Ursula Wegmann

Petrus-Bruder feiert Primiz als „alte Messe“ - Gemeinde Uedem irritiert

Ortspfarrer stimmt tridentinischem Ritus "mit Bauchschmerzen" zu Petrus-Bruder feiert Primiz als „alte Messe“ - Gemeinde Uedem irritiert
Ursula Wegmann
Mögen Primiziant und Ortspfarrer am Ende ihres Lebens mit Paulus sagen können: " Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet, die Treue …More
Mögen Primiziant und Ortspfarrer am Ende ihres Lebens mit Paulus sagen können: " Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet, die Treue gehalten. Schon jetzt liegt für mich der Kranz der Gerechtigkeit bereit, den mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag geben wird, aber nicht mir, sondern allen, die sehnsüchtig auf sein Erscheinen warten" (2 Tim 4, 7-8)
martin
der ganze text ist widerlich. Diese Arroganz. Die katholische Kirche in Deutschland ist erledigt. Man kann ja meinetwegen den novus ordo bevorzugen, …More
der ganze text ist widerlich. Diese Arroganz. Die katholische Kirche in Deutschland ist erledigt. Man kann ja meinetwegen den novus ordo bevorzugen, aber den katholischen Ritus der 1500 jahre diese Kirche geprägt hat zu behandeln als wäre es etwas furchtbares ist grauenhaft.
Man jammert das Frauen nicht in den Altarraum dürfen -dann bietet man man der Pastoraltussi an die Lesung zu lesen. Sie lehnt ab weil zu schwierig (Latein).
Ich wette, wäre das ein moderner Flüchtlingsgottesdienst gewesen und man hätte der selben Schnepfe angeboten die Lesung zu lesen aber in Suaheli -die hätte vor Freude ein feuchtes Höschen gekriegt und hätte tagelang geübt.
Und der Priester istr sowieso ein feige Pflaume. Ja, er erlaubt es , der Familie zuliebe, aber eigentlich will er es nicht (gibt es ein widerlicheres Betteln an die medien: "Bitte haut mich nicht".
Andererseits kann ich es ihm nicht verdenken. Versucht ein Priester heute noch richtig katholisch zu agieren machen ihn seine Vorgesetzten fertig. …More
11 more comments
Ursula Wegmann
2468

https://www.patriotpetition.org/2021/02/04/kein-muezzin-ruf-in-gelsenkirchen/

Schalke darf jetzt wieder siegen! Großartige Nachrichten erreichen uns aus Gelsenkirchen! Die dort von den Grünen geplante Zulassung des Muezzin-Rufes ist erst einmal vom Tisch! Gemeinsam haben wir …
Ursula Wegmann
patriotpetition.org/…-muezzin-ruf-in-gelsenkirchen/ Hoffentlich werden in Schalke die Kirchen wieder geöffnet!More
patriotpetition.org/…-muezzin-ruf-in-gelsenkirchen/
Hoffentlich werden in Schalke die Kirchen wieder geöffnet!
Tina 13
Lieber Gott Gerechtigkeit. 🙏🙏🙏
Ursula Wegmann
185

"Vater unser..." Blahovist- Universitätschor Kiew.

Ursula Wegmann
15642

Die verborgenen Schätze im Bild Unserer Lieben Frau von Guadalupe The Hidden Treasures in the …

Copyright“ von Dr. med. vet. Edith Breburda, Ph.D. für diesen Beitrag erhalten! Thursday, December 12, 2019 Dr. med. vet. Edith Breburda, Ph.D. scivias-publisher.blogspot.com/…treasures-in-image-…
Ursula Wegmann
13 more comments
Ursula Wegmann
118

„Copyright“ Dr. med. vet. Edith Breburda, Ph.D. Die verborgenen Schätze im Bild Unserer Lieben …

