Clicks6.4K

Das Inferno gibt es wirklich!

augustinus 4
1111
"Kehrt um und glaubt an das Evangelium", denn: "selig, wer Ohren hat zu hören". Die Welt sagt dazu "Horror", die Bibel sagt dazu "Inferno". Die hl. Hildegard von Bingen ( Hildegardisches Weltmodel…More
"Kehrt um und glaubt an das Evangelium",
denn: "selig, wer Ohren hat zu hören".

Die Welt sagt dazu "Horror",
die Bibel sagt dazu "Inferno".

Die hl. Hildegard von Bingen
( Hildegardisches Weltmodell )
und die ehrwürdige Dienerin Gottes
Äbtissin Maria v. Agreda,
verorteten die Hölle in
Hohlräumen der Erde,
ebenso der Römische Katechismus
des hl. Konzils v. Trient (unter der
Erdoberfläche bzw. in der Erde).

---------------------------------------------

Eine wissenschaftliche Bohrung in Murmansk
stieß in den 80ern auf die hörbaren Geräusche
aus dem Inneren der Erde.
Die Wissenschaftler (im Video) stellten sich die
Frage, ob es sich lediglich um Erdgeräusche
handeln könnte. Zu diesem Zweck ließen sie
ein Mikrophon in die tiefe Bohrung hinab, um
die Geräusche aufzuzeichnen. Man musste
erstaunt und zugegebenermaßen feststellen,
dass auf dem Tonband eindeutig menschliche
Stimmen hörbar sind, welche laut und verzweifelt
schreien. Das Hallen im Hintergrund lässt sich
mit einem großen Hohlraum in der Erde erklären.
Diese furchterregende, aber doch reale Entdeckung
ist nichts anderes als eine Bestätigung der Aussagen
von heiligen Mystikern, z.B. der hl. Hildegard, dass
sich die Hölle in Hohlräumen der Erde befinde.


Dieses Video soll dazu dienen, dass die Menschen
ernst nehmen, was sie hören, um daraus ihre
Schlüsse ziehen zu können.


Jesus sagt in der Hl. Schrift:

Mt 13, 41:
Der Menschensohn wird seine Engel aussenden und sie werden aus seinem Reich alle zusammenholen, die andere verführt und Gottes Gesetz übertreten haben,
42 und werden sie in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt. Dort werden sie heulen und mit den Zähnen knirschen.
43 Dann werden die Gerechten im Reich ihres Vaters wie die Sonne leuchten. Wer Ohren hat, der höre!
Gebet
Milliarden- und Millionen Mal mein Jesus Barmherzigkeit. Barmherzigkeit mein Jesus für jeden Sterbenden bis zum Ende der Welt. Milliarden- und Millionen Mal opfern wir das Kostbare Blut und die Bluttränen dem himmlischen Vater auf
für jeden Sterbenden bis zum Ende der Welt und bedecken ihn mit dem Kostbaren Blut und dem Unbefleckten Herzen Mariens und mit ihren Bluttränen, dass der böse …
More
Gebet
Milliarden- und Millionen Mal mein Jesus Barmherzigkeit. Barmherzigkeit mein Jesus für jeden Sterbenden bis zum Ende der Welt. Milliarden- und Millionen Mal opfern wir das Kostbare Blut und die Bluttränen dem himmlischen Vater auf
für jeden Sterbenden bis zum Ende der Welt und bedecken ihn mit dem Kostbaren Blut und dem Unbefleckten Herzen Mariens und mit ihren Bluttränen, dass der böse Feind keine Gewalt über die Sterbenden hat. Amen.


"Und Ich kann sie retten! Verkünde es!" (Heilandsworte)

"Ich brauche Sühneseelen, die dieses Gebet täglich womöglich mehrmals beten. Ich danke euch dafür Meine lieben Kinder. Gott segnet euch mit seiner göttlichen Kraft und auch ich segne Euch eure liebe Mutter. Amen."
Tina 13 likes this.
Zweihundert shares this.
augustinus 4
Eine wissenschaftliche Bohrung in Murmansk
stieß in den 80ern auf die hörbaren Geräusche
aus dem Inneren der Erde.
Die Wissenschaftler (im Video) stellten sich die
Frage, ob es sich lediglich um Erdgeräusche
handeln könnte. Zu diesem Zweck ließen sie
ein Mikrophon in die tiefe Bohrung hinab, um
die Geräusche aufzuzeichnen. Man musste
erstaunt und zugegebenermaßen feststellen,
dass auf dem …
More
Eine wissenschaftliche Bohrung in Murmansk
stieß in den 80ern auf die hörbaren Geräusche
aus dem Inneren der Erde.
Die Wissenschaftler (im Video) stellten sich die
Frage, ob es sich lediglich um Erdgeräusche
handeln könnte. Zu diesem Zweck ließen sie
ein Mikrophon in die tiefe Bohrung hinab, um
die Geräusche aufzuzeichnen. Man musste
erstaunt und zugegebenermaßen feststellen,
dass auf dem Tonband eindeutig menschliche
Stimmen hörbar sind, welche laut und verzweifelt
schreien. Das Hallen im Hintergrund lässt sich
mit einem großen Hohlraum in der Erde erklären.
Diese furchterregende, aber doch reale Entdeckung
ist nichts anderes als eine Bestätigung der Aussagen
von heiligen Mystikern, z.B. der hl. Hildegard, dass
sich die Hölle in Hohlräumen der Erde befinde.
Zweihundert and 2 more users like this.
Zweihundert likes this.
Joannes Baptista likes this.
Carlus likes this.
augustinus 4
Jesus sagt in der Hl. Schrift:

