Franziskus schärft seinen ANGRIFF auf die TRADITION durch "Desiderio Desideravi"

EIN NEUES BLASPHEMISCHES SCHREIBEN GEGEN DIE TRADITION Der untreue Franziskus betont, dass es kein Zurück zur treuen apostolischen Tradition …
Josefa Menendez
Franziskus weiß: Novus Ordo ist nicht Konzilsliturgie
Franziskus beruft sich für seine Angriffe auf den Römischen Ritus in Desiderio desideravi auf das Zweite Vatikanum. Doch ein anonymer deutscher Diözesanpriester zeigt auf Katholisches.info die Diskrepanz zwischen der Liturgiereform des Konzils und dem Novus Ordo. Er stellt fest, dass die Behauptung, der Novus Ordo entspreche dem Willen des …More
Franziskus weiß: Novus Ordo ist nicht Konzilsliturgie

Franziskus beruft sich für seine Angriffe auf den Römischen Ritus in Desiderio desideravi auf das Zweite Vatikanum. Doch ein anonymer deutscher Diözesanpriester zeigt auf Katholisches.info die Diskrepanz zwischen der Liturgiereform des Konzils und dem Novus Ordo. Er stellt fest, dass die Behauptung, der Novus Ordo entspreche dem Willen des Konzils, ins „Reich der Fabel“ gehört.

Kardinal Frings fassungslos: „Novus Ordo nicht vom Konzil beschlossen“

Der Priester beruft sich auf Zeitzeugen. Die Nichte des Kölner Kardinal Frings sagte, dass dieser über die Liturgiereform „fassungslos“ gewesen sei. Er sagte: „Das haben wir Konzilsväter nicht beschlossen, das ist gegen die Beschlüsse des Konzils. Ich kann nicht begreifen, wie der Hl. Vater zu so etwas seine Zustimmung geben konnte.“ Ein anderer Konzilsvater, Bischof Domenico Celada sagte 1969: „Die allmähliche Zerstörung der Liturgie ist eine traurige, allgemein bekannte Tatsache. In weniger als fünf Jahren wurde die tausendjährige Struktur des göttlichen Kultes demontiert.“ Es sei eine infantiler, lauter, derber und höchst ermüdender Ritus eingeführt worden.

Lächerlich: Ganze Messe in Landessprache

Der Konzilsperitus und spätere Kardinal Stickler bemerkte in einem Vortrag, dass der Novus Ordo nicht den Konzilstexten entspricht und ihnen teilweise sogar widerspricht. Als Beispiel erinnerte er an die Liturgiesprache, über die beim Konzil mehrere Tage diskutiert wurde. Ein sizilianischer Bischof erklärte, dass die Gefahr bestehe, die ganze Messe in der Volkssprache zu feiern. Daraufhin sei die ganze Konzilsaula in schallendes Gelächter ausgebrochen.

Lateinische Tradition ausgelöscht

Der Konzilsvater und spätere Erzbischof von Portland Robert Dwyer erinnerte sich gut an das Gelächter. Er sagte: „Wer hätte sich an dem Tage, an dem Sacrosanctum Concilium promulgiert wurde, träumen lassen, dass in einigen Jahren, in weniger als einem Jahrzehnt, die lateinische Tradition der Kirche so gut wie ausgelöscht sein und zu einer langsam verblassenden Erinnerung werden würde? Der Gedanke daran hätte uns entsetzt, aber das erschien uns als so unvorstellbar, daß wir es als lächerlich betrachteten. Und so lachten wir darüber.“

Wer sind die „Konzilsverächter“

Der anonyme Priester weist darauf hin, dass Katholisch.de Altritus-Katholiken als Konzilsverächter diffamiert. Das sei belustigend, da gerade auf Katholisch.de das Konzil in modernistischer Fehlinterpretation verwendet werde. Der Geistliche nennt Beispiele aus Konzilstexten: die Abtreibung als verabscheuungswürdiges Verbrechen, der Zölibats als kostbare Gabe, die Verpflichtung des Staates, Ehe und Familie zu begünstigen, die Verurteilung eines falschen Irenismus in der Ökumene, der es verabsäumt die gesamte Lehre klar vorzulegen. Oder die Lehre aus Lumen Gentium 14 – Zitat: Es „könnten jene Menschen nicht gerettet werden, die um die katholische Kirche und ihre von Gott durch Christus gestiftete Heilsnotwendigkeit wissen, in sie aber nicht eintreten oder in ihr nicht ausharren wollten.“