Dr. med. vet. Edith Breburda, Ph.D. scivias-publisher.blogspot.com/…treasures-in-image-of-our.html Im Jahr 2015 nannten die High-End-Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana „genetisch hergeste…
Ursula Wegmann
4631

Ex-Chef für Weltraumsicherheit: Menschheit noch nicht bereit für Außerirdische

Der ehemalige israelische General für Weltraumsicherheit im Ruhestand, Professor Eshed, sagte der Jerusalem Post, dass es „Außerirdische gebe, die Menschheit aber noch nicht bereit dafür sei“. Die „…
Tina 13
Das böse lacht die Menschen aus. 😷
michael st.
Die außerirdische sind Dämonen und leben schon sehr lange auf der Erde und habe die Technik der Schattenregierung (USA)gegeben!
2 more comments
Ursula Wegmann
141.3K

Mutter Makaria 1926-1993. Diese große Fürsprecherin Russlands, russisch-orthodoxe Nonne und heiligm…

Als große Fürsprecherin Russlands aus dem 20. Jh. zeigt sie durch ihr Leben in erbärmlichsten Verhältnissen, wie sie als Analphabetin, schwer behindert und inmitten größter Bedrängnisse, den Weg der …
Marietheres shares this
Mutter Makaria 1926-1993, eine große Fürsprecherin Russlands, russisch-orthodoxe Nonne und heiligmäßige Asketin
Petros Patrikios
Bitte für uns selige Mutter Makaria.
3 more comments
Ursula Wegmann
1208

Post aus Rom: Grenzen sind keine klerikale Arroganz und pastorale Realitätsferne

Mit einem neuen Dokument hat der Vatikan Gemeindereformen Grenzen gesetzt. Laien bleiben laut dem am Montag veröffentlichten Schreiben von der Gemeindeleitung ausgeschlossen. www.kirche-und-…
Ursula Wegmann
177

Der falsche Prophet nach Ezechiel, 13

Prof. Franz Sedlmeier, Uni. Augsburg, veranschaulicht am 13. Kapitel des Buches Ezechiel, wie die Botschaft des von Gott berufenen Propheten zur Unterscheidung der Geister auch in unsere Gegenwart …
Ursula Wegmann
111.1K

23.03.2020 - Fünfter Jahrestag - Kirchenglocken läuten zum Zeitpunkt des Unglücks Germanwings-…

www.kirche-und-leben.de/…/germanwings-abs… Gott lässt seiner nicht spotten, schon gar nicht im hl. Messopfer, auch nicht in seiner Königsherrschaft. Wird der Sohn verunehrt - auch in seinen …
Ursula Wegmann
youtube.com/watch?v=YgSCypCtc-w Germanwings-Absturz: Unser Leben ohne Euch | WDR Doku War es wirklich der Copilot, ein Schlafender im Suizid? …More
youtube.com/watch?v=YgSCypCtc-w
Germanwings-Absturz: Unser Leben ohne Euch | WDR Doku
War es wirklich der Copilot, ein Schlafender im Suizid? Ein Suizid? Hat nicht der Apostel Andreas, der Erstberufene und Warner seinen Bruder Petrus zu Jesus geführt und ist Nationalheiliger von Russland und Schottland? Warum gerade auf Maria Verkündigung? .......... Mit Germanwings begann die Offenlegung der Kämpfe um Löschung der Königskrone, der Königsherrschaft Christi,
um eine Vernichtung durch den Fürsten dieser Welt auf allen Ebenen, vor allem im eigenen Bereich der hl. Eucharistie.
Botschaft auch der Pandemie:
........Wacht auf! Es ist höchste Zeit! Die Mittlerin aller Gnaden muss reden, muss wirken, Christus mit ihren Augen zeigen und mit ihren Gottesgnaden uns heiligen! Achtet auf das erste Gebot, schützt den Gott der Liebe in der Gefangenschaft der hl. Eucharistie, erlöst ihn dort von seinen Qualen der Verunehrung, des Missbrauchs durch Unbefugte! Lasst euch nicht einschläfern und …
More
Ursula Wegmann
Gegen Missverständnis: Anna Catharina wurde mystisch vom Schutzengel als Kind aus dem Bettchen geholt zum Beten. Sie hat ja auch schon am Tage ihrer …More
Gegen Missverständnis: Anna Catharina wurde mystisch vom Schutzengel als Kind aus dem Bettchen geholt zum Beten. Sie hat ja auch schon am Tage ihrer Geburt ihre eigene Taufe mystisch miterlebt.
9 more comments
Ursula Wegmann
2221