Mt 13, 41:
Der Menschensohn wird seine Engel aussenden und sie werden aus seinem Reich alle zusammenholen, die andere verführt und Gottes Gesetz übertreten haben,
42 und werden sie in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt. Dort werden sie heulen und mit den Zähnen knirschen.
43 Dann werden die Gerechten im Reich ihres Vaters wie die Sonne leuchten. Wer Ohren …More
Jesus sagt in der Hl. Schrift:

Mt 13, 41:
Der Menschensohn wird seine Engel aussenden und sie werden aus seinem Reich alle zusammenholen, die andere verführt und Gottes Gesetz übertreten haben,
42 und werden sie in den Ofen werfen, in dem das Feuer brennt. Dort werden sie heulen und mit den Zähnen knirschen.
43 Dann werden die Gerechten im Reich ihres Vaters wie die Sonne leuchten. Wer Ohren hat, der höre!
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
Joannes Baptista likes this.
One more comment from augustinus 4
augustinus 4
Dieses Video soll dazu dienen, dass die Menschen
ernst nehmen, was sie hören, um daraus ihre
Schlüsse ziehen zu können.
Lutz Matthias and one more user like this.
Lutz Matthias likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Ursula Wegmann
D e r - u n s t e r b l i c h e - K ö n i g
Wenn wir das Universalkönigtum Jesu im ganzen Reich des Raumes verkünden, dann dürfen wir davon nicht einmal die Hölle ausnehmen. Christus hat, wie die Geheime Offenbarung sagt, auch die Schlüssel des Todes und der Hölle
[Offb 1,18] . Auch die unter der Erde müssen ihre Knie vor ihm beugen. Er ist auch König im Reich der Gerechtigkeit.
Satan ist nicht …
More
D e r - u n s t e r b l i c h e - K ö n i g
Wenn wir das Universalkönigtum Jesu im ganzen Reich des Raumes verkünden, dann dürfen wir davon nicht einmal die Hölle ausnehmen. Christus hat, wie die Geheime Offenbarung sagt, auch die Schlüssel des Todes und der Hölle
[Offb 1,18] . Auch die unter der Erde müssen ihre Knie vor ihm beugen. Er ist auch König im Reich der Gerechtigkeit.
Satan ist nicht eine Art Vizegott. Er ist nur Kerkermeister Gottes. Christus allein ist König!
Wir haben das Königtum Jesu im Reiche des Raumes gepredigt. Wir predigen auch das Königtum Jesu im Reiche der Zeit. Hier heißt es: Wie es war im Anfang, so jetzt und allezeit und zu ewigen Zeiten. Seines Reiches ist kein Ende. Er ist der unsterbliche König der Jahrhunderte. Die hl. Theresia kam immer außer sich vor Freude, wenn sie beim Credo diese Worte hörte: Seines Reiches wird kein Ende sein!
Jesus ist unsterblicher König in einem doppelten Sinn. Einmal regiert er ohne Unterbrechung. Die menschlichen Regierungen regieren nicht immer, sei es, dass ihnen die Zeit oder der gute Wille oder das Verständnis dazu fehlt. Es gibt schlafende, lahme, blinde, taube, stumme Regierungen, die den Namen haben, dass sie leben, und sie sind tot. Ganz anders die Regierung Jesu. Sie ist allgegenwärtig, allmächtig, allwissend, allweise. Sie regiert immer, ordnet und leitet alles, das Kleinste wie das Größte. Nichts entgeht ihrem Aug, ihrem Arm, ihrem Herzen, bei Tag und bei Nacht.

Quelle: >Es lebe der König, Robert Mäder, Basel 1926<
Aus: Kalender mit tridentinischem Heortologium, Franziska-Verlag, 2014.
Heiliges Königtum - DEUTSCHES REICH: 1000 JAHRE KAISERKRÖNUNG
augustinus 4 likes this.
christ2015 and 3 more users like this.
christ2015 likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Maria Faustyna likes this.
Rest Armee likes this.
Tina 13
Rest Armee and one more user like this.
Rest Armee likes this.
Gestas likes this.
speedy207 likes this.
polos
Die geistige und die physische Welt haben eine ganz enge Verbindung, so wie Körper und Seele eines Menschen vollkommen harmonisch verbunden sind. Wer in der Hölle landet, hat nichts mehr erhabenes an sich, und muss unterdrückt im Untergrund bleiben, für immer. Es scheint alles logisch zusammen zu passen.
Joannes Baptista likes this.
diana 1 likes this.
augustinus 4
Die hl. Hildegard von Bingen und
die ehrwürdige Dienerin Gottes,
Äbtissin Maria v. Agreda,
verorteten die Hölle in
Hohlräumen der Erde.
Joannes Baptista likes this.
augustinus 4
Dies ist, was Heilige mit
"furchterregender Wahrheit"
meinten.
Joannes Baptista likes this.
One more comment from augustinus 4
augustinus 4
Die Welt sagt dazu "Horror",
die Bibel sagt dazu "Inferno".
Tina 13 likes this.
augustinus 4
Wissenschaftliche Bohrung stößt ungewollt auf die Hölle
Joannes Baptista likes this.