Gemeinsames Rosenkranzgebet am 8.Mai 12Uhr MEZ, für eine Rückbesinnung der katholischen Kirche in Deutschland und Solidarität zu Rom. Verbreitet es!
Robert Bellarmin
Ich bedanke mich fürs beten. Ich versuche noch ein neues, größeres Gebet auf die Beine zu stellen. Noch ein schönes Wochenende und einen gesegneten Samstag.
Maria Katharina
Gemeinsames Rosenkranzgebet ist immer gut und wertvoll.
Aber ganz sicher nicht in dem Anliegen "Solidarität mit Rom".
Never!
Sin Is No Love
Unser Rom ist über 1.000 Jahre alt. Nur nicht nervös werden. Das passt schon.
Maria Katharina
Passt nicht. Rom ist zum Verräter und Sitz des Bösen geworden. Mit dem falschen Propheten als Oberhaupt.
Sicher gibt es bestimmt noch gute Seelen auch dort. Aber die wird man wohl an den Fingern abzählen können. Für jene muss man immer beten. Aber sicher bete ich für keine Solidarität mit dem gefallenen Rom.
Kann ja machen wer will. Ich nicht!
Sin Is No Love
Niemand betet hier für den Abfall vom Glauben. Es ist klar, was Sie sagen wollen, aber bitte unterstellen Sie den Betern hier bitte nur Gutes. Und Rom, die ewige Stadt, hat schon sehr viel erlebt.
Robert Bellarmin
Rom wird uns leiten und hat uns immer geleitet. Ein Abfall von Rom, spielt dem Teufel in die Hände.
Maria Katharina
Rom hat bereits den Glauben verloren und ist vom Bösen unterwandert.
Mit Rom verbinde ich mich keinesfalls.
RK-Gebet ist wichtig. Aber oben steht: Solidarität mit Rom. Und dafür bete ich nicht.
Umkehr für Rom, okay. Aber nicht Solidarität! Ich unterstütze keine Mietlinge!
Robert Bellarmin
Rom ist wichtig, stell dir vor, es gäbe nur Freikirchen...
Jeder, würde an das Glauben, was man denkt, was richtig wäre, obwohl man nicht einmal Theologie studiert hat. Außerdem, was hat die Kirche in Rom schon groß falsch gemacht? Und das 2.Konzil wird auch oft falsch verstanden, von konservativen und liberalen gleichsam. Und warum? Weil der Teilnehmer Hans Küng Fake-News während des Konzils an …More
Rom ist wichtig, stell dir vor, es gäbe nur Freikirchen...
Jeder, würde an das Glauben, was man denkt, was richtig wäre, obwohl man nicht einmal Theologie studiert hat. Außerdem, was hat die Kirche in Rom schon groß falsch gemacht? Und das 2.Konzil wird auch oft falsch verstanden, von konservativen und liberalen gleichsam. Und warum? Weil der Teilnehmer Hans Küng Fake-News während des Konzils an die Medien gegeben hat. Das Konzil ist gut, wird jedoch völlig falsch verstanden und vor allem interpretiert.
Maria Katharina
Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, Robert, oder?
Was hat Rom schon falsch gemacht?
Fangen wir mal lieber mit: Was hat Rom schon richtig gemacht, an. Da sind wir schneller fertig!😡
Robert Bellarmin
Was hat den Rom falsch gemacht? Ein Beispiel!
Maria Katharina
Das Zweite Konzil verstehen wir durchaus richtig. 😉 🥳
Sie ziehen es also vor, den Mietlingen und Zerstörern den Vorzug zu geben, welche sich auch noch erdreisten, als "Heilige Kirche" aufzutreten.
Einschließlich des falschen Propheten und Häretikers Bergoglio??😡
Und weiterhin glauben Sie, dass das, was Rom so fabriziert, dem HERRN gefällt??
Da muss ich Sie aber leider enttäuschen! Tut es nicht!
Maria Katharina
Ein Beispiel?? Sie belieben aber jetzt zu scherzen?!
Sin Is No Love
Für Newbies und alle, hier eine Anleitung zum Rosenkranzgebet: rosenkranzbeten.info/rosenkranzbeten/anleitung-rosenkranzgebet/
Robert Bellarmin
Es geht gleich los
Sin Is No Love
Es ist gleich soweit. Danke für die Initiative.
Turbata
Ich beteilige mich auch. Es steht viel auf dem Spiel!
Maria Katharina
Solidarität zu/mit Rom?
Mit dem falschen Propheten und seinen Mietlingen?
Nö, danke!
Maria Katharina
Da müsste schon für die Umkehr von Rom gebetet werden.
So, macht das wenig Sinn!
Sin Is No Love
Für eine Rückbesinnung der katholischen Kirche in Deutschland kann man kaum genug beten.
Sin is no love - Sünde ist keine Liebe
Ungehorsam gegen Rom: Was sind die Konsequenzen?
Maria Katharina
Für eine Rückbesinnung der katholischen Kirche zum wahren Glauben, schon.
Aber für eine Solidarität mit Rom bete ich sicherlich nicht!