen ist. Und sogar ich habe bei meinen 3 Besuch ein kleines Wunder erlebt, welches aber garantiert nicht mit den dortigen angeblichen Erscheinungen zu tun hatte. Und wie an jeden anderen Ort auch, gibt es auch in M. negatives aber das wird durch Blind, Taub und Stumm stellen einfach negiert.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eremitin
"wissende" user haben ihr wissen auch nur aus der Literatur, besonders aus zwei Büchern, die im PIusnahen Sarto-Verlag erschienen sind , da M. innerhalb der heutigen Kirche ,also der von den Tradis so geschmähten "Konzilskirche" beheimatet ist--schon alleine deshalb wird dieser Ort von den Tradi-usern hier abgelehnt--sicherlich auch andere Erscheinungen aus den letzten 60 Jahren .

das zweite: M.…More
"wissende" user haben ihr wissen auch nur aus der Literatur, besonders aus zwei Büchern, die im PIusnahen Sarto-Verlag erschienen sind , da M. innerhalb der heutigen Kirche ,also der von den Tradis so geschmähten "Konzilskirche" beheimatet ist--schon alleine deshalb wird dieser Ort von den Tradi-usern hier abgelehnt--sicherlich auch andere Erscheinungen aus den letzten 60 Jahren .

das zweite: M. Anhänger waren an Ort und Stelle und haben dort ihre guten Erfahrungen gemacht, die sie weiter geben möchten. Sie als Lügner etc. zu bezeichnen und ein sehr verhunztes Bild der Gottesmutter dazu zu zeigen, ist unredlich.

Ich selbst war nicht in M. und habe dazu auch keine Motivation, aber ich kenne sehr gute und treue Katholiken, auch junge Priester, die dort eine Glaubenserneuerung oder Berufung erfahren haben und kann deswegen diesen Ort nicht schlecht reden. Lieber schweige ich zu den Erscheinungen, ebenso wie zu den Gegner-Büchern, die mich auch nicht interessieren.
Hyla
@elisabethvonthüringen
Danke für diesen netten Schluß, muß jetzt leider weg!
Botschaft zum 11. September
Es wird ein helles Ereignis geben, Kinder, man nennt das Aufgang der Sonnen, um 12 Uhr wird sie am hellsten sein und gegen Abend wieder im Dunkel der Welt versinken. Betet, meine Kinder, dass nichts vom Himmel fällt.
Danke, dass Ihr meine Zeilen gelesen habt!
a.t.m
Anno: Also wenn ich daran denke, was mir alles widerfahren ist, nur weil ich eben nicht an die "Erscheinungen in M." glaube und auch nicht bereit bin dies vor "M. Erscheinungshörigen" zu leugnen, sowohl hier (aber PN werden von mir nicht veröffentlicht, außer ich habe die Erlaubnis der betreffenden Person oder nach vorheriger PN Ankündigung) als auch außerhalb dieses Forums, so geht es hier im …More
Anno: Also wenn ich daran denke, was mir alles widerfahren ist, nur weil ich eben nicht an die "Erscheinungen in M." glaube und auch nicht bereit bin dies vor "M. Erscheinungshörigen" zu leugnen, sowohl hier (aber PN werden von mir nicht veröffentlicht, außer ich habe die Erlaubnis der betreffenden Person oder nach vorheriger PN Ankündigung) als auch außerhalb dieses Forums, so geht es hier im Forum ja noch geradezu friedlich zu.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Hyla
@Simeonundhanna

Typisch für M.-Anhänger: Sie können nicht lesen.

Niemals wurde hier behauptet, daß eine Erscheinung Teufelszeug IST, sondern es wird stets darauf hingewiesen, daß es sein KANN.
Und das ist nicht zuletzt Lehre der Kirche!
Tina 13
in diesem Sinne bete ich liebe für euch. Gottes Segen allen.

