de.news
92.5K

Katholische Kirche wurde Skatepark - niedergebrannt

Ein Feuer in der Nacht zum 29. Juni hat die St. Liborius Kirche in St. Louis, Missouri, die in einen Indoor-Skatepark ("Sk8Liborius") umgewandelt worden war, vollständig zerstört. Das berichtet …More
Ein Feuer in der Nacht zum 29. Juni hat die St. Liborius Kirche in St. Louis, Missouri, die in einen Indoor-Skatepark ("Sk8Liborius") umgewandelt worden war, vollständig zerstört. Das berichtet RiverFrontTimes.com. Das Feuer breitete sich schnell aus. Es wurden keine Verletzten gemeldet.
#newsSsvkhajipd
kyriake
Ein Frevel sondersgleichen, solch' eine wunderschöne Kirche zu profanisieren und in einen Skate-Park umzuwandeln!! Wer ist dafür verantwortlich?!!
Goldfisch
Gott läßt sich weder mißbrauchen noch verspotten. Es sollte wohl ein Zeichen sein, in der Hoffnung, daß viele daraufhin BUSSE tun.
prince0357
Und denken wir mal anders rum: Vielleicht hat einer der Erzengel im Auftrag des Herrn das Feuer gelegt, damit der Frevel nach Umwandlung in Skatepark gesühnt wird?
Andreios
Ich finde es nicht richtig, dass man Kirchen für andere Zwecke nutzt. Wenn eine Kirche nicht mehr als Kirche dienen soll oder kann, dann soll man sie abreisen.Ein Haus Gottes soll keinen anderen Zwecken dienen.Denn nicht dafür wurden sie gebaut. Ich persönlich würde keine ehemalige Kirche betreten, wenn sie andere Fuktionen haben.
Goldfisch
Eine Kirche abreißen, ist auch nicht besser. Brauchen wir sie nicht??? Grad heut zu Tage sollten Kirchen wohl immer besetzt sein für Buße und Gebet um noch zu retten was zu retten ist.
Andreios
Wenn wir sie gebraucht hätten, wären diese Kirchen nicht aufgegeben und nicht entweiht. Das ist doch die Kirche selbst, die diese Kirchen aufgibt und verkauft.Rufen etwa die Bischöfe zum Gebet und Buße ??? Der Abfall von Glauben wird noch stärker sein und noch mehr Menschen werden die Kirche verlassen. Der Tiefpunkt ist noch nicht erreicht.Wir leben in Zeiten, wo sich die Spreu vom Weizen trennt.Viele …More
Wenn wir sie gebraucht hätten, wären diese Kirchen nicht aufgegeben und nicht entweiht. Das ist doch die Kirche selbst, die diese Kirchen aufgibt und verkauft.Rufen etwa die Bischöfe zum Gebet und Buße ??? Der Abfall von Glauben wird noch stärker sein und noch mehr Menschen werden die Kirche verlassen. Der Tiefpunkt ist noch nicht erreicht.Wir leben in Zeiten, wo sich die Spreu vom Weizen trennt.Viele Kirchen werden noch leer und verlassen sein.
Goldfisch
NEIN; es ist nicht die Kirche selbst, die sich aufgibt - es sind die, die GLAUBEN, SIE KÖNNTEN MACHT ÜBER DIE KIRCHE HABEN!! So wie man in Fabriken die Maschinen abschaltet - braucht man nicht ...., die alten Menschen eliminiert - braucht man nicht ...., so macht man es mit der Kirche ... schließen ... braucht man nicht ...., - WER will das bestimmen??? WER ist so allwissend???
Andreios
Na dann üben sie ihre Macht aus und verhindern sie die nächsten Schließungen der Kirchen.Ich habe nicht von der Kirche als Glaubensgemeinschaft gesprochen sondern von der Institution. Die Bischöfe bestimmen welche Kirchen verkauft, aufgegeben, oder entweiht werden und welche Gemeinden aufgelöst.Die Gläubigen haben hier nichts zu melden.Wenn ihre Zahl zu klein ist,sagt man ihnen,dass sie nächsten …More
Na dann üben sie ihre Macht aus und verhindern sie die nächsten Schließungen der Kirchen.Ich habe nicht von der Kirche als Glaubensgemeinschaft gesprochen sondern von der Institution. Die Bischöfe bestimmen welche Kirchen verkauft, aufgegeben, oder entweiht werden und welche Gemeinden aufgelöst.Die Gläubigen haben hier nichts zu melden.Wenn ihre Zahl zu klein ist,sagt man ihnen,dass sie nächsten Gemeinde gehen sollen und fertig.So ist die Realität.Es reicht manchmal,dass kein Geld zur Renovierung da ist (komisch nicht wahr)und eine Kirche wird geschlossen. So einfach ist das.
michael7
Egal, ob es ein Brandanschlag war oder nicht, jedenfalls ist es eine Schande, was man aus dieser schönen Kirche gemacht hat!
Wofür hätte der heilige Liborius sie noch schützen sollen? Wenn die Kirche sowieso missbraucht war, sollte man sich nicht wundern, wenn manche dann auch keine Hemmungen mehr haben, sie gleich abzufackeln. Von allein dürfte sie sich ja nicht entzündet haben?
Wie viele …More
Egal, ob es ein Brandanschlag war oder nicht, jedenfalls ist es eine Schande, was man aus dieser schönen Kirche gemacht hat!
Wofür hätte der heilige Liborius sie noch schützen sollen? Wenn die Kirche sowieso missbraucht war, sollte man sich nicht wundern, wenn manche dann auch keine Hemmungen mehr haben, sie gleich abzufackeln. Von allein dürfte sie sich ja nicht entzündet haben?
Wie viele Katholiken wären froh, überhaupt noch eine Kirche nutzen zu können. Sie wird ihnen verwehrt, sofern sie der überlieferten Liturgie der Kirche treu bleiben wollen.