catharina
catharina

COVID 19-Pandemie? – Wo stehen wir? von P. Michael Weigl FSSPX

M.W. auf gloria.tv.
catharina

COVID 19-Pandemie? – Wo stehen wir? von P. Michael Weigl FSSPX

Was ist denn mit H.H.P. Lang vorgefallen?
catharina

Gunnar Kaiser: Was, wenn ich euch DAS gesagt hätte?

Es lebe der Bandwurmsatz!
catharina

Diözese: Anti-Kirchen-Vandalenakte "feindlich gegen Gott"

Wenn er gerade einen Dauerlauf hinter sich hat, was ist daran schlimm?
catharina

Verfassungsschutz stuft die gesamte AfD als Verdachtsfall ein

Die Überschrift könnte auch lauten: "Bundesregierung ordnet an, dass Verfassungsschutz die gesamte AFD als Verdachtsfall einzustufen hat". Aber das wäre zu lang für eine Überschrift.
catharina

Schock-Video: Beweis, dass die Corona-Pandemie nur in den Medien stattfindet, nicht aber in der …

Katholiken und Freigeister, vereinigt Euch!
catharina

Habt ihr ihn gesehen, den meine Seele liebt? - Begleitet sein auf dem Weg der Liebe (Teil 2)

Wer den neokonservativ-katholischen Sprachstil kennenlernen will: Hier ist es möglich.
catharina

Offener Brief an Kardinal Marx

O sancta simplicitas.
catharina

Der „Great Reset“ sei keine Verschwörungstheorie, mahnt Otte, sondern ein Masterplan des einflussre…

Zufall, dass unter einem Bild kein Name steht?
catharina

Bischöfe beklagen EU-Resolution zu Abtreibungsrecht in Polen - Vatican News

Man musste halt etwas dazu sagen... Entsprechend lau ist die "Klage" ausgefallen. Von einem zum Himmel schreienden Unrecht ist schon lange nicht mehr die Rede.
catharina

Was eigentlich sind die Freimaurer?

Bedeutungslos gewordene Nostalgieclubs. Ihre Ziele haben sich längst allgemein durchgesetzt.
catharina

POGROMSTIMMUNG IN DER LINKEN SZENE

Tja, ethisch auch nicht höherstehender...
catharina

Große Gruppe tatkräftiger Männer verteidigt Kathedrale (Video)

Danke für die wichtigen Hinweise. Es ging mir nicht um eine politische Einordnung ("rechtsradikal", "populistisch" etc.), sondern um eine musikalische. Die Kakophonie ist der Vergleichspunkt.
catharina

Der Kardinal Sarah erteilt den Sedevakantisten eine Lektion

Erst einmal genau lesen, bevor Sie kommentieren und sogar - nach linker Manier - Hass unterstellen!

Tatsächlich habe ich Kardinal Sarah gelesen.

Sie sprechen von "modernistischen Tendenzen des Vatikan". Sind die Dinge, die Sie aufzählen ("Mord an ungeborenen Kindern, satanische "gegen Gott und Natur" homo-Ehe, Gender Theorie, künstliche Befruchtung für Lesben, Warnung vor den internationalen …More
Erst einmal genau lesen, bevor Sie kommentieren und sogar - nach linker Manier - Hass unterstellen!

Tatsächlich habe ich Kardinal Sarah gelesen.

Sie sprechen von "modernistischen Tendenzen des Vatikan". Sind die Dinge, die Sie aufzählen ("Mord an ungeborenen Kindern, satanische "gegen Gott und Natur" homo-Ehe, Gender Theorie, künstliche Befruchtung für Lesben, Warnung vor den internationalen Kräfte, die die Welt entchristianisieren wollen....") modernistische Tendenzen des Vatikan?

Und schließlich: Wenn ich böse wäre, würde ich nun kommentieren: Erst einmal Orthographie lernen, bevor... Aber das unterlasse ich.

Gott zum Gruß!
catharina

Große Gruppe tatkräftiger Männer verteidigt Kathedrale (Video)

Der Gesang klingt etwas so, wie wenn AFD-Leute auf ihren Parteitagen die Nationalhymne anstimmen.
catharina

Die überlieferte Liturgie. Nur fruchtbar ‚im Geist des Konzils‘ und andernfalls ‚leblos und ohne Zukunft‘? « kathnews

Kardinal Sarah war nie ein Mann der Tradition. Das schmälert nicht seine Verdienste, aber man sollte es bedenken.
catharina

Der Kardinal Sarah erteilt den Sedevakantisten eine Lektion

Widerstand Kardinal Sarahs gegen welche modernistischen Tendenzen des Vatikan, bittschön?
catharina

Pianist Stefan Mickisch ist tot

Nicht nur als kongenialer Wagner-Vermittler und Schöpfer exzellenter Klaviertranskriptionen aus dem Bayreuther Kosmos, sondern auch als harscher Kritiker der Corona-Maßnahmen, die er mit der NS-Zeit verglich, hat er sich einen Namen gemacht. R.i.p.
catharina

Franziskus nimmt Rücktritt von Kardinal Sarah an

In dieser Lage die Liturgiekongregation geleitet zu haben, muss ein wenig so gewesen sein, wie wenn man unter Honecker Kirchenbeauftragter war - und dabei persönlich gläubig...