Rest Armee likes this.
Tina 13


„Und ich finde es noch immer eine gewaltige Schweinerei wie hier jemand der nicht an die dortigen Erscheinungen glaubt von einer Userin als Marienhasser hingestellt wurde..“

Lieber Armin, schmunzel, war mal wieder Märchenstunde. Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!

Meine Posts kann man alle nachlesen. schmunzel. somit ist es schon selbst als falsch entla…More


„Und ich finde es noch immer eine gewaltige Schweinerei wie hier jemand der nicht an die dortigen Erscheinungen glaubt von einer Userin als Marienhasser hingestellt wurde..“

Lieber Armin, schmunzel, war mal wieder Märchenstunde. Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!

Meine Posts kann man alle nachlesen. schmunzel. somit ist es schon selbst als falsch entlarvt.

Wer falsches und dazu auch noch falsches über private PNs was einen persönlich SO GAR NICHT EINMAL betrifft, an die Öffentlichkeit zerrt, und dazu noch was dazu dichtet, den muss man einfach mal fragen wieso er so was tut?

Gekränkte Eitelkeiten?

Private PNs hier einzustellen von X oder Y sind unterste Schublade! Es ist ein Vertrauensbruch und diese, die dies tun, da ist es wohl mit der Ehre nicht weit her.

upps ich vergaß ja noch in Punkto Eitelkeiten ….

Könnt euch ja zum schmollen in eure geheime „Nähkästchenguppe“ auf FB zurückziehen, wo man gerne was zum Besten gibt über Posts und User von Gloria TV. (ich hab mich immer gewundert, wieso ich in diese Gruppe mal kurz zugefügt wurde, wo ich es dort ja nur ganz kurz ausgehalten hab, wer weiß, evt. nur um heute darüber Zeugnis zu geben, dass es so was auch gibt. Tja. wer weiß.)

Lügen entlarven sich selbst, man mußt net mit Pinocchios auf und ab machen, die sich drehen wie das Fähnle im Wind und falsches verbreiten und dazu noch falsches privates vom Hörensagen und noch was selbst dazudichten.

Tipp evt. mal bei der Bildzeitung bewerben, da sagt man ja, „Bild war dabei und sprach mit dem Toten“. schmunzel. Die stehn evt. auf solche Lachnummergeschichten!

Lieber die Zeit zur Ehre Gottes und im Gebet verbringen, das ist weitaus sinnvoller und ehrenhafter.

1 Thess 5,15 Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergilt, sondern bemüht euch immer, einander und allen Gutes zu tun.
Hyla
@diana 1 - 10.9.2014 11:58:06

Es ist mir nicht zu dumm, zu antworten, daß es mir zu dumm ist, zu antworten! Aber ob Sie diesen Satz verstanden haben?
Anno
Verehrter Galahad, verehrter a.t.m.
Vielen Dank für Ihre Infos,
damit keine Missverständnisse entstehen, habe mir über M noch keine Meinung gebildet.
Mir geht es hauptsächlich um den Stil mit der diese Diskussion immer und immer wieder geführt wird.
Allerdings muss ich gestehen, dass der Schlagabtauch mit pio... auch von persönlichen Differenzen geprägt ist.
Tina 13 likes this.
a.t.m
Anno: Richtig an ihren Taten und Früchten sollen wir sie erkennen, und was sind die Früchte der angeblichen Erscheinungen in Medjugorje? Und zumindest in meinen Augen ist es keine GUTE FRUCHT, wenn der "Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" , Unwissenheit, Lügen und Aufruf zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit in den Mund gelt werden. Keine Frage es gibt in Medugorje …More
Anno: Richtig an ihren Taten und Früchten sollen wir sie erkennen, und was sind die Früchte der angeblichen Erscheinungen in Medjugorje? Und zumindest in meinen Augen ist es keine GUTE FRUCHT, wenn der "Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" , Unwissenheit, Lügen und Aufruf zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit in den Mund gelt werden. Keine Frage es gibt in Medugorje Berufungen, aber diese auf die Erscheinungen zu beziehen ist ja mehr als fraglich.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
diana 1
@Hyla, Wie können Sie die Tina 13, so beleidigen, wenn bei ihnen die Wahrheit keine Wahrheit ist, sollten sie das von anderen Leuten nicht annehmen, und Sie verleumden wenn sie die Wahrheit sagen. Sie können glauben was Sie wollen, jeder hat einen freien Willen. Sie haben aber nicht das Recht die Muttergottes in einem Satz mit den Dämonen zu erwähnen, und meinen es könnte ja ein Dämon sein. Das …More
@Hyla, Wie können Sie die Tina 13, so beleidigen, wenn bei ihnen die Wahrheit keine Wahrheit ist, sollten sie das von anderen Leuten nicht annehmen, und Sie verleumden wenn sie die Wahrheit sagen. Sie können glauben was Sie wollen, jeder hat einen freien Willen. Sie haben aber nicht das Recht die Muttergottes in einem Satz mit den Dämonen zu erwähnen, und meinen es könnte ja ein Dämon sein. Das tut mir auch in der Seele weh, wenn ich so was lese.
@pio molaioni, die Tina 13, liebt die Muttergottes, ich liebe auch die Muttergottes, es hat kein Mensch das Recht die Muttergottes zu beleidigen.
Galahad
@Hyla & Pio

