Waagerl shares this
19
Mk 16,16
Ein ganz wertvoller Beitrag. Herzlichen Dank dafür! Es begann also alles damit, daß die Mutter dieser jungen Frau sich mit dem Urteil der Ärzte nicht abgefunden hat! Normalerweise haben Laien einen großen Respekt vor allen Ärzten und ordnen sich einem medizinischen Urteil kritiklos unter. Das war es dann meistens und damit enden auch alle Hoffnungen und Bemühungen um irgendeine Besserung. Dieser …More
Ein ganz wertvoller Beitrag. Herzlichen Dank dafür! Es begann also alles damit, daß die Mutter dieser jungen Frau sich mit dem Urteil der Ärzte nicht abgefunden hat! Normalerweise haben Laien einen großen Respekt vor allen Ärzten und ordnen sich einem medizinischen Urteil kritiklos unter. Das war es dann meistens und damit enden auch alle Hoffnungen und Bemühungen um irgendeine Besserung. Dieser Fall zeigt aber, daß man die Hoffnung nie aufgeben sollte. Und ich selber habe im Lauf meines Lebens gelernt, daß man vor Ärzten grundsätzlich keinen Respekt haben sollte - den müssen sich die Ärzte erst einmal verdienen. Das ist jedenfalls meine Einstellung zu den Halbgöttern in Weiß. Es gibt sehr gute Ärzte und es gibt zuviele schlechte Ärzte die an dem Patienten gar kein richtiges Interesse haben sondern nur am Honorar. So ist das nun einmal in allen Berufsgruppen. Deshalb empfiehlt sich ein gesundes Maß an kritischer Einstellung gegenüber den Fachleuten.