speedy207
128964

zum nachdenken

es könnte so schön sein im leben, das gott tat uns geben, wären wir nicht dauernd gemein, würden wir uns mehr verzeihn, leider tapsen wir immer alle, in des bösen falle, die er geschabt mit seiner …More
es könnte so schön sein im leben,
das gott tat uns geben,
wären wir nicht dauernd gemein,
würden wir uns mehr verzeihn,
leider tapsen wir immer alle,
in des bösen falle,
die er geschabt mit seiner kralle
doch dann kommt jesus und gibt uns sein seil, und zieht uns raus, und macht uns heil- das seil das ich meine, wird beichte genannt, leider haben wir es nicht immer erkannt, und uns so oft die finger verbrannt, weil wir vom beichten weggerannt wie wir dies bußsakrament immer brauchen, vielmehr als ein tabak pfeiffchen zu rauchen, oder in alkohol unsere nasen zu tauchen drum nimm deine beine in die Hand, und auf zum pfarrer, ganz schnell gerannt, und zieh dich am seil zu jesus hoch, er vergibt dir gerne, das weißt du doch- er trug für uns alle ein schweres joch- niemals beschwerte er sich jedoch, Nein um Verzeihung für alle Menschen bat er, Was oder wer ist größer als er? Keine macht in dieser welt, Weder frau So und Herr No mit viel Geld, nach dem sterben all das nicht mehr zählt, Ihr …More
Rita 3
Sehr schönes Gedicht. Auch ein Geschenk Gottes, Ihre Dichtkunst!!
speedy207
machte ich ne Frauen predigt, oh Frau da wär ich gleich erledigt 😁 😀
Carlus shares this
7
59. Weltschönheit & Kulturen.
In diesem Album werden die Schönheiten der Welt und die der Kulturen abgelegt.
Viel Freude bei der Betrachtung.More
59. Weltschönheit & Kulturen.

In diesem Album werden die Schönheiten der Welt und die der Kulturen abgelegt.
Viel Freude bei der Betrachtung.
elisabethvonthüringen
Laetare, Freu dich, Jerusalem!
Kath.net dokumentiert die Predigt von Kardinal Brandmüller im Rahmen des Journalistentreffen des VATICAN-Magazins vom vergangenen Sonntag im Petersdom
Rom (kath.net) Kath.net dokumentiert die Predigt von Kardinal Brandmüller im Rahmen des Journalistentreffen des VATICAN-Magazins vom vergangenen Sonntag in Peter...[mehr]More
Laetare, Freu dich, Jerusalem!

Kath.net dokumentiert die Predigt von Kardinal Brandmüller im Rahmen des Journalistentreffen des VATICAN-Magazins vom vergangenen Sonntag im Petersdom