Sic est!

pio - nicht provozieren lassen, bringt nix!

Schon gar nicht von Leuten, wie G. Harzl und evt. Am besten in den eigenen Beiträgen sperren, würde ich empfehlen. Die wirken meiner Meinung nach in der Art von Maulwürfe und wollen die Seite hier umgestalten eben auf KAHTNETNIVEAU. Und wer braucht das?

@Anno

pio....

mir ist dieser Geistliche nicht bekannt, bin ohnehin weni…
More
@Hyla & Pio

Sic est!

pio - nicht provozieren lassen, bringt nix!

Schon gar nicht von Leuten, wie G. Harzl und evt. Am besten in den eigenen Beiträgen sperren, würde ich empfehlen. Die wirken meiner Meinung nach in der Art von Maulwürfe und wollen die Seite hier umgestalten eben auf KAHTNETNIVEAU. Und wer braucht das?

@Anno

pio....

mir ist dieser Geistliche nicht bekannt, bin ohnehin wenig über Medjugorje informiert.
Aber die Chancen sind Hoch, dass er mehr Stil und Herzensbildung hat als Sie.


Werter Anno,

die Frage ist nur wes Geist in Medjugorie das Geistliche oder besser das Ungeistliche verwaltet, der da die Herzen (ver-)bildet. Das ist nicht die hl. Mutter Gottes Gottes Verwalterin der göttlichen Gnaden.

Das wird eher (wenn nicht ein bloßes Phantasma), dann jemand ganz anderes sein, von dem in der hl. Schrift für die Endzeit berichtet wurde. Dieser Ort in Herzegowina braucht keine Kapelle. Da braucht es einen Exorzismus und 12t geweihtes und exorziertes Salz darüber schütten, damit nichts mehr zurückkommt! Das ist das einzige, was da gegebenenfalls notwendig ist. Ich selbst war lange in der Esoterik, bevor ich katholisch wurde. Glauben Sie mir, in Medju wirklt derselbe Ungeist, wie auf sog. "Engelsseminaren" etc. wo man auch "Unterschriften von Erzengeln" und solche netten Schmankerln bekommt. Man muß doch fähig bleiben, nüchtern zu reagieren, sonst geht man doch dem Teufel ins Fangeisen.

@pio molaioni

Die Propagandaseite für Medjugorje ist kath.net. Das weiß ja jeder. Jetzt aber noch mal: Hat die "Erscheinung" nicht selbst breit kund getan, dass ihr Geburtsfest n i c h t der 8. September sei?
Apropos Würde, Stil und Anstand..."Ihr Natterngezücht" etc. War da der Herr auch würdelos oder wie? Die Gehirnwäsche der Gopsa ist unerträglich!


