Franzelll
Franzelll
1301

„Die frohe Botschaft Jesus“

Papstschreiben erscheint am 13. Dezember in autorisierter Übersetzung Beim Leipziger Sankt Benno Verlag erscheint das neue Schreiben des Papstes unter dem Titel „Die frohe Botschaft Jesus“ bereits 

Franzelll
„Evangelii Gaudium“ erscheint als vollstĂ€ndiger Text in autorisierter deutscher Übersetzung am 13.12.2013 im St. Benno-Verlag Buchtipp Die Frohe Bots
More
„Evangelii Gaudium“ erscheint als vollstĂ€ndiger Text in autorisierter deutscher Übersetzung am 13.12.2013 im St. Benno-Verlag
Buchtipp
Die Frohe Botschaft Jesu
Das apostolische Schreiben „Evangelii Gaudium – Freude am Evangelium“
Papst Franziskus
184 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3746240800
Preis: Euro 6,95 Bestellmöglichkeit: FĂŒr Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net FĂŒr Bestellungen aus der Schweiz: buch-schweiz@kath.net
Franzelll
1266

Franziskus bereitet sich mit Franz von Assisi auf Weihnacht vor

Franziskus bereitet sich mit Franz von Assisi auf Weihnacht vor "Osservatore": Der OrdensgrĂŒnder steht im Mittelpunkt der drei AdventsvortrĂ€ge des pĂ€pstlichen Chefpredigers P. Cantalamessa Vatikansta

Franzelll
Papst Franziskus und die römische Kurie bereiten sich in diesem Jahr mit Meditationen ĂŒber den heiligen Franz von Assisi (1181-1226) auf das Weihnach
More
Papst Franziskus und die römische Kurie bereiten sich in diesem Jahr mit Meditationen ĂŒber den heiligen Franz von Assisi (1181-1226) auf das Weihnachtsfest vor.
Wie die Vatikanzeitung "Osservatore Romano" (Donnerstag) berichtet, steht der OrdensgrĂŒnder im Mittelpunkt der drei AdventsvortrĂ€ge des Predigers des PĂ€pstlichen Hauses, P. Raniero Cantalamessa. In den Meditationen....soll die Einstellung von Franz von Assisi zur Reform der Kirche sowie zu Armut und BrĂŒderlichkeit behandelt werden... 👍
Franzelll
1328

Am 8. Dezember feiert die Kirche das Hochfest "Unbefleckte EmpfÀngnis"

Immaculata conceptio Am 8. Dezember feiert die Kirche das Hochfest "Unbefleckte EmpfÀngnis" Wien (kath.net/kathpedia) Die Unbefleckte EmpfÀngnis ist ein Dogma. Das Fest der Unbefleckten EmpfÀngnis (

Franzelll
Was versteht man unter dem Dogma? Unter EmpfÀngnis ist die passive EmpfÀngnis zu verstehen. Der erste Augenblick der EmpfÀngnis ist jener Zeitpunk
More
Was versteht man unter dem Dogma?
Unter EmpfĂ€ngnis ist die passive EmpfĂ€ngnis zu verstehen. Der erste Augenblick der EmpfĂ€ngnis ist jener Zeitpunkt, in dem die Seele von Gott erschaffen und der von den Eltern bereiteten Leibesmaterie eingegossen wurde. Das Wesen der ErbsĂŒnde besteht (formaliter) in dem durch den SĂŒndenfall Adams verschuldeten Mangel der heiligmachenden Gnade. Maria blieb vor diesem Mangel bewahrt, so dass sie im Zustand der heiligmachenden Gnade in das Dasein trat. Das Freisein von der ErbsĂŒnde war fĂŒr Maria ein unverdientes Geschenk Gottes (gratia) und ein Ausnahmegesetz (privilegium), das nur ihr gewĂ€hrt wurde (singulare). Die Wirkursache (causa efficiens) der Unbefleckten EmpfĂ€ngnis Mariens ist der allmĂ€chtige Gott.
Die Verdienstursache (causa meritoria) ist das Erlösungsverdienst Jesu Christi. Daraus folgt, dass auch Maria erlösungsbedĂŒrftig war und tatsĂ€chlich erlöst wurde. Infolge ihres natĂŒrlichen Ursprungs unterlag sie wie alle ĂŒbrigen Adamskinder der 
More
Franzelll
1332

