Tina 13
51.3K
Rund 300.000 Migranten in Deutschland dürften überhaupt nicht hier sein – weil sie zu Hause nicht bedroht werden, weil sie hier straffällig geworden sind oder weil sie in einem anderen europäischen …More
Rund 300.000 Migranten in Deutschland dürften überhaupt nicht hier sein – weil sie zu Hause nicht bedroht werden, weil sie hier straffällig geworden sind oder weil sie in einem anderen europäischen Land Asyl beantragen müssten oder es sogar schon getan haben. Und doch lag die Zahl der Abschiebungen im ersten Halbjahr 2022 nur bei gut 6000 Personen! Dafür hat die Ampelregierung vielen ein „Chancen-Aufenthaltsrecht“ eingeräumt: Selbst wer hier nicht hergehört, wird weiter geduldet und kann nach fünf Jahren sogar eingebürgert werden. Er fällt dann auch in die weiche soziale Hängematte, die der deutsche Steuerzahler mit Abermilliarden Euro straff halten muss.
(Facebook)
Tina 13
Tina 13
Im Buntland trägt man jetzt schwarz! 😡
Das Söldnerschauspiel meiden!More
Im Buntland trägt man jetzt schwarz! 😡

Das Söldnerschauspiel meiden!
Winrich von Kniprode
Klimaneutral ist das Hierbleiben auch nicht. Siehe ber Klimahysteriker, Migrationisten, Ideologidioten und andere Verbrecher
schorsch60
Jetzt weiß ich endlich liebe @Tina 13 warum in Deutschland kein Migrant mehr abgeschoben wird. Es ist nicht "Klimaneutral". 😉
Heilwasser
So sähe eine verlässliche Strategie aus.