Clicks728
de.news
4

Pell: “Wir brauchen keine weitere protestantische Kirche“

Kardinal George Pell feiert heute, am 8. Juni, seinen 80. Geburtstag in Sydney, Australien, in Covid-Quarantäne.

Vor der deutschen KNA erklärte er aber, dass er nicht gedenke, eine Ein-Zimmer-Quarantäne zu absolvieren. Die Zeit in Einzelhaft habe ihm gereicht.

Bisher habe er "ein gutes Leben“ gehabt und bereue nicht vieles, „keine größeren Fehler.“ Schon früh habe er sich entschieden, das zu tun, was von ihm verlangt wurde - "und das habe ich im Grunde bei allen großen Themen getan.“ Darin liegt für Pell "eine gewisse Sicherheit" und es habe funktioniert.

Nach dem Freispruch durch den Obersten Gerichtshof Australiens sei er wieder frei und auch „öffentlich“ kein verurteilter Mann mehr.

Der Mißbrauchs-Hoax ist für Pell nicht der Kern der kirchlichen Probleme: „Der zahlenmäßige Rückgang bei Berufungen, praktizierenden Katholiken, hat viel früher begonnen. Und er setzt sich trotz der Aufarbeitung [des Mißbrauchs-Hoax] fort.“

Die sogenannte Missbrauchskrise verlange kein völliges Umdenken der kirchlichen Strukturen: „Dadurch, dass wir der kirchlichen Lehre gefolgt sind, haben wir nicht gesündigt oder große Fehler begangen. Jemand, der sich an die Lehre hält, begeht keinen Missbrauch.“

Für Pell ist klar, dass wir "keine weitere protestantische Kirche" brauchen, denn „liberale Protestanten verlieren noch viel schneller und mehr Mitglieder als wir.“

Er stellt fest, dass sich Frauenordination, natürliche oder homosexuelle Unzucht, Ehebruch und Kommunion für alle nicht mit der apostolischen Tradition vertragen. Die grundlegenden Lehren Christi hätten 2000 Jahre überdauert. Pell sieht keine Möglichkeit oder Notwendigkeit, daran etwas zu ändern.

Bild: George, Pell © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsXbucsgnikp

Goldfisch
Wie immer, sehr weise alles auf den Punkt gebracht!
HerzMariae
Alles Gute zum Geburtstag, Herr Kardinal!
a.t.m
Es gibt ja auch keine protestantische Kirche es gibt nur protestantische Glaubensgemeinschaften, das Attribut "Kirche" steht ALLEINE der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche zu.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Kirchen-Kater
Wir brauchen überhaupt keine protestantische Kirche - wenn es denn so etwas überhaupt gibt. Normalerweise ersetzen die Protestanten den abgelegten Begriff Kirche durch Gemeinde(n).