Rom (kath.net) Kath.net dokumentiert die Predigt von Kardinal Brandmüller im Rahmen des Journalistentreffen des VATICAN-Magazins vom vergangenen Sonntag in Peter...[mehr]
Elisabetta
Trotz manch anderer Interessen dürfen wir in der Fastenzeit auch auf den Kreuzweg nicht vergessen. 15:00 Uhr ist eine besonders geeignete Zeit – wer sich´s einrichten kann, der sei bereit, die furchtbaren Leiden und Schmerzen des Herrn zu betrachten und nicht die eigenen Wehwehchen beachten. Nur beten, beten, beten kann uns noch retten!
Eremitin
Frauentag war gestern noch, heute schon das Frühjahrsloch
deshalb meine lieben Leute
macht euch selber eine Freude
nehmt den Rosenkranz in eure Hand
und betet mit fürs Vaterland.
Ob fünf Gesätzlein oder eins,
ist immer besser als gar keins
und wenn ihr danach noch habt ein wenig Zeit,
vor dem Tabernakel ihr verweilt,
das geht auch gut mit Internet,
vor allem Abend vor dem Bett
könnt ihr noch knien …More
Frauentag war gestern noch, heute schon das Frühjahrsloch
deshalb meine lieben Leute
macht euch selber eine Freude
nehmt den Rosenkranz in eure Hand
und betet mit fürs Vaterland.
Ob fünf Gesätzlein oder eins,
ist immer besser als gar keins
und wenn ihr danach noch habt ein wenig Zeit,
vor dem Tabernakel ihr verweilt,
das geht auch gut mit Internet,
vor allem Abend vor dem Bett
könnt ihr noch knien für das Nachtgebet,
für den lieben Gott ist es nie zu spät.
RupertvonSalzburg
Hier werden ja die von der Muse geküssten immer mehr.
Mir gefällt das! 👍 👏
augustinus 4
Da ich auf dem Bild die Gnadenkapelle von Wigratzbad
erblick, möchte ich noch zum Gebet für Wigratzbad
aufrufen, weil die Renovierung der Gnadenkapelle
nichts Gutes verheißt, wie an der Sühnekirche zu
sehen ist. Daher bitte einen Gebetssturm entfachen.
Vergelt's Gott!
augustinus 4
Wer am Morgen schlagt die Bibel auf,
dessen Tag nimmt einen guten Lauf,
doch wenn ich einmal wach nicht auf,
dann patscht der Engel mir eins drauf,
sodass es mir den Schlaf entreißt.
"Was hast du dir denn bloß erdreißt,
herumzupennen, wo du weißt,
goldne Morgenstund es heißt.
Daher könntst du heut mal speedy fragen,
ihren Ratschlag nehmen ohne zagen:
'Unser Kreuz wär leichter zu tragen,
täten …
More
Wer am Morgen schlagt die Bibel auf,
dessen Tag nimmt einen guten Lauf,
doch wenn ich einmal wach nicht auf,
dann patscht der Engel mir eins drauf,

sodass es mir den Schlaf entreißt.
"Was hast du dir denn bloß erdreißt,
herumzupennen, wo du weißt,
goldne Morgenstund es heißt.