Virologe über Coronavirus "Werden direkt in Epidemiewelle hineinlaufen"

www.n-tv.de/…/Autodieb-fluech… Zwar sei man in Deutschland auf den Kampf gegen das Coronavirus gut vorbereitet, eine "Epidemiewelle" sei dennoch kaum vermeidbar, so Virologe Prof. Dr. Drosten. Wovon …
Ursula Wegmann
One more comment
Ursula Wegmann
117

Eine Liste mit Desinformationen, die sich über das Coronavirus verbreiten.

Es gibt viele gefälschte Videos und ungeklärte Behauptungen darüber, wie viele Menschen betroffen sind. Ein gefälschtes Bild der Website der Ryerson University Toronto, Ontario, Kanada verbreite…
Ursula Wegmann
5148

Hochansteckende Virusinfektion Was ist Augengrippe?

"Die Diagnose Augengrippe muss der Arzt dem zuständigen Gesundheitsamt melden", sagt Wollring. Denn die Keratoconjunctivitis epidemica, wie sie in der Fachsprache heißt, gehört zu den meldepflichti…
Tina 13
Wieder einmal der Hinweis, kein Friedensgruß!
Tina 13
Furchtbar
3 more comments
Ursula Wegmann
294

Das berühmte Neujahrsgebet des Lamberti-Pfarrers von 1883

Vor dem Himmel bitte das Dasein genießen Neujahrsgebet Herr, setze dem Überfluss Grenzen und lasse die Grenzen überflüssig werden. Lasse die Leute kein falsches Geld machen und auch Geld keine fals…
Ursula Wegmann
7727

Die Zeit ist erfüllt, wir müssen sie nutzen!

Theresia Katharina
Ja,nutzen wir die Zeit, um auf die unhaltbaren Zustände in der hl.Kirche hinzuweisen und um Widerstand zu leisten!
6 more comments

Julius Döpfners Worte aus dem Fegefeuer

9. August 1977: “Nur die Tridentinische Messe ist wirksam. Werft die Mahltische hinaus. Bringt die Kommunionbänke wieder hinein”. 4. September 1977: “Man will den Exorzismus aus der Welt …
sudetus
das waren Botschaften an Sr. Dorothea, aus dem Büchlein "der Himmel schweigt" nicht mehr vom Verlag Ruhland Altötting,
Ursula Wegmann
Kardinal Döpfner und Kardinal Jäger waren 3 x beim Papst wegen der Handkommunion. Dann haben sie diese Paul VI. mit einer Lüge abgerungen, dass sie …More
Kardinal Döpfner und Kardinal Jäger waren 3 x beim Papst wegen der Handkommunion. Dann haben sie diese Paul VI. mit einer Lüge abgerungen, dass sie schon eingeführt sei und mit einer Spaltung gedroht. Der Papst hat die Handkommunion dann dort, wo sie schon eingeführt sei - aber auch nur für Notfälle - erlaubt, was sich auch auf Kommunionhelfer bezog.. Wir waren entsetzt, als sofort danach eine Regel daraus wurde und wir in den Kampf um die Mundkommunion treten mussten, die nie verboten wurde, was man aber verschwieg. So bot man dem Sohn Gottes, dem König des Himmels, statt eines Kusses in Liebe und Würde die linke, die unhöfliche Hand als Thron an - welch ein Hohn (!)
19 more comments
Ursula Wegmann
8914