Völlig richtig! Ganz Ihrer Meinung. Und jetzt wissen Sie auch warum. Wird dieses Pseudokatholische nicht vom modernistischen Kardinal Schönborn (der ein Sympathisant des VII.-Weibsdämons und seiner falschen Propheten ist) gesteuert? Diese Seite wirkt auch sonst ziemlich maulwurfsmäßig, man denke nur an die tägliche Franziskuspille! Diese Belobhudelungen werden dann als "katholisch" ausgegeben.

Gruß und Gottes Segen,

Galahad
Hyla
pio - still bleiben!
Anno
Ja, das tue ich!!!
Habe Ihre Mails nicht vergessen, die Sie mir hier als Willkommensgruß geschickt haben.
Für einen angeblichen Geistlichen zutiefst unwürdig.
Sie sollten mal in sich gehen, Exerzitien bringen Sie bestimmt wieder in die Spur.
Tina 13 likes this.
Hyla
pio - nicht provozieren lassen, bringt nix!
Anno
-Sie führen den Namen des HERRN stets im Mund, aber an ihren Taten werdet ihr sie erkennen.-
Empfehle Ihnen auch die Nachfolge Christi, bezweifle allerdings dass es was bewirken wird.
Hyla
@pio molaioni
"wider besseres Wissen hat Tina 13 leierkastenartig..."
Wider besseres Wissen.... ja hat denn Tina 13 ein besseres Wissen?
Anno
pio...
Sie sind auch nicht gerade eine Zierde für Ihren Stand, vorausgesetzt natürlich Sie sind das wofür Sie sich ausgeben.
Hyla
@pio molaioni - Ich hoffe, ich hab mich nicht unklar ausgedrückt?
Anno
pio....

mir ist dieser Geistliche nicht bekannt, bin ohnehin wenig über Medjugorje informiert.
Aber die Chancen sind Hoch, dass er mehr Stil und Herzensbildung hat als Sie.
Hyla
@diana 1 - 10.9.2014 09:13:41
"Keiner hat das Recht andere Leute, auch nicht die Tina 13, so zu verleumden, wie Sie es tun. Wer die Muttergottes in einem Satz mit Dämonen nennt, und meint es könnte ja ein Dämon sein, wenn die Muttergottes erschein und wenn das der Tina 13 im Herzen wehtut, und sie das in einem privaten Mehl sagt, sollten Sie bei der Wahrheit bleiben."

Wenn diesbezüglich Unwis…More
@diana 1 - 10.9.2014 09:13:41
"Keiner hat das Recht andere Leute, auch nicht die Tina 13, so zu verleumden, wie Sie es tun. Wer die Muttergottes in einem Satz mit Dämonen nennt, und meint es könnte ja ein Dämon sein, wenn die Muttergottes erschein und wenn das der Tina 13 im Herzen wehtut, und sie das in einem privaten Mehl sagt, sollten Sie bei der Wahrheit bleiben."

Wenn diesbezüglich Unwissende Unwissende verteidigen, so ist es trotzdem keinem von beiden erlaubt, auf wissende User beleidigend vorzugehen, wie Tina 13 es zu tun pflegt.
Einschlägige Literatur und diesbezügliche Bezeugungen von Kundigen sind in diesem Forum zur Genüge nachlesbar.
Katholisches Feuer
Medjugorje ist Bertrug! Die Gottesmutter ist keine Sünderin!!
Anno
Wenn das nicht für die Erscheinungen spricht!
Ein Wunder, Ein Wunder!!
Ich würde ja jetzt den Bau einer Kapelle anregen, die gibt es aber schon.
'US Open'-Sieger kommt aus Medjugorje