Daher könntst du heut mal speedy fragen,
ihren Ratschlag nehmen ohne zagen:
'Unser Kreuz wär leichter zu tragen,
täten wir öfter in der Bibel nachschlagen'
."
Elisabetta
speedy207 hat´s auf den Punkt gebracht, was den katholischen Glauben ausmacht. Zur Beichte rennen um die Sünden zu bekennen, das ist wohl eine nachahmenswerte Tat und für uns alle vorbildlich zum Quadrat. Ich liebe zu beichten, das kann ich leider nicht bestätigen, trotzdem tu ich mich auch hier betätigen, weil´s einfach dringend nötig ist, denn mit Sünden ist man kein guter Christ. Wie Speedy207 …More
speedy207 hat´s auf den Punkt gebracht, was den katholischen Glauben ausmacht. Zur Beichte rennen um die Sünden zu bekennen, das ist wohl eine nachahmenswerte Tat und für uns alle vorbildlich zum Quadrat. Ich liebe zu beichten, das kann ich leider nicht bestätigen, trotzdem tu ich mich auch hier betätigen, weil´s einfach dringend nötig ist, denn mit Sünden ist man kein guter Christ. Wie Speedy207 bin auch ich recht froh dass Gott mich liebt und meine Sünden mir vergibt.
speedy207
zudem auch noch das hier, wir sollten immer vor augen haben, was ihr dem geringsten meiner Brüder tut das habt, habt ihr mir getan-- ich habe jesus schon sehr viel böses angetan, und bin froh das er mich noch liebt, und mir vergibt- ich liebe es zu beichten
speedy207
ich bin am morgen froh, erwacht, und Gott für die gute nacht, dann mirl mir das noch ein, ich hoffe die Priester werden s mir verzeihn,
das mit der frauenpredigt lass mer sein,
denn dort ist einiges sehr zu bewein-
Tina 13
Schönes Bild von der Anbetungskapelle vom Marienheiligtum Wigratzbad.
speedy207
Zum guten Schluß fällt mir noch ein
ich hoffe auch der Herr Pfarrer läßt mich zum beichten hinein.
komm ich zur Beichte im Dauerlauf,
so hoffe ich, er läßt noch die Beichtstuhltüre auf-
und schickt mich weg, nicht, weil ich so schnauf,
denn vielleicht er denkt, welch böser mensch hat seine schritte hierher gelenkt,
kommt da bei mir an, wehe,
den tu ich verjagen dann-.
damit kann er mir nicht an …More
Zum guten Schluß fällt mir noch ein
ich hoffe auch der Herr Pfarrer läßt mich zum beichten hinein.
komm ich zur Beichte im Dauerlauf,
so hoffe ich, er läßt noch die Beichtstuhltüre auf-
und schickt mich weg, nicht, weil ich so schnauf,
denn vielleicht er denkt, welch böser mensch hat seine schritte hierher gelenkt,
kommt da bei mir an, wehe,
den tu ich verjagen dann-.
damit kann er mir nicht an den den kragen, denn das böse muß man immer verjagen-
ich spräche dann, lieber guter mann,
ich bin kein Ungeheuer,
und spuck auch kein Feuer,
ich möchte nur meine Sünden beichten,
die schweren und die leichten-
das meine ich ernsthaft, jetzt hab ich' geschafft,
das Gedicht ist zu Ende,
ich falte die Hände,
und danke Gott für die guten Gedanken,
die an mir , von ihm kamen, fertig .aus.Amen 🙏 🙏 🙏
Elisabetta
Speedy207, wir alle hier wollen Sie lieben für ihre nette Dichterei, daran kommt keiner gedankenlos vorbei. Es gibt so vieles zu berichten, das Sie anregt zum Versedichten.
Ihre guten Gedanken sind sehr willkommen, sowohl bei den besonders- und auch bei den weniger Frommen. Ich mache mir heute keine Sorgen, bestimmt haben Sie wieder gediegene Zeilen morgen. Ich empfinde sie als ganz nette Zuwendung …More
Speedy207, wir alle hier wollen Sie lieben für ihre nette Dichterei, daran kommt keiner gedankenlos vorbei. Es gibt so vieles zu berichten, das Sie anregt zum Versedichten.
Ihre guten Gedanken sind sehr willkommen, sowohl bei den besonders- und auch bei den weniger Frommen. Ich mache mir heute keine Sorgen, bestimmt haben Sie wieder gediegene Zeilen morgen. Ich empfinde sie als ganz nette Zuwendung und bedanke mich schon für die nächste Verse-Sendung.
speedy207
nur auf und frohen Mut, wer mir schreiben will das tut, ich gebe auch Antwort zurück, vielleicht kommt mir dann noch ein stück, was ich ans Gedicht hängen kann, dann ✍️
One more comment from speedy207
speedy207
die Worte bekam ich geschenkt, die wurden vom hl.geist gelenkt, der liebe Gott hat mir die gnade geschenkt, ein kleines Gedicht für ihn zu schreiben, so soll es immer so bleiben,
heute früh nach der messen, bin ich noch vorm Tabernakel gesessen, da tu ich dann an Gott denken, und meine zeit ihm schenken, dann kann ich wieder weiter, frisch und fro und heiter, hat es euch allen gefallen, dann freu …More
die Worte bekam ich geschenkt, die wurden vom hl.geist gelenkt, der liebe Gott hat mir die gnade geschenkt, ein kleines Gedicht für ihn zu schreiben, so soll es immer so bleiben,
heute früh nach der messen, bin ich noch vorm Tabernakel gesessen, da tu ich dann an Gott denken, und meine zeit ihm schenken, dann kann ich wieder weiter, frisch und fro und heiter, hat es euch allen gefallen, dann freu ich mich sehr, und bitt euch sehr, bitte schlisst mich in euer gebet ein, denn für mich muss auch gebet sein- mit euch im gebet verbunden, und gleich zum kommentieren verschwunden 🙏 🙏 🙏
dichten steckt eben an, denn man hat Freude dran 😌 😁 👏 👍 ✍️
Gestas
Laute Dichter hier
Elista
Danke für die guten Worte,
wir hören gerne mehr von dieser Sorte.
Sie regen uns an zum Nachdenken,
und wollen unsere Schritte gut lenken.
Liebe @speedy207nun gute Nacht,
der hl. Schutzengel über dich wacht,
damit du morgen bist wieder frohen Mutes hier
ich wünsche alles Gute und LIebe dir!
😘 😁 👏 👍 🤗 😇