Wie geht es weiter auf dem Pastoralen Zukunftsweg? "Eine Skizze ist noch nicht das fertige Bild"

Der Wuppertaler Pastoralreferent Dr. Werner Kleine begleitet den Prozess. Wie geht es nun weiter auf dem Pastoralen Zukunftsweg? Dr. W. Kleine im Interview mit DOMRADIO.DE: „Ich muss das mal ganz …
M.RAPHAEL
Nicht einmal geht es noch um die Erlösung, um das Leben nach dem Tod. Es ist nur noch politisch. Typisch. Die Kirche als bessere Internationale. More
Nicht einmal geht es noch um die Erlösung, um das Leben nach dem Tod. Es ist nur noch politisch. Typisch. Die Kirche als bessere Internationale. Die Macht ist Gott für die Kinder der Welt
alfredus
Der Pastoralreferent Dr. Kleine hat Recht : .. das interessiert auf der Straße niemanden .. ? ! Aber was haben die Fragen über die pastorale Zukunft…More
Der Pastoralreferent Dr. Kleine hat Recht : .. das interessiert auf der Straße niemanden .. ? ! Aber was haben die Fragen über die pastorale Zukunft der Kirche, auf der Strasse zu suchen ? Diese Fragen müssen den Kirchgängern vorgelegt werden. Diese werden sagen : .. wir haben es satt mit euren neuen Wegen und Zusammenlegungen .. ! Tut endlich etwas dafür, dass der Glaube wieder lebt .. ! Eure Bischofskonferenzen mit Kaffee trinken und nach neuen Wegen suchen und das Befragen der Laienorganisationen mit ihrem Stuss, hängen uns zum Halse heraus ! Ebenso sind wir über den synodalen Weg der Kirche, die nur den vielen Bischöfen mehr Macht verleiht, erzürnt ! Handelt endlich wieder im Geiste Christi und wir werden wieder Respekt vor euch haben ! 😇 😊 ☕ 🤫 😲
6 more comments
Ursula Wegmann
2302

Internationales Madonnari-Festival vom 20. bis 22. September Madonnen-Straßen-Maler aus aller Welt …

Alte Straßenkunst Eine einzigartige Atmosphäre prägt vom 20. bis 22. September die Wallfahrtsstadt Kevelaer. Während des ganzen Jahres steht hier die Mutter Gottes im Mittelpunkt. An diesem …
Ursula Wegmann
Danke, liebe Susi und lieber Johannes Baptista!
Ursula Wegmann
5391

Testen Sie Ihr Wissen über die Gottesmutter

Wie gut kennen Sie sich aus mit der Muttergottes, mit den Aussagen der Bibel über sie, mit Gebeten, Bräuchen, Festen? Testen Sie Ihr Wissen in unserem großen Marien-Quiz! www.kirche-und-leben.de/…/…
Tina 13
Heilwasser
3 more comments
Ursula Wegmann
2149

Kirchenrechtler Schüller: Rom wird Synodalen Weg stoppen

Theologieprofessor aus Münster erwartet Änderung des Statuts – mit Billigung des Papstes Der Münsteraner Kirchenrechtler Thomas Schüller gibt dem Synodalen Weg zur Erneuerung der Kirche in Deutschlan…
nujaas Nachschlag
Ein Blick ins Kirchenrecht hätte Enttäüschungen erspart. Der "synodale Weg" hat überhaupt keine Kompetenz für irgendwas, Ob man dort Beschlüsse faßt,…More
Ein Blick ins Kirchenrecht hätte Enttäüschungen erspart. Der "synodale Weg" hat überhaupt keine Kompetenz für irgendwas, Ob man dort Beschlüsse faßt, oder nicht, es bleibt "Schön, dass wir darüber geredet haben". Weshalb man da noch über Inhalte streiten will, ist mir schleierhaft.
One more comment