Ausgerechnet am Fest Maria Geburt gewann der kroatische Tennisspieler Marin Cilic die 'US Open' in New York. Er meinte nach dem Match: "Es ist ein Wunder"
[mehr]
diana 1
@a.t.m Keiner hat das Recht andere Leute, auch nicht die Tina 13, so zu verleumden, wie Sie es tun. Wer die Muttergottes in einem Satz mit Dämonen nennt, und meint es könnte ja ein Dämon sein, wenn die Muttergottes erschein und wenn das der Tina 13 im Herzen wehtut, und sie das in einem privaten Mehl sagt, sollten Sie bei der Wahrheit bleiben.
Mir tut es auch weh wie hiehr die Muttergottes von …More
@a.t.m Keiner hat das Recht andere Leute, auch nicht die Tina 13, so zu verleumden, wie Sie es tun. Wer die Muttergottes in einem Satz mit Dämonen nennt, und meint es könnte ja ein Dämon sein, wenn die Muttergottes erschein und wenn das der Tina 13 im Herzen wehtut, und sie das in einem privaten Mehl sagt, sollten Sie bei der Wahrheit bleiben.
Mir tut es auch weh wie hiehr die Muttergottes von manchen Usern verleumdet wird.
Medjugorje spricht für sich selbst, an den Früchten kann man erkennen, dass Medjugoje echt ist. Jeder hat aber einen freien Willen, er kann glauben oder nicht. Aber keiner hat das Recht, andere Leute zu verleumden.
Elista
@a.t.m. Wer stellt die leuchtende Statue als Wunder hin? Ich meine diese Frage nicht provozierend, sondern ehrlich. Von offizieller Seite ist mir nämlich nichts dergleichen bekannt. Die Priester der Pfarrei sind bei allerlei "Wunder" sehr zurückhaltend (sei es wenn sich die Sonne dreht, was ich selber auch schon mehrmals gesehen habe, sei es, wenn Flüssigkeit oberhalb des Knies beim auferstanden…More
@a.t.m. Wer stellt die leuchtende Statue als Wunder hin? Ich meine diese Frage nicht provozierend, sondern ehrlich. Von offizieller Seite ist mir nämlich nichts dergleichen bekannt. Die Priester der Pfarrei sind bei allerlei "Wunder" sehr zurückhaltend (sei es wenn sich die Sonne dreht, was ich selber auch schon mehrmals gesehen habe, sei es, wenn Flüssigkeit oberhalb des Knies beim auferstandenen Jesus tropft...). Die Pfarrei hält sich da immer sehr bedeckt und fördert diese "Wundersucht" nicht, geschweige denn, dass sie sie wünscht. Das mit der leuchtenden Statue ist meines Wissens hauptsächlich von Pilgern verbreitet worden, so wie auch Sonnenphänomene o.ä. in Windeseile über die modernen Medien verbreitet werden. Aber das kann man nicht M. anlasten, was einzelne Menschen tun.
Was man meiner Meinung nach auch einfach noch trennen muss ist das kirchliche Leben, das Gebetsprogramm und die "Erscheinungen". Die meisten Menschen kommen erst mal wegen der "Erscheinungen" - gehen vielleicht auch auf den Berg, dann aber hauptsächlich in die Kirche, zum Beichten, zur Anbetung....Und wenn sie erneut kommen, dann kommen sie wegen dem Gebetsprogramm in der Kirche, weil sie an diesem Ort Frieden finden, weil dort das Beten leicht fällt und Freude bereitet, weil man an diesem Ort seinen Glauben frei leben kann und sich dabei in bester Gemeinschaft mit Menschen aus der ganzen Welt findet.
Wenn man wie ich in einer Gegend wohnt, in der es leider nur die - wie nennen Sie das noch mal? - Konzilskirche - gibt, mit fast leeren Kirchen, Katholiken die eher protestantisch sind und nicht mal wissen, was der Tabernakel ist, von Anbetung ganz zu schweigen, die die Kommunion wie Kekse zu sich nehmen... da kann man dort in M. auftanken für´s ganze Jahr.
Ich wollte eigentlich zu diesem Thema gar nichts mehr schreiben, weil ich niemanden provozieren will, niemanden unbedingt von dem überzeugen will, was ich glaube. Ich bin kein Erscheinungsfanatiker. Ich kann nur sagen, dass ich dort für mein ganzes Leben ganz entscheidende Erfahrungen gemacht habe, Erlebnisse hatte, die mein ganzes Leben verändert haben - hin zum Besseren! Und dafür bin ich unendlich dankbar! Und diese Erfahrungen habe ich der Muttergottes und Jesus zu verdanken, das weiß ich.