BedĂŒrfnis und Gewissheit: das Gebet in Wahrheit

BedĂŒrfnis und Gewissheit: das Gebet in Wahrheit Franziskus-Perle des Tages: Beten heißt, Gott lĂ€stig zu fallen, LĂ€rm zu machen, damit er uns anhört, in der Gewissheit, dass er eingreifen kann und 

Franzelll
„Er kann es!“, so Franziskus abschließend: „Wann er es tun wird, wie er es tun wird, wissen wir nicht. Das ist die Gewissheit des Gebets. Das 
More
„Er kann es!“, so Franziskus abschließend: „Wann er es tun wird, wie er es tun wird, wissen wir nicht. Das ist die Gewissheit des Gebets. Das BedĂŒrfnis, es dem Herrn in Wahrheit zu sagen. ‚Ich bin blind, Herr. Ich habe dieses BedĂŒrfnis. Ich habe diese Krankheit. Ich habe diese SĂŒnde. Ich habe diesen Schmerz...’, aber immer in Wahrheit, so wie es um die Sache steht. Und er hört das BedĂŒrfnis, doch er spĂŒrt, dass wir um sein Eingreifen mit Gewissheit bitten.
Franzelll
1370

Papst wĂŒrdigt Mandela

Papst wĂŒrdigt Mandela Papst Franziskus hat Nelson Mandela fĂŒr seinen «unerschĂŒtterlichen Einsatz» fĂŒr die Menschenrechte und den Aufbau eines neuen SĂŒdafrika gewĂŒrdigt mehr] Vatikanstadt (kath.net/

Franzelll
Er sei traurig ĂŒber die Nachricht vom Tod Mandelas und spreche seiner Familie, der Regierung SĂŒdafrikas und allen BĂŒrgern sein Beileid aus, heißt es 
More
Er sei traurig ĂŒber die Nachricht vom Tod Mandelas und spreche seiner
Familie, der Regierung SĂŒdafrikas und allen BĂŒrgern sein Beileid aus, heißt es in dem Telegramm weiter. FĂŒr den Toten erflehe er die Barmherzigkeit Gottes und fĂŒr alle Trauernden Trost und StĂ€rkung, so Franziskus
Franzelll
1325

Internet

Papst warnt vor blinder Begeisterung fĂŒr Internet Das Internet biete «wertvolle Möglichkeiten» fĂŒr die katholische Kirche; die GlĂ€ubigen mĂŒssten sich jedoch gleichzeitig stets darĂŒber im Klaren sein,

Franzelll
Papst Franziskus hat vor einer blinden Begeisterung fĂŒr das Internet gewarnt. Diese Medium biete «wertvolle Möglichkeiten» fĂŒr die katholische 
More
Papst Franziskus hat vor einer blinden Begeisterung fĂŒr das Internet gewarnt. Diese Medium biete «wertvolle Möglichkeiten» fĂŒr die katholische Kirche; die GlĂ€ubigen mĂŒssten sich jedoch gleichzeitig stets darĂŒber im Klaren sein, dass es im Internet auch «Falschgeld, gefĂ€hrliche Illusionen und Fallen» gebe, sagte Franziskus am Samstag vor den Mitgliedern des pĂ€pstlichen Laienrates im Vatikan.[mehr]
Franzelll
159
Stille Nacht. FilmMore
Stille Nacht.
Film

2

Franzelll
199
Marienlieder. Marienlieder...More
Marienlieder.
Marienlieder...

6

Franzelll
172
Ein gesegneter Papst! Papstvideos!!More
Ein gesegneter Papst!
Papstvideos!!

6