Franziskus weiß: Novus Ordo ist nicht Konzilsliturgie
Josefa Menendez
Antwort von Abbé Janvier Gbénou an Papst Franziskus: „Sie haben die ganze Welt mehrmals empört, indem Sie der christlichen Tradition widersprachen“
Abbé Janvier Gbénou's Response to Pope Francis: "You have scandalised the whole world several times by contradicting Christian Tradition"
2 more comments from Josefa Menendez
Josefa Menendez
Parrhesia-Franziskus billigt brutale Maßnahme gegen katholischen Opus Dei-Priester
Parrhesia-Franziskus billigt brutale Maßnahme gegen katholischen Opus Dei-Priester
Josefa Menendez
Ein Vermächtnis des Skandals: Papst Franziskus sagt, er habe Pläne „ausgeführt“, die während der „Vorkonklave-Treffen“ festgelegt wurden
A legacy of scandal: Pope Francis says he has ‘carried out’ plans laid during ‘pre-Conclave meetings’ - LifeSite
Escorial
Der Tangofreimaurer Bergoglio wird zunehmend größenwahnsinnig.
Josefa Menendez
Bischof HOUNDER bezüglich der Einschränkung des TRADITIONELLEN Hl Messopfers : "UNGLAUBLICHER AUTORITÄTSMISSBRAUCH".
Bischof HOUNDER bezüglich der Einschränkung des TRADITIONELLEN Hl Messopfers : "UNGLAUBLICHER…
Josefa Menendez
*Franziskus gegen die Tradition: Die Bewahrung "toter Traditionen" ist gefährlich für Leben der Kirche
Franziskus gegen die Tradition: Die Bewahrung "toter Traditionen" ist gefährlich für Leben der …
One more comment from Josefa Menendez
Josefa Menendez
Freimaurer im Vatikan: Mord im 33. Grad / Pater Murr - direkter Zeuge ! neues Buch
Freimaurer im Vatikan: Mord im 33. Grad / Pater Murr - direkter Zeuge ! neues Buch
Theresia Katharina
Et ait illis : Desiderio desideravi hoc pascha manducare vobiscum, antequam patiar. Und er sagte ihnen: Sehnlichst hat mich verlangt, dieses Paschamahl mit euch zu teilen, bevor ich leide.
Heuchlerisch benutzt PF in DD (Desiderio Desideravi) Worte unseres Heilandes Jesus Christus beim Letzten Abendmahl, bei der Einsetzung der Hl. Eucharistie, um die Hl. Liturgie zu verraten. Das erinnert doch…More
Et ait illis : Desiderio desideravi hoc pascha manducare vobiscum, antequam patiar. Und er sagte ihnen: Sehnlichst hat mich verlangt, dieses Paschamahl mit euch zu teilen, bevor ich leide.
Heuchlerisch benutzt PF in DD (Desiderio Desideravi) Worte unseres Heilandes Jesus Christus beim Letzten Abendmahl, bei der Einsetzung der Hl. Eucharistie, um die Hl. Liturgie zu verraten. Das erinnert doch stark an den Verrat des Judas Iskariot beim Paschamahl.
Josefa Menendez
Bischof Schneider über das jüngste Vorgehen des Vatikans gegen die Tradition - Traditionis Custodes
Remnant Newspaper: EXCLUSIVE Bishop Schneider on Latest Vatican Crackdown on Tradition - Gloria Dei
Pretorius
Aus gutem Grund wird er BerGOGlio der falsche Papst als die Dritte Person der teuflischen Trinität bezeichnet
Theresia Katharina shares this
11140
PF begeht Amtsmissbrauch mit seinen abtrünnigen Schreiben DD und TC. Die Amtsanmaßung bezieht sich darauf, dass PF ungültig kanonisch gewählt und seit dem 07.10. 2019 exkommuniziert ist wegen Pachamama Götzenverehrung im Petersdom.
Theresia Katharina
Die überlieferte tridentinische Liturgie ist der neuen häretischen Eine-Welt-Religion der NWO, der Afterkirche, wie sie die Selige Anna Katharina Emmerick bezeichnet hat, im Wege und muss daher auf dem Weg der Blockade weg.
Theresia Katharina
In der neuen Afterkirche ist alles verkehrt herum, sagte die Selige Anna Katharina Emmerick aufgrund einer Vision vor 200 Jahren: Was bisher verboten war, ist erlaubt und was bisher erlaubt war, ist verboten. Daher nannte sie diese falsche, dunkle Kirche, die den Götzen huldigen wird, Afterkirche.
5 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde …More
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde wachen, die dem Großen und dem Kleinen, dem Reichen und dem Armen, jedem Stand und Alter, gelegen oder ungelegen, den Rat Gottes verkünden!
2 more comments from Theresia Katharina
Josefa Menendez
Kommentar von ALFREDUS diesbezüglich: Amtsanmaßung ... ? Nein, das ist " Amtsmissbrauch " pur. @Theresia Katharina Das ganze Pontifikat hat den Geruch von Zerstörung und Dekadenz ! Der andere und genau so schlimme Schmerz ist, dass die ganze katholische Welt, ihre Kardinäle, Bischöfe und die christlichen Medien, Franziskus als den Hl. Vater darstellen. So ist es für ihn ein Leichtes, …More
Kommentar von ALFREDUS diesbezüglich: Amtsanmaßung ... ? Nein, das ist " Amtsmissbrauch " pur. @Theresia Katharina Das ganze Pontifikat hat den Geruch von Zerstörung und Dekadenz ! Der andere und genau so schlimme Schmerz ist, dass die ganze katholische Welt, ihre Kardinäle, Bischöfe und die christlichen Medien, Franziskus als den Hl. Vater darstellen. So ist es für ihn ein Leichtes, Irrlehren zu verbreiten ! Den Kardinälen gefällt das, denn sie haben ihn ja gewählt und den Bischöfen gefällt das auch, denn sie wollen eine neue und andere Kirche ! Deshalb wird dieses Elend weitergehen und noch Schlimmer werden !
Theresia Katharina
Aber nicht mehr lange. Da PF dieses abtrünnnige Schreiben (DD) ausgerechnet an Peter und Paul veröffentlicht hat, um ihm von der Autorität der Apostelfürsten noch Glanz zu verleihen, werden diese nun gegen ihn beim Throne Gottes vorgehen. Bitten wir sie dringend an ihren Ehrentage, an dem sie besondere Gnaden zu vergeben haben, dass sie das baldige Eingreifen unseres Herrn Jesus Chris…More
Aber nicht mehr lange. Da PF dieses abtrünnnige Schreiben (DD) ausgerechnet an Peter und Paul veröffentlicht hat, um ihm von der Autorität der Apostelfürsten noch Glanz zu verleihen, werden diese nun gegen ihn beim Throne Gottes vorgehen. Bitten wir sie dringend an ihren Ehrentage, an dem sie besondere Gnaden zu vergeben haben, dass sie das baldige Eingreifen unseres Herrn Jesus Christus und den Schutz des Gottesvolkes erbitten.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Papst Franziskus ➤ Der falsche Prophet ebnet den Weg für den Antichristen || EXPOSED || Endzeit
PF ist der Wegbereiter des AC, dazu muss die überlieferte Kirche eingerissen werden, damit er den Torso problemlos in die häretische neue Eine-Welt-Religion der NWO überführen kann, die der AC leiten wird.
Viganò: Nicht einmal der optimistischste Freimaurer hätte so viel erwartetMore
Papst Franziskus ➤ Der falsche Prophet ebnet den Weg für den Antichristen || EXPOSED || Endzeit

