Clicks135

Zönakel: Wie wollen wir in der Stunde des Todes hinübergeleitet werden?

Zönakel: Wie wollen wir in der Stunde des Todes hinüber-
geleitet werden?


Heute ist wieder Herz-Mariä-Sühnesamstag, an dem wir das
Familien-Zönakel beten. Ich habe im Blauen Buch eine Stelle
aufgeschlagen, wo die Muttergottes die große Freude in
Aussicht stellt, dass sie die Seele in der Todesstunde in ihre
Arme nimmt und beim Gericht an unserer Seite steht, aber
nur, wenn wir während unseres Lebens zu einer großen
Vertrautheit mit ihr gelangen. So die Muttergottes am 2. Nov.
1992.

Sie spricht auch davon, dass viele Heilige, die sich auf Erden
dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht haben, jetzt im
Himmel sind und den schönsten Kranz ihrer Herrlichkeit
bilden. Sie sagt, dass viele Priester im Himmel sind, viele
aber noch noch im Fegefeuer, um sich von ihren menschlichen
Unvollkommenheiten zu befreien, sie sie am Eintritt ins Para-
dies noch hindern.

Wie wunderbar wird doch die Bitte wirken, die wir so oft
im hl. Rosenkranz beten: „Heilige Maria, Muttergottes,
bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.“
Die Muttergottes beschreibt es so:

„In der Stunde eures Todes bin ich euch im Glanz meines
verherrlichten Leibes nahe. Ich nehme eure Seelen in meine
mütterlichen Arme und trage sie vor meinen Sohn Jesus,
damit er über sie das besondere Gericht hält. Denkt daran,
wie freudig diese Begegnung mit Jesus für diese Seelen,
die ihm von seiner eigenen Mutter vorgestellt werden,
sein muss! Denn ich bedecke sie mit meiner Schönheit,
spende ihnen den Wohlgeruch meiner Heiligkeit, den
Glanz meiner Reinheit, das schneeweiße Kleid meiner
Liebe.
Wo ein Makel geblieben ist, streiche ich mit
meiner mütterlichen Hand darüber, um ihn zu tilgen
und euch jenen Glanz zu verleihen, der es euch gestattet,
in die ewige Seligkeit des Paradieses einzugehen. Selig
sind, die an der Seite eurer himmlischen Mutter sterben.
Ja, selig sind sie, denn sie sterben im Herrn. Sie werden
ausruhen von ihren Mühen und das Gute, das sie getan
haben, wird sie begleiten.“

Wenn das mal keine erfreuliche Nachricht ist! Alle
Protestanten sollten sich gut überlegen, ob sie Jesus
beim Gericht nicht auch den Gefallen erweisen wollen,
dass sie mit der Muttergottes an der Seite aufkreuzen.

Dies ist der Lohn der Liebe zum Ave Maria.

Dieser Mann war ein Protestant, der einige Monate vor seinem Tod zum katholischen Glauben konvertier…


Zweihundert
[07.03.21 20:53]
[Weitergeleitet aus Antifa & Aufklärung von Remstal Rebell]
[ Bild ]
+++ Erneut Antifa-Attacke auf AfD-Kandidat Stephan Schwarz +++

Vor wenigen Minuten gab es erneut eine Attacke von Linksextremisten auf Stephan Schwarz, unseren Kandidaten zur Landtagswahl am 14. März im Wahlkreis Schorndorf. In Kernen-Stetten wurde von Linksextremisten versucht, ihn beim Verteilen von …More
[07.03.21 20:53]
[Weitergeleitet aus Antifa & Aufklärung von Remstal Rebell]
[ Bild ]
+++ Erneut Antifa-Attacke auf AfD-Kandidat Stephan Schwarz +++

Vor wenigen Minuten gab es erneut eine Attacke von Linksextremisten auf Stephan Schwarz, unseren Kandidaten zur Landtagswahl am 14. März im Wahlkreis Schorndorf. In Kernen-Stetten wurde von Linksextremisten versucht, ihn beim Verteilen von Flugblättern körperlich anzugreifen. Zwei Linksextremisten konnten im Anschluss von der Polizei auf der Flucht gestellt und festgesetzt werden. Nähere Informationen folgen baldmöglichst. / Team Schwarz
Tina 13
😭😭😭