Ave Regina Caelorum, Marianische Antiphon heute zum 4.Fastensonntag Laetare

Regina Coeli et Terrae, ora pro nobis ! Ave Regina Caelorum (Sei gegrüßt, Himmelskönigin) ist eine Marianische Antiphon, die im Stundengebet von der Darstellung des Herrn (früher: Mariae LichtmeßMore
Regina Coeli et Terrae, ora pro nobis !
Ave Regina Caelorum (Sei gegrüßt, Himmelskönigin) ist eine Marianische Antiphon, die im Stundengebet von der Darstellung des Herrn (früher: Mariae Lichtmeß) am 2.Februar bis Gründonnerstag nach der letzten Hore (Vesper oder Komplet) gesungen wird.
Die Antiphon ist ursprünglich eine Reimantiphon zur Non der Aufnahme Mariens in den Himmel (Vale, exora = Abschiedsgruß an die Aufgenommene). Der Verfasser ist unbekannt. Die Antiphon ist seit dem 12. Jahrhundert belegt.
Ave, Regína caelórum,
Ave, Dómina angelórum:
Salve radix, salve, porta,
Ex qua mundo lux est orta:
Gaude, Virgo gloriósa. Super omnes speciósa: Vale o valde decóra, Et pro nobis Christum exóra. Ave, du Himmelskönigin, Ave, der Engel Herrscherin, Wurzel, der das Heil entsprossen, Tür, die uns das Licht erschlossen: Freu dich, Jungfrau voll der Ehre, über allen Seligen Hehre, sei gegrüßt, des Himmels Krone, bitt für uns bei deinem Sohne.