Übrigens: Ich kann überall in der Welt in eine Kath. Kirche gehen und dort die Messe besuchen. Warum bin ich ungehorsam, wenn ich in einen Dorf in der Herzegowina in eine kath. Kirche gehe und dort die Messe besuche? Und etwas anderes tue ich nicht! Das schöne in diesem Ort ist aber, dass die Messe ins deutsche übersetzt wird und ich deshalb auch den kroatischen Priester verstehen kann!

Gottes Segen!
a.t.m
Elista; Medjugorje ist nicht falsch (Es gibt diesen Ort wirklich in Bosnien Herzegowina, also kann dieser Ort nicht falsch sein) aber es gibt sehr wohl Beweise die gegen die Echtheit der angeblichen himmlischen Erscheinungen sprechen. Nur werden diese Beweise eben von den "Erscheinungsfanatikern" ignoriert, oder es wird einfach den Zuständigen kirchlichen Stellen, Ortsbischöfe, Heilige …More
Elista; Medjugorje ist nicht falsch (Es gibt diesen Ort wirklich in Bosnien Herzegowina, also kann dieser Ort nicht falsch sein) aber es gibt sehr wohl Beweise die gegen die Echtheit der angeblichen himmlischen Erscheinungen sprechen. Nur werden diese Beweise eben von den "Erscheinungsfanatikern" ignoriert, oder es wird einfach den Zuständigen kirchlichen Stellen, Ortsbischöfe, Heilige Kongregation für die Glaubenslehre Ungehorsam geleistet. Und das schlimme ist, das jeder der an die Echtheit der Erscheinungen glaubt, auch Glaubt das die "Allerseligste Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" Unwissend sei, Lügen würde und zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit aufruft. Siehe dergeradeweg.com/…/medjugorje-%e2%…

Und ich finde es noch immer eine gewaltige Schweinerei wie hier jemand der nicht an die dortigen Erscheinungen glaubt von einer Userin als Marienhasser hingestellt wurde, und keiner derjenigen die hier an die Erscheinungen in M. glauben, ist den betroffenen User beigestanden oder hat Tina 3 ermahnt dies zu unterlassen. Es fällt auch schwer oder ist schon fasst ein Ding der Unmöglichkeit mit Erscheinungsfanatikern von M vernünftig zu diskutieren, weil diese alles was die Echtheit der dortigen Erscheinungen als Betrug aufdeckt nicht akzeptieren, egal welche Quelle man auch immer anführt. Typisches Beispiel ist ja der Betrug mit der "leuchtenden Statue die noch immer als Wunder dargestellt wird, und das obwohl schon fasst vor einen Jahr alles als Betrug aufgeklärt wurde, aber es betrifft ja eine der Seherinnen und daher muss es ECHT sein, egal was andere Beweise beweisen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Elista
Danke Anno für diese Worte!!!
Ich mag hier schon gar nichts mehr schreiben, weil die Wogen in einer Art und Weise hochgegangen sind, die ich so nicht nachvollziehen kann und auch nicht gutheißen kann!

Für alle möchte ich noch ein letztes zu diesem Thema sagen:
wenn ihr Gegner von M. alle recht behalten solltet und M. falsch sein sollte, so habe ich doch keinen Schaden gelitten. Ich …More
Danke Anno für diese Worte!!!
Ich mag hier schon gar nichts mehr schreiben, weil die Wogen in einer Art und Weise hochgegangen sind, die ich so nicht nachvollziehen kann und auch nicht gutheißen kann!

