Tina 13
1121.5K

Opfert oft das Kostbare Blut auf, um den Zorn Gottes zu besänftigen.

„Opfert oft das Kostbare Blut auf, um den Zorn Gottes zu besänftigen."

Verheissung für die Verehrer des Kostbaren Blutes.
========================================
■ Jene, die täglich ihr Tagewerk, ihre Arbeit, Opfer und Gebete mit Meinem Kostbaren Blut und Meinen Wunden als Sühne dem himmlischen Vater aufzuopfern, können versichert sein, dass ihre Gebete und Opfer in Meinem Herzen eingeschrieben sind und sie beim himmlischen Vater eine große Gnade erwartet, da Er großes Wohlgefallen an ihrem Leben und ihren Gebeten hat und darum ihre Gebet erhören wird.
■ Jene, die ihre Leiden, Opfer und Gebete mit dem kostbaren Blute und Meinen Wunden aufopfert für die Bekehrung der Sünder, werden in der Ewigkeit eine doppelte Glückseligkeit verspüren, von wo aus sie viel für die Bekehrung der Sünder erbitten können.
■ Jene, die Mein Kostbares Blut und Meine Wunden vor jedem Empfang der heiligen Kommunion mit Reue über ihre eigenen Sünden, aber auch über ihre unwissenden begangenen Sünden aufopfern, können versichert sein, dass sie nie eine unwürdige Kommunion empfangen und dadurch einer guten Auferstehung entgegengehen.
■ Jene, die nach der Beichte oder auch vorher Mein Kostbares Blut und Meine Leiden aufopfern als Sühne für ihre ganzen Sünden des Lebens und als freiwillige Busse den Wundenrosenkranz beten, deren Seelen sind so rein und schön, als wenn sie nach der Taufe stehen würden, und deshalb können sie jedes mal nach einer solchen Beichte die Gnade der Bekehrung für einen großen Sünder erbitten.
■ Jene, die jeden Tag das Kostbare Blut aufopfern für die Sterbenden des Tages, indem sie im Namen der Sterbenden die Sünden bereuen und das Kostbare Blut aufopfern für ihre Sünden, können sicher sein, dass sie für viele Sterbende den Himmel öffnen und für sich selbst einen schönen Tod erhoffen dürfen.
■ Jene, die Mein Kostbares Blut und Meine Wunden mit tiefer Andacht und Ehrfurcht verehren und es gut benützen durch Aufopfern öfters am Tage für sich und alle Sünder, werden schon auf dieser Welt einen süßen friedlichen Vorgeschmack des Himmels erlangen und in ihren Herzen einen tiefen Frieden zu spüren bekommen.
■ Jene, die Mein Kostbares Blut und Meine Wunden, besonders die von der Dornenkrönung, als Abbitte und Sühne für die Sünden der Welt Meiner Person als Gott allein aufopfert für die ganze Menschheit, können die Versöhnung mit Gott herstellen, viele Gnaden und Nachlassungen von schweren Strafen erflehen und für sich selbst einen unendlichen Verdienst für den Himmel erlangen.
■ Jene, die in schwerer Krankheit Mein Kostbares Blut und Meine Wunden aufopfern für sich, vereint mit ihrer Krankheit, und Mich durch Mein Kostbares Blut bitten um Hilfe und Gesundheit, die werden sofort erhört werden, indem ihre Schmerzen gelindert und sofort die Besserung eintritt, und wenn sie unheilbar sind, dann sollen sie ausharren eine Zeitlang, und es wird ihnen dann noch geholfen werden.
■ Jene, die in ihrer großen Seelennot die Litanei zum Kostbaren Blute beten und eine Aufopferung machen für sich und ihre Mitmenschen, werden sofort Hilfe und himmlischen Trost mit tiefen Frieden verspüren und dadurch gestärkt werden in ihrem Leid oder erlöst werden.
■ Jene, die ihre Mitmenschen zur Verehrung des Kostbaren Blutes und zur Aufopferung desselben aneifern und es über alle anderen Schätze und Güter verehren, öfter eine Anbetung machen zu Meinen Kostbaren Blute mit tiefen Glauben und Vertrauen, die werden einen Ehrenplatz an Meinem Throne erhalten und eine große Gnade von dort für die Mitmenschen besonders für die Bekehrung desselben, erlangen.

Quelle: "Herr lehre uns beten S.119

Litanei vom kostbaren Blut Jesu Christi

Während des Monats Juli betet die Kirche zur Verehrung des kostbaren Blutes unseres Erlösers Jesus Christus, der durch sein durchbohrtes Herz unsere Sünden gesühnt hat, die Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi.

