Jeannedarc
Jeannedarc
61.9K

Umweltschutz

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die Kassiererin der vor mir bezahlenden alten Dame vor, sie möge doch beim nächsten Einkauf ihre Einkaufstasche mitbringen, denn Plastiktüten seien …
Caruso
Da hat die alte Dame gut gekontert. Wenn es um den individuellen Konsum geht, braucht sich die Generation unserer Eltern und Großeltern sicher keine …More
Da hat die alte Dame gut gekontert. Wenn es um den individuellen Konsum geht, braucht sich die Generation unserer Eltern und Großeltern sicher keine naseweisen Vorhaltungen machen zu lassen (schon dass wir hin und wieder vor dieser Klapperkiste sitzen und Buchstabensalat darin anrühren, ist ein Hinweis dafür, gab´s ja früher auch nicht).
Was mich nachdenklich stimmt. Kürzlich war im SWR-Fernsehen eine Doku über den Neckar und seine Nutzung in den Wirtschaftswunderzeiten. Damals hat man den Fluß mit allerlei würzenden Zutaten aus der Industrie und den Haushalten versorgt, die so ziemlich alles an Leben darin beseitigt haben. Soll heißen: Das früher alles besser war - in Sachen Umwelt - kann man wirklich nicht behaupten. Und dass die Vorgeneration(en) in Sachen Konsum mäßiger waren, ist nicht Teil eines besseren Charakters sondern war einfach ein Mangel an Möglichkeiten. Das kann man gut auch an den heutigen "Alten" sehen, die den Segen unserer heutigen Zeit und seine Vorteile ebenso …More
Brazos
@ZENTRUM Ja, natürlich, nur da fing es an, dass es weltweit sichtbar wurde. Es gibt Forscher die davon ausgehen, das einige Wüsten in der Antike durch …More
@ZENTRUM
Ja, natürlich, nur da fing es an, dass es weltweit sichtbar wurde. Es gibt Forscher die davon ausgehen, das einige Wüsten in der Antike durch Umweltsünden, durch Raubabbau, entstanden sind.
Bedingt durch die Sündhaftigkeit des Menschen, wie z.B. Gier, Habsucht und Maßlosigkeit.
4 more comments