Für alle möchte ich noch ein letztes zu diesem Thema sagen:
wenn ihr Gegner von M. alle recht behalten solltet und M. falsch sein sollte, so habe ich doch keinen Schaden gelitten. Ich habe mich dort jederzeit innerhalb der kath. Kirche bewegt, habe gebetet, die Sakramente empfangen, mein Glaubensleben vertieft (nicht nur dort, sondern auch zu Hause!). In meinem Herzen ist ein Friede, den sogar eure z.T. unschönen Äußerungen nicht haben zerstören können.
Wenn aber M. entgegen eurer aller Überzeugungen echt sein sollte, dann habt ihr euch viel vorzuwerfen! Bedenkt also eure Wortwahl! Danke!

Ich wünsche jedem einzelnen von euch Frieden und Gottes Segen.
Anno
Verehrte Eremetin
Ich danke Ihnen!
Gerade heute komme ich mir hier ziemlich einsam vor wenn es um Stil, Anstand und Würde geht.
Eremitin
bravo Anno, so empfinde ich auch!
Anno
Wer so viel Gift und Galle spuckt, muss sich nicht wundern wenn er sich selber in Misskredit bringt und an Glaubwürdigkeit verliert.
Kritische Fragen zu Stand der betreffenden Person sind denn die logische Folge, ein solches Fehlerhaften lässt halt Rückschlüsse zu.
Ein Priester sollte immer auch Seelsorger sein, auch in der Anonymität.
Vorgeführt wird hier nur Gerti, man kann ihren Standpunkt …More
Wer so viel Gift und Galle spuckt, muss sich nicht wundern wenn er sich selber in Misskredit bringt und an Glaubwürdigkeit verliert.
Kritische Fragen zu Stand der betreffenden Person sind denn die logische Folge, ein solches Fehlerhaften lässt halt Rückschlüsse zu.
Ein Priester sollte immer auch Seelsorger sein, auch in der Anonymität.
Vorgeführt wird hier nur Gerti, man kann ihren Standpunkt teilen oder auch nicht, man sollte aber nie den Respekt verlieren und sich dennoch würdig verhalten.
Gertis Reaktionen sind für mich nachvollziehbar, denn sie hat hier schon einiges wegstecken müssen, umso wichtiger ist es ihr beizustehen, egal wie ich persönlich zu Medjugorje stehe.
Elista likes this.
a.t.m
hiti: Wie viele der Medjugorianer/innen werden wohl der Kirche den Rücken kehren, wenn die Erscheinungen Aufgrund der Beweislage von der Kirche als constat de non supernaturalitate beurteilt werden? Sehen sie und daher spielen die wenigen Berufungen in Medjugorje (wobei sich ja der Große Teil der Berufenen (wie viele wurden eigentlich in Medjugorje wirklich berufen 10, 100, 1000 oder doch mehr?)…More
hiti: Wie viele der Medjugorianer/innen werden wohl der Kirche den Rücken kehren, wenn die Erscheinungen Aufgrund der Beweislage von der Kirche als constat de non supernaturalitate beurteilt werden? Sehen sie und daher spielen die wenigen Berufungen in Medjugorje (wobei sich ja der Große Teil der Berufenen (wie viele wurden eigentlich in Medjugorje wirklich berufen 10, 100, 1000 oder doch mehr?) zu den wahren der Problemen der heutigen Zeit, blind, taub und stumm stellen) in den Augen Satans sicher eine untergeordnete Rolle, es ist daher das große Ziel Satans im Augen zu behalten. Und das lautet die Kirche zu schwächen, so wie es eben die antikatholische, schismatisch, häretischen Vereine die WiSiKi, POA, KFB, Laien- Pfarrerinitiative vorexerzieren, egal was du in der "Körperschaft öffentlichen Rechts katholische Kirche Österreichs" aufführt, bezahl die Zwangskirchensteuer, stelle dich auf die Seite der Zwangskirchensteuer und lass nie ein negatives Wort über Medjugorje fallen, dann wird dir das Wolfsrudel nachlaufen. Und auch die Ö- Bischöfe wissen, das sie diesen nicht drein pfuschen dürfen weil ansonsten der Geldstrom zum erliegen kommt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Hyla
@hiti
Literatur lesen, nicht selbst "glauben".