Litanei vom Kostbarsten Blut Jesu Christi

V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus, erbarme Dich unser
V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus höre uns
V./ A. Christus erhöre uns
V. Gott Vater im Himmel, A. erbarme Dich unser.
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein Einiger Gott

V. Blut Christi, A. rette uns
Blut Christi, des Eingeborenen des ewigen Vaters
Blut Christi, des menschgewordenen Wortes
Blut Christi, des Neuen und ewigen Bundes
Blut Christi, in der Todesangst zur Erde geronnen
Blut Christi, bei der Geißelung vergossen
Blut Christi, bei der Dornenkrönung verströmt
Blut Christi, am Kreuze ausgegossen
Blut Christi, Kaufpreis unseres Heiles
Blut Christi, einzige Vergebung der Sünden
Blut Christi, im Altarsakrament Trank und Reinigung der Seelen
Blut Christi, Strom der Barmherzigkeit
Blut Christi, Besieger aller bösen Geister
Blut Christi, Starkmut der Märtyrer
Blut Christi, Kraft der Bekenner
Blut Christi, Lebensquell der Jungfrauen
Blut Christi, Stütze der Gefährdeten
Blut Christi, Linderung der Leidenden
Blut Christi, Trost der Weinenden
Blut Christi, Hoffnung der Büßenden
Blut Christi, Zuflucht der Sterbenden
Blut Christi, Friede und Wonne aller Heiligen
Blut Christi, Unterpfand des ewigen Lebens
Blut Christi, Erlösung aus den Tiefen des Reinigungsortes
Blut Christi, aller Herrlichkeit und Ehre überaus würdig

V. Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. verschone uns, o Herr.
V. Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. erhöre uns, o Herr.
V. Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. erbarme Dich unser.

V. Lasset uns beten. – Allmächtiger ewiger Gott, Du hast Deinen eingeborenen Sohn zum Erlöser der Welt eingesetzt und wolltest durch sein Blut Dich versöhnen lassen, so lasse uns denn, wir bitten Dich, den Lösepreis unseres Heiles verehren und durch seine Kraft vor den Übeln dieses Lebens auf Erden beschirmt werden, so dass wir uns im Himmel ewig seiner Frucht erfreuen dürfen, durch Christus unseren Herrn.

A. Amen
SvataHora
Der frühere Vorsitzende der "Deutschen Bischofskonferenz" (< 2003 - 2013) behauptete vor Jahren, Gott brauche kein Versöhnungsopfer. Dann war lt. "Erzbischof" Zollitsch auch das Sühnopfer Jesu am Kreuz unnötig und vergebens. Unterm Strich behaupten diese Modernisten, Jesus sei wegen Seines Kampfes um eine bessere Welt gekreuzigt worden. Verflucht in alle Ewigkeit! Anathema sit!
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Tina 13
🙏🙏
One more comment from Tina 13
Tina 13
😇 😇
Rita 3
Das kostbare Blut Jesu, unsere einzige Rettung
Tina 13
🙏🙏
Zweihundert shares this
Netzfund:
😇 Wir sind in einem schönen sicheren Land geboren,frei glücklich Angst los unsere Kinder hätten eine gute Zukunft.. Jetzt stehen wir vor einem Deutschland das nur noch aus fürchterlichen unerträglichen Situationen besteht.Die Angst ist unser ständiger Begleiter.Wir haben eine so schöne Welt,warum kann man nicht in frieden leben..Passt bitte auf euch auf,auf eure Kinder und Familie...…More
Netzfund:
😇 Wir sind in einem schönen sicheren Land geboren,frei glücklich Angst los unsere Kinder hätten eine gute Zukunft.. Jetzt stehen wir vor einem Deutschland das nur noch aus fürchterlichen unerträglichen Situationen besteht.Die Angst ist unser ständiger Begleiter.Wir haben eine so schöne Welt,warum kann man nicht in frieden leben..Passt bitte auf euch auf,auf eure Kinder und Familie...Wir müssen enger zusammen rügen ,zusammen halten in dieser schlimmen Zeit...Liebe ,Hoffung ,Glaube..😥😥 🙏
diana 1
■ Jene, die ihre Mitmenschen zur Verehrung des Kostbaren Blutes und zur Aufopferung desselben aneifern und es über alle anderen Schätze und Güter verehren, öfter eine Anbetung machen zu Meinen Kostbaren Blute mit tiefen Glauben und Vertrauen, die werden einen Ehrenplatz an Meinem Throne erhalten und eine große Gnade von dort für die Mitmenschen besonders für die Bekehrung desselben, erlangen.
More
■ Jene, die ihre Mitmenschen zur Verehrung des Kostbaren Blutes und zur Aufopferung desselben aneifern und es über alle anderen Schätze und Güter verehren, öfter eine Anbetung machen zu Meinen Kostbaren Blute mit tiefen Glauben und Vertrauen, die werden einen Ehrenplatz an Meinem Throne erhalten und eine große Gnade von dort für die Mitmenschen besonders für die Bekehrung desselben, erlangen.

Quelle: "Herr lehre uns beten S.119"
Tina 13
🙏 🙏 🙏
Tina 13
😇 🤗
One more comment from Tina 13
Rita 3
Das kostbare Blut Jesu hat uns errettet, es ist auch weiterhin unser Rettungsanker
Tina 13
🙏