Sprache
ROSENKRANZMUTTI

Erschreckend: Manche Priester sind Selbstdarsteller!

Traurig sein ist zu wenig, werter Kreuzknappe!
Bedenken Sie, welchen immensen Schaden solche "Priester-Darsteller"
im Volke Gottes anrichten. Ich würde mich in jedem Falle schriftlich
beim Bischof beschweren,
auch wenn ich weiß, dass es wahrscheinlich keine Änderung gibt.
Je mehr Beschwerden, desto besser!
GESEGNETEN SONNTAG ALLEN HIER BEI GTV !
ROSENKRANZMUTTI

Frauen rufen zum KIRCHENSTREIK auf - Endziel: Selbst Priesterin sein!

Ich distanziere mich hiermit
in aller Form von solchen Frauen!
Der Kirche gegenüber nur Forderungen zu stellen,
ist peinlich und unkatholisch!
ROSENKRANZMUTTI

Magdeburger Bischof Feige provoziert: Priesterweihe für Frauen wird kommen!

Das tut so richtig weh, dass ausgerechnet die "Hirten"
ihre Herde in den Abgrund führen. Er weiß, dass die Kirche
daran zerbrechen wird, und trotzdem will er das Frauenpriestertum.
Schlimmer kann es auch ein FEIND der Kirche nicht sagen.
Bischof Feige sollte sofort zurücktreten!!!
ROSENKRANZMUTTI

13.2.1945 - Die BOMBENNACHT von Dresden !

Alle haben Kriegsverbrechen begangen,
auch die Engländer, Amerikaner, die Japaner und auch die Russen.
Aber als Deutsche ist man ja quasi verpflichtet, den Mund zu halten
und dauergeschämt herumzulaufen bis ins nächste Jahrhundert.
Dabei hat z.B. mein Vater als guter Katholik bei den Nazis
seinen Job abgenommen bekommen, damit ein Parteigenosse
versorgt werden konnte.
ROSENKRANZMUTTI

München: Neues Gotteshaus für Neuperlach

Man mag schon garnicht mehr in die Kirche gehen
bei solchen Betonsilos. Wir fahren lieber ein paar km mit dem Auto,
um eine würdige Hl. Messe zu feiern.
ROSENKRANZMUTTI

Islamexperte: Deutschland speist Muslime mit Peanuts ab

Quatsch!
So wie die Kirchen von ihren Mitgliedern Kirchensteuer verlangen
und durch den Staat eintreiben lassen, könnten das die Muslime
ebenfalls tun. Sind sie zu faul dafür und spekulieren lieber auf
großzügige Almosen der Steuerzahler?
Carlus
und auf Sondersteuern für die ungläubigen Christen.
ROSENKRANZMUTTI

Die "FAZ" verbreitet FAKE-NEWS über Priesterausbildung!

Es ist beschämend, dass die einst so angesehene "FAZ"
mittlerweile so einen Unsinn verbreitet. Ich habe gerade mal
nachgesehen: In anderen Zeitungen steht das fast wörtlich
gleich, also hat man das einfach von einer Agenturmeldung
abkopiert und übernommen. Sogenannter Qualitätsjournalismus.
alfredus
Nicht Qualität, sondern Quantität, oder Abschreibe-Journalismus und damit bekannte Lügenpresse.
ROSENKRANZMUTTI

Missbrauchs-Hoax live: Schönborn „glaubt“ einen Missbrauchsfall, der „unbegründet“ ist

Kardinal Schönborn ist ein typischer naiver Gutmensch,
der sich vor jeden populistischen Karren spannen lässt,
siehe auch das schreckliche Foto hier:
pbs.twimg.com/media/ClOyY5DXIAELk7d.jpg
Ich finde, dass Kardinal Schönborn immer wieder, so auch zum Thema das Richtige tut und sagt!
ROSENKRANZMUTTI

Ist der VATIKAN neuerdings als Satire-Projekt unterwegs?

Es geht doch drunter und drüber im Vatikan,
und das liegt daran, dass dieser Papst außer von seinen
Spezies von niemandem einen Rat annimmt.
Die Stimmung in der Kurie ist ganz mies und viele
trauern noch Papst Benedikt nach.
ROSENKRANZMUTTI

Endlich offiziell zugegeben: Antibabypille steigert Selbstmord-Risiko!

Diese Bekanntgabe auf dem Beipackzettel hätte schon vor vielen Jahren
erfolgen müssen, aber bislang konnte die Lobby der Pharmaindustrie
das immer wieder verhindern. Interessant, dass die Medien da keinerlei
Nachforschungen veröffentlichen, wieviele Frauen bereits durch die Pille
gestorben sind. Das wäre mal ein Thema und nicht diese absurde
Feinstaub-Debatte!!!
ROSENKRANZMUTTI

Kongress "FREUDE AM GLAUBEN" - 2019

War ich schon, hat mir auch gut gefallen,
aber mit Bahnanreise und Hotelübernachtung
Essen sowie Tagungsgebühren hat mich das damals
fast 250 Euro gekostet. Das ist ein Viertel meiner
monatlichen Rente.
Ich fahre deshalb nicht mehr hin. Schade eigentlich.
Nicolaus
Dieser Kongress hat an Qualität und Quantität viel verloren; das Totenglöckchen hat für ihn schon geläutet.
ROSENKRANZMUTTI

Da hüpfen die Jugendlichen in der Fernsehmesse rund um den Turnsaal

Da haben wir so schöne Kirchen,
und dann muss es unbedingt eine Turnhalle sein.
Statt Gotteshaus lieber Körperhaus.
Jesus nannte das eine Räuberhöhle.
ROSENKRANZMUTTI

In New York wird die Heilung von jugendlichen Homos verboten!

