Clicks1.2K

So will die Ampel-Koalition die Familie zerstören

Mitteilung, 25. November 2021

Handbuch zur Familienzerstörung:
SPD, Grüne und FDP stellen Koalitionsvertrag vor


Sehr geehrter Kirchfahrter Archangelus,

was sich bereits im Sondierungspapier bedrohlich angekündigt hat, wird im Koalitionsvertrag von SPD, Grüne und FDP nun sogar noch übertroffen: Die familienfeindliche Agenda der neuen Bundesregierung ist offenkundig. Nachdem die Große Koalition die Vorarbeit geleistet hat, will die Ampel den Feldzug gegen die Familie jetzt zur Vollendung bringen.
Laut Koalitionsvertrag wollen die drei Regierungsparteien u.a.

„Kinderrechte“ ins Grundgesetz aufnehmen (S. 98),

ein „Institut der Verantwortungsgemeinschaft“, „Mehr-Elternschaft“ und „Co-Mutterschaft“ einführen (S. 101),

durch einen „Gleichstellungs-Check“ alle künftigen Gesetze nach der Gender-Ideologie ausrichten (S. 114),

Werbung für Abtreibung erlauben (S. 116),

„Möglichkeiten zur Legalisierung der Eizellspende und der altruistischen Leihmutterschaft prüfen“ (S. 116),

einen „Nationalen Aktionsplan für Akzeptanz und Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt“ umsetzen (S. 119),

„das Transsexuellengesetz abschaffen und durch ein Selbstbestimmungsgesetz ersetzen“ (S. 119),

eine EU-weite Anerkennung von „Regenbogenfamilien“ und gleichgeschlechtlichen „Ehen“ erwirken (S. 120),

eine LSBT-Konvention bei den Vereinten Nationen einbringen (S. 147),

eine feministische Außenpolitik (S. 144) und einen „umfassenden Gender-Aktionsplan“ in der Entwicklungshilfe (S. 152) entwerfen.
Im Klartext: Die neue Bundesregierung will das Elternrecht aushebeln, die natürliche Familienstruktur von Vater, Mutter und Kind(ern) abschaffen, die Gender-Ideologie noch weiter ausbreiten, noch mehr Abtreibungen ermöglichen, die LSBT-Lobby noch stärker finanzieren und Kinder schutzlos dem Transgender-Hype ausliefern – all dies unter Federführung der Grünen, die voraussichtlich das Familienministerium erhalten werden.

Das heißt: Die Ampel hat das Kriegsbeil ausgegraben und der Familie den Kampf angesagt. Es liegt jetzt an uns, entschiedene Verteidigungsmaßnahmen zu ergreifen. Wir werden Sie dazu in den nächsten Tagen und Wochen auf dem Laufenden halten und zur gezielten Beteiligung an Aktionen aufrufen. Als erste wichtige Maßnahme bitte ich Sie, Ihr persönliches Umfeld über die bevorstehenden Angriffe der Ampel-Koalition zu informieren.
Leiten Sie bitte diesen Newsletter via E-Mail an Ihre Freunde und Bekannte weiter mit der Bitte, den Newsletter hier selbst zu abonnieren. Wir sind viele, sollten aber noch viel mehr werden. Lassen Sie uns Familien zusammenstehen und gemeinsam dem Irrsinn Einhalt gebieten!

Herzliche Grüße,
Ihre
Hedwig von Beverfoerde
Marienfloss
Verdummung des Volkes produziert entsprechende Politiker.
Erich Foltyn
sie sollen verflucht sein
ADOREMUS IN AETERNUM
Matthäus 5,44 !!!
byzantiner
Das Wort christ.. kommt im Koalitionsvertrag nicht vor, muslim... aber 6 mal
byzantiner
Der Koalitionsvertrag will die Ehe aushebeln:
Zitat. "Wir werden das Familienrecht modernisieren. Hierzu werden wir das „kleine Sorgerecht“ für soziale Eltern ausweiten und zu einem eigenen Rechtsinstitut weiterentwickeln, das im Einvernehmen mit den rechtlichen Eltern auf bis zu zwei weitere Erwachsene übertragen werden kann. Wir werden das Institut der Verantwortungsgemeinschaft einführen und …More
Der Koalitionsvertrag will die Ehe aushebeln:
Zitat. "Wir werden das Familienrecht modernisieren. Hierzu werden wir das „kleine Sorgerecht“ für soziale Eltern ausweiten und zu einem eigenen Rechtsinstitut weiterentwickeln, das im Einvernehmen mit den rechtlichen Eltern auf bis zu zwei weitere Erwachsene übertragen werden kann. Wir werden das Institut der Verantwortungsgemeinschaft einführen und damit jenseits von Liebesbeziehungen oder der Ehe zwei oder mehr volljährigen Personen ermöglichen, rechtlich füreinander Verantwortung zu übernehmen.
Wenn ein Kind in die Ehe zweier Frauen geboren wird, sind automatisch beide rechtliche Mütter des Kindes, sofern nichts anderes vereinbart ist. Die Ehe soll nicht ausschlaggebendes Kriterium bei der Adoption minderjähriger Kinder sein.
romanza66
Es ist schon peinlich, das Deutschland nach außen von jemandem vertreten wird, der die das seinen eigenen Lebenslauf nicht kennt - das wäre bei mir in einem Einstellungsgespräch ein knock out kriterium
Theresia Katharina
Frau Hedwig von Beverfoerde hat ganz recht mit ihrer Besorgnis. Die Ampelkoalition ist familienfeindlich gegenüber der traditionellen Familie (Vater, Mutter, Kinder) und will diese massiv zurückdrängen.
Tina 13
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!
Maximilian Schmitt
In vier Tagen beginnt der Prozeß gegen Ghislaine Maxwell. Die Welt wird aus allen Wolken fallen, auch die (H)Ampel-Männchen!
michael7
Ja, vielleicht beginnen einige, auszupacken, wenn sie sich selbst nicht mehr sicher fühlen können! - Es kann und wird aber auch wieder große Ablenkungsmanöver geben!
Ratzi
Grusel-Kabinett...
Die Bärin
Schrecklich! Es war aber nichts anderes zu erwarten! Sie sind angetreten, den Sack zuzumachen! Dagegen hilft nur: beten, beten, beten!! Sie halten sich für so stark, bedenken aber nicht, dass die Engel, die vor der Zeit gegen Gott kämpften, heute in der Hölle sitzen - EWIG! ! ! Unbekehrt wird das auch ihr Ziel sein!