Erntehelfer
131.2K

Kirche verschickt Weihnachtskarte mit Maria und Jesus im Müllauto..

Das muss schon sein, wenn man ein politisch-korrekter Kirchenvertreter sein will: Eine provozierende Karte zu Weihnachten, diesmal im Müllauto - und vielleicht die hl. Familie nächstes Jahr im Bordell? …More
Das muss schon sein, wenn man ein politisch-korrekter
Kirchenvertreter sein will: Eine provozierende Karte zu
Weihnachten, diesmal im Müllauto - und vielleicht die
hl. Familie nächstes Jahr im Bordell? --->> HIER !
kathport
Müll überbordet (um im Fischerboot-Bild zu bleiben) tatsächlich.
Wortmüll auch.
Unser Papst bemüht sich um Eindämmung.
deshalb gibt es ihn nicht mehr
Sehe die Welt zu, wie sie zurecht kommt.
Das Ergebnis der Säkularisation: Es gibt keinen Papst mehr.
Den man sieht, er beutet bloß das Amt aus.
Den man nicht sieht, er bleibt gefangen.More
Müll überbordet (um im Fischerboot-Bild zu bleiben) tatsächlich.
Wortmüll auch.
Unser Papst bemüht sich um Eindämmung.
deshalb gibt es ihn nicht mehr

Sehe die Welt zu, wie sie zurecht kommt.
Das Ergebnis der Säkularisation: Es gibt keinen Papst mehr.

Den man sieht, er beutet bloß das Amt aus.

Den man nicht sieht, er bleibt gefangen.
Eugenia-Sarto
@kontiki Ihnen auch Danke. Und ich darf noch ergänzen: Als die heilige Familie in Aegypten eintraf, fielen durch die göttliche Macht des Jesuskindes die Götzentempel um.
Eugenia-Sarto
Es ist schlimm! Sehr schlimm sogar! Denn man gibt der Heiligen Familie nicht die gebührende Ehre. Christus ist der Sohn Gottes, die Muttergottes ist die reine Jungfrau, der heilige Josef ihr keuscher Bräutigam. Diese heiligste aller Familien haben das Heil der Welt, seine Erlösung im Sinn. Wie kann man sie mit den niedrigen Realitäten dieser finsteren Welt in Zusammenhang bringen!
Theresia Katharina
Solche Satiren kann sich die Kirche sparen, das ist Blasphemie!
Brazos
Ich finde das jetzt nicht so toll, aber so schlimm auch nicht. Maria und Josef wurden in der Fremde doch irgendwie wie Müll behandelt.
Bethlehem 2014
Tut Euch alle doch mal die Ruhe an! - Die Kommunion im Mund und Herzen eines "wiederverheirateten Geschiedenen" ist doch auch nichts anderes, als Jesus im Müll: die Krippe zeigt doch einfach nur die heutige Realität!
a.t.m
Kirche?? Ich wäre @Erntehelfer sehr dankbar wenn sie endlich aufhören würden, solche Lästerungen die von Häretikern, Schismatikern, Apostaten also NICHT DER KIRCHE Gottes unseres Herrn angehörenden, begangen werden, nicht der Kirche Gottes unseres Herrn zuschieben würden. Es gibt nur die EINE; HEILIGE; RNKATHOLISCHE UND APOSTOLISCHE KIRCHE GOTTES UNSERES HERRN.
Gottes und Mariens Segen auf allen …More
Kirche?? Ich wäre @Erntehelfer sehr dankbar wenn sie endlich aufhören würden, solche Lästerungen die von Häretikern, Schismatikern, Apostaten also NICHT DER KIRCHE Gottes unseres Herrn angehörenden, begangen werden, nicht der Kirche Gottes unseres Herrn zuschieben würden. Es gibt nur die EINE; HEILIGE; RNKATHOLISCHE UND APOSTOLISCHE KIRCHE GOTTES UNSERES HERRN.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-Sarto
Die haben überhaupt kein Gehirn mehr. Völlig dekadent!
sudetus
man muß nur hinzufügen welche "Kirche" das verschickt, die "Konzilskirche" nämlich, sicher nicht die hl. katholische Kirche, die heute leider nur noch im Untergrund lebt.
Josephus
Und ich hatte schon geglaubt, die heilige Familie im Schlauchboot sei an Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten.
Eremitin
die Kirche muss immer so "zeitgemäß" sein und will fragen beantworten, die keiner stellt
SARAH FOR POPE
Gechmacklos, das Jesuskind in den Müll zu legen.
Aber vielleicht ungewollt ein Zeichen, wie heute mit Ungeborenen
umgegangen wird?!
Wenn die Kirchenführer uns jetzt auch noch die Festfreude vermiesen
wollen, kommen noch weniger zur Kirche!
Seelenklempner
Na klar, unsere Kirchenfürste müssen auf jeden Zeitgeist-Zug aufspringen!
Die Karte gibt es übrigens (leicht verändert) seit Jahren im Buch- und
Kunsthandel, insofern ist man auch da gar nicht aktuell genug.
Der "Kreuzknappe" legt den Finger in die Wunde, wenn er fragt, wie
das denn weitergehen soll: Maria und Jesus im Bordell, im Hühner-
stall oder vom Terrror-LKW fast überrollt?!
Das eigentlich …More
Na klar, unsere Kirchenfürste müssen auf jeden Zeitgeist-Zug aufspringen!
Die Karte gibt es übrigens (leicht verändert) seit Jahren im Buch- und
Kunsthandel, insofern ist man auch da gar nicht aktuell genug.
Der "Kreuzknappe" legt den Finger in die Wunde, wenn er fragt, wie
das denn weitergehen soll: Maria und Jesus im Bordell, im Hühner-
stall oder vom Terrror-LKW fast überrollt?!
Das eigentlich Provozierende ist den Kirchenfürsten längst in Vergessen-
heit geraten, nämlich die Weihnachtsbotschaft: GOTT IST FÜR EUCH
MENSCH GEWORDEN, halleluja!