Wie furchtbar, Hilfsangebote zu kriminalisieren!
Wie der "KREUZKNAPPE" richtig verlinkt hat, gibt es
Homosexuelle, die gerne umkehren würden und dafür
fachliche Hilfe brauchen. Diese wird ihnen verweigert,
das ist diskriminierend und boshaft!
ROSENKRANZMUTTI

Kardinal WOELKI und Kölner Jecken beim Papst...

Da fliegt also etwa ein Dutzend Leute, statt zu arbeiten,
einfach mal so nach Rom hin und zurück, bloß um dem Papst
mit Kostümen vom närrischen Treiben in Köln zu berichten.
Eine Umweltschweinerei ist das - und eine finanzielle Schweinerei
auch, denn das hat ja sicher zum Teil das Erzbistum Köln bezahlt.
Man kann nur den Kopf schütteln.
ROSENKRANZMUTTI

Gesandter der anglikanischen Gemeinschaft beim Vatikan leugnet die Auferstehung

So langsam wundert mich sowas schon nicht mehr.
Bibiana
An die Auferstehung sollen ja auch die meisten Theologen nicht (mehr) glauben.
Was soll's - müssen wir halt um so mehr glauben und beten.
ROSENKRANZMUTTI

SPD und Gewerkschaft bieten GRATIS-FAHRTEN zur Demo gegen die AfD!

Es ist einfach beschämend, wie einseitig die deutschen Medien
geworden sind. Die jetzige Generation der wichtigsten Journalisten
ist derart links und grün, dass man von Objektivität kaum noch
reden kann. Dem "KREUZKNAPPEN" trotzdem Danke für das
überzeugende Aufdecken dieser Medien-Schweinerei!
Ich habe mir das bereits im PC gespeichert.
ROSENKRANZMUTTI

Erzbischof Schick verurteilt brutale Gewalt gegen AfD-Abgeordneten Magnitz!

Vielleicht ist es sogar besser, wenn Kardinal Marx nichts dazu sagt.
Er dreht sein Fähnchen doch oft nach dem Wind.
Am schlimmsten war das Verstecken des Brustkreuzes bei seinem
Besuch in Jerusalem. Der Mann ist in meinen Augen untragbar!
Sr.Regina
Ich befasse mich aus verständlichen Gründen nur ganz wenig
mit der deutschen Politik und den dortigen Bischöfen, aber
ich wundere mich: Soviel ich weiß, waren viele Bischöfe immer
an vorderster Front dabei, wenn es lautstark gegen die AfD ging.
Damit haben sie gewollt oder ungewollt solche üblen Burschen
ermuntert, die zur Gewalt greifen.
ROSENKRANZMUTTI

Überall Schnee: Streunerkätzchen sind jetzt hungrig!!!

Auch Milch ist nicht gut. Wir haben einen nach drei Seiten
geschlossenen Holzschuppen. Auf einen Stapel Brennholz
haben wir warme Decken gelegt und erneuern täglich
das Futter, immer nur ein bißchen.
ROSENKRANZMUTTI

Wir brauchen eine moderne Kirche

Es ist zum Verzweifeln. Dieser Papst sagt mal so und mal so,
ein einziges Durcheinander. Wie konnte man ihn bloß zum Papst
wählen? Man wusste doch, was er in seiner Zeit in Argentinien
bei den Jesuiten angerichtet hat!
ROSENKRANZMUTTI

Tausende Jugendliche singen und beten derzeit in Madrid...

Die heutige Jugend ist gar nicht so schlecht.
Das eigentliche Problem sind MANGELNDE VORBILDER
in Familie, Politik und leider erst recht in der Kirche!
Viele Pfarrer machen nur noch Dienst nach Vorschrift,
sie können niemanden mehr mitreißen,
ihre Predigten und ihr eigenes Verhalten sind ohne Saft
und Kraft. Meine Schwester ist aus der Kirche ausgetreten,
zu meinem großen Schmerz, sie sagt: … Mehr
CollarUri
Der Pfarrer ist auch nur ein Repräsentant, genau wie die Gläubigen und wie die Hierarchie. Wer sich mit der Glotze zufriedengibt und die andern Repräsentanten tadelt, möge sich ein Sprüchlein zu Gemüte führen:

Ein jeder kehr' vor seinem Tor,
da hat es Schmutz genug davor.
Katholische-Legion
@CollarUri "Der Pfarrer ist auch nur ein Repräsentant..." - NEIN! Der Pfarrer ist eine Gott geweihte Person mit ganz speziellem Auftrag und Versprechen, aber niemals ein "Repräsentant wie die Gläubigen". Der Pfarrer hat ein Vorbild für die Gläubigen zu sein in jeder Lage.
CollarUri
Er ist ein Mensch und daher nur ein Werkzeug. Ihm für Kirchenaustritte die Verantwortung anhängen, verkürzt das Problem übermässig. Entweder war der Kirchenaustritt berechtigt, dann ist gewiss nicht ein einzelner Pfarrer die Schwierigkeit, denn dann ist die Ausgetretene als gute Christin mit dem System der Staatskirche im Konflikt, z. B. weil der Staat der Staatskirche Kompromisse im Glauben … Mehr