PF ist der Wegbereiter des AC, dazu muss die überlieferte Kirche eingerissen werden, damit er den Torso problemlos in die häretische neue Eine-Welt-Religion der NWO überführen kann, die der AC leiten wird.
Viganò: Nicht einmal der optimistischste Freimaurer hätte so viel erwartet
Der Wahr_sager Bert
Wenn ein Papst eine Amtsanmaßung begeht dann muß er sich für den Messias halten oder Gott.
Theresia Katharina
@Josefa Menendez PF begeht Amtsmissbrauch mit seinen abtrünnigen Schreiben DD und TC, da gebe ich @alfredus recht. Die Amtsanmaßung bezog sich darauf, dass PF ungültig kanonisch gewählt und seit dem 07.10. 2019 exkommuniziert ist wegen Pachamama Götzenverehrung im Petersdom.
Pretorius
Es ist eindeutig und klar was @Josefa Menendez hier schreibt
Josefa Menendez
Jorge Bergoglio war exkommuniziert schon als Priester und Bischof von Bs As, nicht erst durch die Verehrung der satanischen Göttin Pachamama.
Theresia Katharina
Eigentlich schon, aber die Pachamama Götzenverehrung am 07.10.2019 im Petersdom ist der schlagende Beweis, den PF nicht leugnen kann, dass er exkommuniziert ist, da es dazu viele Zeugen und Beweise gibt.