Lea Hofmann
1336
Auch die Grünen Politikerin Ulrike Fischer hat ein Bekenntnis pro Bargeld abgegeben: „Ein großes Plädoyer fürs Bargeld. Bargeld ist ganz wichtig für unsere Selbstbestimmung. Wenn man in Unternehmen für die Grundversorgung nur mit Bankomatkarte zahlen kann, das geht für mich gar nicht, das ist eine Verbraucher widrige Praxis. Und da sehe ich schon, dass es da eine Annahmeverpflichtung für Bargeld …More
Auch die Grünen Politikerin Ulrike Fischer hat ein Bekenntnis pro Bargeld abgegeben: „Ein großes Plädoyer fürs Bargeld. Bargeld ist ganz wichtig für unsere Selbstbestimmung. Wenn man in Unternehmen für die Grundversorgung nur mit Bankomatkarte zahlen kann, das geht für mich gar nicht, das ist eine Verbraucher widrige Praxis. Und da sehe ich schon, dass es da eine Annahmeverpflichtung für Bargeld braucht, denn das halte ich für Verbraucher für rechtswidrig
ots.at

Ein großes Plädoyer für das Bargeld

Insbesondere in der Teuerung brauchen die Menschen das einzig kostenfreie Zahlungsmittel Wien (OTS) - Die Wahl der Zahlungsmittels hängt stark von der eigenen …
Fischl
manchmal findet auch ein blindes Huhn ein Körnchen